Waller - Woran erkenne ich, dass der Waller da ist

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von AalOle, 5. August 2010.

  1. AalOle

    AalOle Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. August 2009
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    118
    Ort:
    17166
    Hallo an die Spezies in Sachen Wels,

    mir wurde berichtet, dass in meinem Haussee(ca. 7-8 ha) mal 2 Welse vor etlichen Jahren eingesetzt wurden. Über einen Fang ist nie was bekannt geworden. Ich höre spät Abends oft Geräusche, die sehr ähnlich klingen, als wenn mann die Hand aufs Wasser legt und dann schnell nach unten drückt. Dadurch entsteht so ein "fluppen"(besser kann ichs nicht beschreiben :-)). Ich hab mal im Fernsehen das Geräusch von von nem Wallerholz gehört, das klang auch so. Das geht immer an der Schilfkante hinter den Seerosen entlang. Ich habe auch schon Schläge gehört, die richtig brutal waren und nicht nach anderen Fischen klangen. Ich kenn das Gewässer gut und daher kann ich schon unterschieden denke ich.

    Also wie ist Eure Meinung...könnte das ein wels sein...und wenn ja...was muss ich tun? Oder ist der gut für den See, wenn er drinne ist...sorry, wenn ich so frage, aber außer vom hören und sagen und den manchmal Hammerbildern kenne ich nichts weiter vom Wels.

    Danke vorab.

    Der Ole
     
  2.  
  3. Angelprofi 12

    Angelprofi 12 Petrijünger

    Registriert am:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    07616
    Wenn es Enten auf dem Teich gibt sind wenig Welse drin wenn es kaum oder gar keine gibt heißt es oft das viele Welse gibt:) und sonst einfach mal mit Köderfisch angeln und beim angeln mit Teig fängt man oft kleine dann sind auch große drin:hahaha:
     
  4. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.039
    Likes erhalten:
    3.897
    Ort:
    Berlin, Germany
    Das sind aber mal gewagte Theorien.

    Thomas
     
    Fliege 2, strasse und jaykay2003 gefällt das.
  5. Angelprofi 12

    Angelprofi 12 Petrijünger

    Registriert am:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    07616
    Stimmt aber funktunieren meistenz:hops
     
  6. BaRts25

    BaRts25 Raubfisch Räuber

    Registriert am:
    3. August 2010
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    00000
    Kommt drauf an. Wenn du keine bedenken hast, dass die Welse dir z.B alle Forellen wegfressen, würde ich sie drin lassen. Sonst raus damit, ist doch auch ein Spaß zum fangen.
     
  7. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.039
    Likes erhalten:
    3.897
    Ort:
    Berlin, Germany
    Jetzt hab ich mir doch tatsächlich überlegt, ob ichs an meinem Lieblingssee mal auf Waller probiere. Aber da Wassergeflügel auch sehr stark vertreten ist, kann ichs ja wohl vergessen. Sind dann wohl keine drin. Schade.

    Thomas
     
  8. Dietmar

    Dietmar El Barscho©

    Registriert am:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    1.028
    Ort:
    Gross-Umstadt, Germany
    Woran du erkennst dass der Waller da ist?

    Nun, wenn er seine Tarnkappe nicht absetzt wirst du ihn nicht erkennen.
    Es gibt allerdings Dinge die ihn verraten:
    Nächtliches zirpsen und merkwürdige Quaakgeräusche verraten ihn in der Schilfkante. Dann geht er auf Jagt nach Grossflugwild und versucht, sie mit Geräuschen anzulocken.
    Sind die Geräusche eher rülpsend und ertönt ein furchtbarer, dunkler Gesang dann befindet er sich eher mit n paar Fläsch Wodka anne Sandbar.
    Es soll Angler geben die regelmässig nachts - wenn andere schlafen - ein, nennen wir es mal "fluppen" hören....teilweise mit fürchterlichen Schlaggeräuschen durchsetzt....das ist dann die Zeit des Werwallers...oder die Zeit um zum Klappsdoktor zu gehen (verzeihung) :):):)
     
  9. Bleikopf

    Bleikopf Allrounder

    Registriert am:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    696
    Likes erhalten:
    1.181
    Ort:
    81
    MIt Teig oder was?
    Hiermit wurden alle Theorien der Angelgeschichte widerlegt!! :klatsch
     
  10. karle28585

    karle28585 Karpfenkitzler

    Registriert am:
    29. Mai 2010
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    89
    Ort:
    86720
    Man ihr habt theorien das ist der Wahnsinn.
    -Waller auf Teig ist eher zufall und so selten wie das Monster von Loch Ness
    -Waller auf Boilie kommt vor
     
  11. Herbert303

    Herbert303 Nachtangler

    Registriert am:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    1.202
    Likes erhalten:
    2.840
    Ort:
    40549
    Ich gehe mal davon aus, dass sich die Zahl in seinem Namen
    auf sein Alter bezieht und wir deshalb nachsichtig sein sollten.
    Gruß Herbert
     
    delhoven, baestn und Zank Frander gefällt das.
  12. Steve1969

    Steve1969 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    508
    Likes erhalten:
    505
    Ort:
    47798
    Du hast die Beste und wirklich Einzig Wahre Methode vergessen!!!

    Wenn des nächtens es im Wasser laut blubbert und große Blasen aufsteigen dann ist es ein Waller mit schlimmen Blähungen, man kann das auch meilenweit riechen, riecht nach Wallerpups heist es bei uns immer :spass
     
  13. AalOle

    AalOle Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. August 2009
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    118
    Ort:
    17166
    Danke für die Kommentare

    Meine Frage war in der Tat ernst gemeint.
    Falls noch jemand was ernsthaftest beizutragen hat, dann bitte. Mich interessiert die Sache wirklich.

    Danke
    Ole
     
  14. Serafin

    Serafin Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    151
    Ort:
    59174
    Da wird dir wohl nicht viel bleiben

    1. beobachten
    2. versuchen und fangen /nix fangen

    anders wirst es nicht rausfinden (alternativ Echolot etc. aber hat halt nich jeder)
     
  15. dark shade

    dark shade Gast

    werwaller... :D
    ich hau mich weg :D..... guter joke


    zurück zum thema:
    wenn waller an der oberfläche rauben/fressen dann verraten sie sich in der tat durch lautes platschen. Das hört sich auch oft wie das geräusch an, das das Wallerholz erzeugt. Das Wallerholz soll ja auch mit dem Geräusch fressende Waller imitieren und andere anlocken ;)

    Beobachte einfach mal das Wasser und dort wo es oft laute Platscher gibt, mal einen Köfi an der Pose nahe der Oberfläche auslegen. Wenn es >Räuber sind, die dort Fressen wirst du mit Sicherheit so erfahren, ob es dein Waller ist ;)
     
    AalOle gefällt das.
  16. WMOFury

    WMOFury Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. September 2009
    Beiträge:
    146
    Likes erhalten:
    53
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16225
    Das is die Krönung !!!
    Sitze hier und lache Tränen - Wallerpups - köstlich

    Petri Heil
    Wolle
     
  17. Euli

    Euli SchleienSchreck Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.862
    Likes erhalten:
    1.468
    Ort:
    15806
    also mein Jung. Das kann gut möglich sein, das es ein Wels is. Es macht sone art Wuuup. Is eigendlich ein gutes anzeichen das der Wels oben ist. Siehst du tagsüber eine Lange Blasenspur, sinds auch oft Welse. Sie gehen dann übern grund und "sammeln ab". Z.B. Aale, Schleien, Karauschen und so^^ die fressen sie sehr gerne. Wenn du nachts wieder sowas hören solltest und schon ne Raubfischqualifikation / Angelschein hast, und auch die richtige Angel dafür, dann mach mal nen Fisch rann und stell flach! gleich über die Pose den Stopper. Dann haste vieleicht glück. Bedenke aber, solltest du noch jünger sein, wovon ich mal ausgehe, ist es immer besser wenn du nen erwachsenen mitnimmst! Welse haben enorme Kraft und ich glaub nich das du es alleine schaffen würdest! Zumal ihn auch einer landen muss mit dem Wallergriff oder Gaff, je nach größe! Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen und wenn du noch fragen hast, dann sags einfach^^
     
    AalOle gefällt das.
  18. angelmatz

    angelmatz Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    659
    Likes erhalten:
    921
    Ort:
    12107
    Hallöchen!

    Das mit den seltsamen Geräuschen in der Nacht kann ich auch bestätigen.

    Gurgeln, Ploppen und lautes "Scheppern" im Wasser verraten oft raubende Welse.

    In der Dämmerung kannst Du, mit viel Glück, auch raubende Waller beobachten.

    Hatte selbst auch schon das Vergnügen. Mit dem ersten Tageslicht fingen die Gesellen an, verrückt zu spielen.
    Ganz nah an unserem Boot kamen sie an die Oberfläche, tauchten allerdings sofort wieder ab.
    Die abtauchenden Waller sahen teilweise aus wie "Nessy". Schon beindruckend, wenn die langen Körper die Wasseroberfläche durchbrechen.

    Mit etwas Glück könntest Du die Bartelträger also auch mit einem Fernglas beobachten.
     
    AalOle gefällt das.
  19. Pepe Reina

    Pepe Reina Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. April 2010
    Beiträge:
    228
    Likes erhalten:
    54
    Ort:
    85356
    Steht dir ein Boot zur verfügung..?! Denn wenn ja, könntest du bevor das Spektakel losgeht eine Montage dort ausbringen und am Ufer mit einer Reisleine befestigen ( Reisleinmontage ).
    Einfach mit einem toten Köderfisch oder einem fetten Tauwurmbündel dann dein Glück versuchen! Petri Heil ;)
     
    AalOle gefällt das.
  20. AalOle

    AalOle Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. August 2009
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    118
    Ort:
    17166
    Geht doch...

    Danke für die Hinweise, da deckt sich wirklich einiges genau mit dem, was ich an dem See erlebe und höre(und nicht, weil ich das nun unbedingt so rauslesen will). Ich werde schon heute Abend losziehen und mal probieren, ob da was geht...sollte ich mich nicht mehr melden...dann hat mich der Werwaller geholt :-)

    Vielen Dank und Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte

    Der Ole
     
  21. Hechtfreund

    Hechtfreund Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    48163
    ihr wisst schon das waller alles fresser sind oder ?

    er wird euch soger noch mais wegfressen und kleine waller auf teig ist doch auch kein zufall

    wenn hechte gerade geschlüpft sind werden die wohl auch nicht gleich den rotfedern hinterher jagen -.-
     

Diese Seite empfehlen