Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Wo würdet ihr in Hamburg auf Zander/Barsch angeln?

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein im " wurde erstellt von sam1, 29. Dezember 2010.

  1. sam1

    sam1 Petrijünger

    Registriert am:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    23225
    1.Die Lombardsbrücke in Hamburg:
    2.Die Kennesybrücke auch in Hamburg:
    Ich möchte nähmlich demnächst dort Angeln auf Zander un Barsch.
    Tiefe ist nicht vorhanden.Nur bei der Kennesybrücke dort ist die tiefste stelle der Alster.Ich würde aber erst im Frühling vieleicht! im Sommer und Herbst dort angeln.Es wäre hilfreich wenn ihr mir mal ein paar Tipps geben könntet wo ich hier am besten angeln könnte.
    Bilder:[​IMG]
     
  2. sam1

    sam1 Petrijünger

    Registriert am:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    23225
  3. hechtnarr

    hechtnarr Petrijünger

    Registriert am:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    69
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    85
    im frühjahr mit einem kleinen gufi 5cm groß und einfach die mal werfen.
    zander und barsche stehen meistens an den brückenstützteilen und an strömungskanten
     
  4. Kuddel1968

    Kuddel1968 Der, der den Fisch isst

    Registriert am:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    369
    Likes erhalten:
    499
    Ort:
    10000
    Hi
    Zander tagsüber eher unter den Brücken. Da aus der Binnenalster in die Außenalster wohl auch nicht die ausgeprägteste Strömung sein wird, solltest du von beiden Seiten versuchen unter die Brücken zu kommen. Wenn doch, dann ziehe ich meine Gummiköder immer gern gegen die Strömung.
    Zur Größe würde ich auch so bei 5 cm anfangen.
    Erfolgversprechender sehen mir aber die Krugkoppelbrücke oder der Lange Zug (Langenzugbrücke) aus. Da sieht´s mir eher aus, als ob da Wasserbewegung sein könnte. Ist aber nur rein vom Aussehen beim Google...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2010

Diese Seite empfehlen