Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Saisonauftakt - Winterkarpfen in Berlin & Umland?

Dieses Thema im Forum "- Angelalltag" wurde erstellt von Rich, 17. Januar 2017.

  1. Rich

    Rich Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    458
    Ort:
    Giessen, Germany
    So, Freunde der Nacht, neues Jahr, neues Glück und 2017 gebe ich mich den Zandern geschlagen, und lege dieses Jahr den Fokus auf Karpfen. Wird mal wieder Zeit! :-)

    Und mit sowohl mildes Wetter als auch Zeit zum Angeln gleichzeitig auf dem Horizont schmiede ich so langsam Pläne zusammen zum ersten Ausflug des Jahres. Jedoch bleibt vorerst die große Frage, wohin bloß?!?

    Entscheidend beim Karpfenangeln in Winter ist natürlich der Besatzumfang. Da es vorwiegend darum geht die Fische zu lokalisieren, will man natürlich dahin wo möglichst viele Karpfen vorhanden sind. Und meine Frage; wo mag das sein in Berlin / Brandenburg?

    Kenne mich leider noch nicht so gut aus mit der regionale Karpfengewässer. Die paar Möglichkeiten die ich kenne sind schon mal im Sommer eine Herausforderung, geschweige in Winter.

    Ideen die ich (aus verschiedenen Gründen) bereits habe sind;
    - Teltowkanal
    - die Bucher Teiche
    - der Schildower Kiessee
    - der Boddensee, Hohen Neuendorf
    - evtl. der Spree?

    Gibt es schon Erfahrungen oder auch andere Vorschläge? Gibt es überhaupt welch hier die in Winter auf Karpfen gehen?

    Wichtig ist, ich interessiere mich NICHT primär für Qualität (Größe) sondern im Winter für Quantität bzw. die best mögliche Chance Karpfen zu finden und überhaupt etwas zu fangen.

    Danke im Voraus :-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2017
  2. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Rich,

    versuch es mal an der Spree in Rummelsburg. Dort gibt es einen Warmwasserauslauf am Kraftwerk Klingenberg. Dort stehen im Winter fette Brassen. Karpfen solltest Du dort auch mit etwas Glück an den Haken bekommen. Wenn kein Eis auf der Spree ist, kommt man da mit einem Boot gut ran.

    Viel Erfolg, Fliege 2
     
    jimminy32 und Rich gefällt das.
  3. siggi0411

    siggi0411 Fishermans Friend

    Registriert am:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16341
    Huhu
    Also wenn der Boddensee frei von Eis ist hast du da bestimmt sehr gute Chancen auf Karpfen. er ist recht übersichtlich und die Spots sollten sich recht gut ausmachen lassen. Der Besatz ist dort recht gut und im Winter hast du da ein wenig Ruhe vor Touristen :).
    Viel Glück:biggrin:
     
    jimminy32, Rich und Gofi gefällt das.
  4. siggi0411

    siggi0411 Fishermans Friend

    Registriert am:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16341
    Fliege 2 meinst du Höhe Stichkanal?
    Gruss siggi
     
  5. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany

    Ja,

    aber wie gesagt, ein Boot wäre an dieser Stelle nicht schlecht.

    Fliege 2
     
    siggi0411 gefällt das.
  6. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.051
    Likes erhalten:
    3.910
    Ort:
    XXXX
    Ich könnte dir noch den Lehnitzsee bei Oranienburg empfehlen, zumal S-Bahn-Bereich. Da der See vom OHK durchströmt wird, ist mit weniger Eis zu rechnen.
    Viel Spaß beim frieren.... :), dennoch Petri Heil!

    Gruß
     
    Rich und siggi0411 gefällt das.
  7. siggi0411

    siggi0411 Fishermans Friend

    Registriert am:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16341
    Auch gut, aber im Moment is alles dicht :(
     
    Flossenjäger gefällt das.
  8. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.051
    Likes erhalten:
    3.910
    Ort:
    XXXX
    Da sollte unser Rich wieder auf eisfreie Bedingungen hoffen. Bis dahin kann man ja noch Eisangeln gehen, auf Plötze oder Barsch an seinen favorisierten Seen. Macht ja auch Spaß und man benötigt nicht soviel Gerödel.
     
    siggi0411 gefällt das.
  9. Rich

    Rich Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    458
    Ort:
    Giessen, Germany
    Winterkarpfen in Berlin & Umland?

    @Fliege 2 Auch wenn ich nicht der größte Freund vom Bootsangeln bin (jedenfalls nicht auf Friedfische) ist das ein geniales Vorschlag, danke!! Du sagst Höhe Stichkanal ist gemeint- ist das das gleiche wie Stichkanal Rummelsburg? Also du meinst die 200-300m direkt neben der Kraftwerk Kommt man dort nur mit Boot ran? Und weißt du wo die nächst gelegene mietgelegenheit ist? Oder sind sie alle geschlossen um die Jahreszeit? :(

    @siggi0411 Danke, du bestätigst mein Verdacht. Ich habe 2015 ein paar mal am Boddensee geangelt, auf Karpfen 3 mal. Hab zwar keine Karpfen gefangen aber da liegt der Schuld ganz klar bei mir (2 Bisse vermasselt). Vom guten Besatz bin ich schon überzeugt, zumal ich glaube letztes Jahr gab es auch schon Nachschub.

    @Flossenjäger Lehnitzsee auch einen sehr guten Vorschlag, danke. Ich wollte sowieso schon mal der See ausprobieren. Aber wie zugänglich sind die Uferbereiche oder ist auch hier eher einen Boot von Nöten? Ist ja allerdings auch sehr groß der See - Gefahr dass die Karpfen sich alle im Tiefwassser, weit vom Ufer befinden.

    Was das Wetter bzw. Eis angeht bin zuversichtlich. Nächste Woche soll es wieder ins plusbereich gehen (auch nachts), zum Ende Januar dann hoffentlich sind die Gewässer wieder frei. Ich hoffe jedenfalls!! Habe doch schon mal bittere Erfahrungen gemacht! Manchmal kann das Auftauen doch etwas länger dauern.

    Aber frieren gibt's nicht, nur schlechtes Anziehen! [emoji38][emoji6]
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2017
  10. Rich

    Rich Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    458
    Ort:
    Giessen, Germany
    OK die Angel sind etwas kompakter als Karpfenruten und ja, ein Pod ist auch nicht nötig. Aber Eisbohrer?! Passt ja auch nicht gerade im Seitentasche des Futterals [emoji16][emoji13]
     


  11. siggi0411

    siggi0411 Fishermans Friend

    Registriert am:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16341
    Früher hab ick mit Vattern immer ne kleine Axt genommen .
    Oldscool
     
  12. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.051
    Likes erhalten:
    3.910
    Ort:
    XXXX
    Ja, haben wir auch gemacht und da hat der Axtstiel aus dem Rucksack rausgeschaut. Da hatte auch keiner sich was bei gedacht. Heute damit in den Öffis herumzufahren wäre nicht besonders ratsam.... :erschrock

    Der Eisbohrer ist aber gar nicht so schwer und besteht i.d.R. aus 2 zusammensteckbaren Teilen, die du eigentlich in einen größeren Rucksack verstauen könntest. Mit der Axt fliegen dir die Eissplitter um die Ohren und kriegst nasse Hände dabei, mit dem Bohrer geht das viel eleganter und ist auch weniger anstrengend.
     
    siggi0411 gefällt das.
  13. Rich

    Rich Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    458
    Ort:
    Giessen, Germany
    Ach das wusste ich nicht! Habe zugegeben noch nie einer in den Händen gehabt. In England ist das Eisangeln Klima bedingt eher ein etwas ungewöhnliches Vergnügen ;)

    Wobei in Schottland... ?? Dort hätten sie schon eher die richtige Bedingungen. Glaube es ist aber trotzdem nicht so verbreitet.
     
  14. siggi0411

    siggi0411 Fishermans Friend

    Registriert am:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16341
    Heute damit in den Öffis herumzufahren wäre nicht besonders ratsam.... :erschrock


    Haha ja das stimmt wohl :biggrin: so ändern sich die Zeiten leider....
     
  15. Nzofa

    Nzofa Petrijünger

    Registriert am:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    175
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16321
    Ich würde es an Fischereiseen versuchen, da hier aus wirtschaftlicher sicht, der Bestand höher ist. Oft werden nach Neujahr die Restbestände aus dem Weihnachts- und Neujahrsverkauf in den nahe gelegensten See gesetzt. Dort würde ich es versuchen.
    In Prenden der Strehlsee wäre z. B. so ein See.
     
  16. Energieberater-P

    Energieberater-P pike, perch and more...

    Registriert am:
    16. September 2009
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    452
    Ort:
    103
    Hi Rich...
    Hier ein Videolink zum Winterkarpfen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2017
    Rich und BIG OMA gefällt das.
  17. Rich

    Rich Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    458
    Ort:
    Giessen, Germany
    Nicht schlecht [emoji16]
     

Diese Seite empfehlen