Hecht - Wie Populär wird Deadbaiting in DE

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Linux, 19. Januar 2013.

  1. Rampedusa

    Rampedusa Petrijünger

    Registriert am:
    13. Januar 2015
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    59590
    Leider auch schon viel zu oft gesehen.
     
  2. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.063
    Likes erhalten:
    8.113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Tag Zusammen,

    Ich komme ja auch aus Pablos Ecke und kann das nur absolut bestätigen, Der Hechtansitz mit Köfi ist bei uns hier mehr als gängig und wird nach wie vor von sehr vielen erfolgreich praktiziert.
    Bei mir ist es so: Die Mischung machts. Jede Methode hat Ihren Vorteil und speziellen Reiz. Spontan schnell mal los, auch für eine kurze Zeit, dafür ist die Spinnrute das Mittel der Wahl. Einfach mal die Seele baumeln lassen und in der freien Natur abschalten? Dann sitze ich gerne mit Köfi an. Jede Methode wird von mir praktiziert, und das "Deadbaiting" (wusste nur lange nicht, dass das so heißt :)) schon seit der lebende Köfi verboten ist. Ach ja übrigens, ich kannte noch die Zeiten des lebenden Köfi und vermisse sie kein bisschen. Mit toten Fischen und mit Kunstködern fange ich auch meine Fische.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2015
    FM Henry und Nachtschwärmer_80 gefällt das.

Diese Seite empfehlen