Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Anfutter - Wie kann man Futter selber machen

Dieses Thema im Forum "- Angelköder und Anfutter" wurde erstellt von friedfischallrounder, 24. Juli 2010.

  1. friedfischallrounder

    friedfischallrounder Mitgründer

    Registriert am:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    84339
    Hallo
    ich hab mal ne frage zum futter
    da mann beim feedern eine menge futter braucht kommt es teuer (besonders für jungfischer) das futter im angelladen zu kaufen
    also meine frage: wie kann man futter am besten selbst machen:confused:
     
  2. Raubfischfischer1997

    Raubfischfischer1997 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    218
    Ort:
    85614
    Da ich selbst Jungfischer bin , weis ich , wie Teuer Futter ist , und habe mir so ein paar Rezepte zugelegt.
    Brassenmischung:
    -1,5KG Paniermehl
    -500 G Biskuitmehl
    -500 G Maismehl
    und dann kannst du noch ein paar Gewürze reintun , bei Brassen empfehle ich Zimt.
    Rotaugen
    -1,5KG Paniermehl
    -400 G Hanfmehl
    -400 G Sojamehl
    -1,2KG Nußmehl
    Rotfedern

    1,5KG Paniermehl
    -500G Haferflocken
    -500G Kartoffelmehl
    -500G Maismehl

    Wenn du auf Barben angeln willst , nimm das gleich Futter wie bei den Rotaugen , nur mische noch ein bisschen Parmesan dazu.
    MfG
    raubfischfischer
     
    Fuerstenwalder und sitting bull gefällt das.
  3. Stephan 1978

    Stephan 1978 Petrijünger

    Registriert am:
    24. April 2010
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    59269
    Guten Tach

    Hast du auch rezepte für`s aal und hecht angel (raubfisch allgemein)
     
  4. Alex93

    Alex93 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2010
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    49661
    ich hab was gefunden
    Raubfische anfüttern
    - Drehe 3 mittelgroße Rotaugen oder Fischabfälle durch den Fleischwolf (grobe Scheibe) und
    mische zwei Packungen Paniermehl unter. Falls nötig noch Wasser zugeben.
    - Die durchgedrehten Fische kann man auch in einen alten Damenstrumpf stopfen und diesen
    entweder in Oberflächennähe ins Wasser hängen oder mit einem Stein an einem Seil am Grund
    präsentieren.
    - Man kann Köderfische in Stücke schneiden und damit anfüttern. Neben Weißfischen eignen
    sich dazu auch in Stücke geschnittene grüne Heringe.
    - Wenn man Barsche anfüttert, sollte man keine Eingeweide von Fischen verwenden, weil diese
    die Barsche abschrecken.
     
    Stephan 1978 gefällt das.
  5. Raubfischfischer1997

    Raubfischfischer1997 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    218
    Ort:
    85614
    Das Rezept von Alex kann ich leider nicht bestätigen , habe damit 3 Mal angefüttert , und keinen Biss gehabt , die Hechte nehmen dass wohl nicht richtig wahr.
    Für Hechte lockst beköderst du eine Rute NUR mit einem Futterkorb und normalem Weisfischfutter an die gewünschte Angelstelle und wirfst dein Köder , meist einen Toten Köderfisch, neben diese Montage. Da die Rotaugen durch das Futter im Futterkorb angelockt werden ,sind meist auch die Hechte nicht mehr weit.
    Für Aale kaufst du dir im Supermarkt ein paar Packungen Katzenfutter in dieser http://www.whiskas.de/sortiment/schalen/adult.html (Sorry für Whiskas Werbung , hab kein anderes Bild für Katzennahrungsschalen gefunden) Vepackung , stichst ein paar Löcher hienein , befestigst deine Schnur daran , und wirfst es an deine Angelstelle. Dort legst du dann den Köder aus , z.B. Tau-oder Rotwürmer und wartest.
    Hoffe ich konnte helfen.
    MfG
    raubfischfischer
     
    dermichl und Stephan 1978 gefällt das.
  6. TeamBockwurst

    TeamBockwurst aka Dr.Esox

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    1.973
    Likes erhalten:
    2.650
    Ort:
    0815
    geh zur futtermühle und staune!

    hanf, hartmais, tigernüsse...da fallen dir auf anhieb 32000 mischmöglichkeiten ein ;)
     
    Stephan 1978 gefällt das.
  7. heiko12

    heiko12 Petrijünger

    Registriert am:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    55
    Ort:
    01993

    ?????? Warum nimmste nicht nen Futterkorb und Stahlvorfach mit Drilling.:hahaha:Da brauchste nicht so genau zielen wenn das Fischchen neben den Futterkorb liegen soll.....
     
    Stephan 1978 gefällt das.
  8. Stephan 1978

    Stephan 1978 Petrijünger

    Registriert am:
    24. April 2010
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    59269
    welcher geschmack denn eher tier oder fisch da gibt es ja so viiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeellllllll
     
  9. Raubfischfischer1997

    Raubfischfischer1997 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    218
    Ort:
    85614
    Mich würde ein Futterkorb an der Hechtrute schon ziemlich stören , da du mit einer sehr schweren Angel fischen musst , denn so ein befüllter Futterkorb wiegt locker 80 gr. und wenn ich den mitwerfen müsste, wäre mein Wurfgewicht zu hoch für meine Rute ;)
    MfG
    raubfischfischer
     
    Stephan 1978 gefällt das.
  10. Raubfischfischer1997

    Raubfischfischer1997 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    218
    Ort:
    85614
    @ Stephan
    Ich würde es mal mit Fischgeschmack probieren.
    MfG
    raubfischfischer
     
    Stephan 1978 gefällt das.


  11. heiko12

    heiko12 Petrijünger

    Registriert am:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    55
    Ort:
    01993
    man warn Witz, außerdem gibt es auch kleine Futterkörbe für die Feederrute. Da biste mit 15,20 gramm dabei ( gefüllt)
     
  12. Raubfischfischer1997

    Raubfischfischer1997 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    218
    Ort:
    85614
    Die mit 15-20 gr. wären dann schon passend .
     
  13. Barschtwister

    Barschtwister allROUNDER

    Registriert am:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    49249
    Paniermehl ist die Hauptzutat für futter
     
  14. Barschtwister

    Barschtwister allROUNDER

    Registriert am:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    49249
    nimm den fischgeschmak

    Stephen 1978
     
  15. friedfischallrounder

    friedfischallrounder Mitgründer

    Registriert am:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    84339
    danke für die antworten
    hab noch eine frage
    wie ist es denn mit weizenschrot
    eignet sich der auch:confused:
     
  16. Alex93

    Alex93 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2010
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    49661
    Ich hab das selber nicht ausprbiert hab das nur im Internet gefunden und dachte das es was bringen kann.:augen
     
    Stephan 1978 gefällt das.
  17. Stephan 1978

    Stephan 1978 Petrijünger

    Registriert am:
    24. April 2010
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    59269
    Hallo zusammen:

    Wer kennt denn eine einkaufs möglichkeit um 30 kg grundmischung für anfutter zu kaufen?
    Ich selber habe nur bei E..y was gefunden finde aber es muß noch etwas billiger gehen..
     
  18. Moricce98

    Moricce98 Petrijünger

    Registriert am:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    65
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    66780
    hi


    ich habe mich in letzter Zeit auch mal mit dem ``thema`` um das Richtige/Billige futter beschäftigt.
    was ich gut finde ist gemahlenes Popcorn welches noch vom Fasching übrig blieb. wenn das gemahlen ist gibt das viele kleine körnchen , im futter bzw. im Wasser zuerst an die oberfläche treiben, und dann nach und nach vollgesogen auf den Grund taumeln.finde ich als optischen Reiz sehr gut aber auch als geschmacklichen.

    was noch gut ist , ist gemahlenes schildkrötenfutter(Gammarus Pellets) die riechen wirklich stark nach Fisch also sollte man nicht zu viel reinmachen oderals etwas teurere Variante Lebertran im futter, aber wie gesagt GANZ WENIG!!!)
     
    Stephan 1978 und dermichl gefällt das.
  19. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.699
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320
    nen vereinskollege schwört drauf, die erde von maulwurfshügeln mit ins futter zu mischen :shock:confused:
    er witz an der ganzen sache ist,der fängt und das richtig gut :confused:
     
  20. carp-fisher

    carp-fisher “Fischflüsterer“

    Registriert am:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    8542
    https://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=69700

    ein wenig runterscrollen, das boilies rezept.
    mach dir boilies mit einer Geschmacksrichtung deiner Wahl, wenn sie fertig sind- mahl sie zu einem feinem oder weniger feinem Pulver. wenn du am Teich bist, rührst du diese Pulver mit maizena oder semmelbrösel ab und knete gut durch!

    hoffe ich war hilfreich!

    Gruß und Petri
    aus der Steiermark
    carp-fisher
     

Diese Seite empfehlen