Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Köderfische - Wie groß sollte ein Köderfisch sein?

Dieses Thema im Forum "- Angelköder und Anfutter" wurde erstellt von Andreas Sticht, 19. Februar 2012.

  1. Andreas Sticht

    Andreas Sticht Petrijünger

    Registriert am:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    95682
    Hallo Leute,

    wie groß sollte ein Köfi sein wenn ich an einem Weiher angel der mit Barsche, Zander und Hechte besetzt ist?

    Ist das so richtig, wenn ich einen kleineren Köfi nehme, dass ich dann mehr Chancen habe, dass mir jeder Raubfisch an die Angel gehn könnte?

    lg Andy
     


  2.  
  3. Spengler

    Spengler Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    335
    Likes erhalten:
    155
    Ort:
    44
    @ Andreas Sticht

    darf ich mal fragen wie lange du angeln gehst,und wie lange hast du dein Angelschein? Das du hier im Forum solch eine Frage stellst.:confused:

    MfG
     
    Peter85 gefällt das.
  4. Hansi007

    Hansi007 ...

    Registriert am:
    2. November 2011
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    45454
    Zuerst solltest du einmal sagen, wie der bestand im See ist, sprich Größe der Fische.
    Je kleiner der Köfi ist, desto kleiner wird der Raubfisch sein (in der Regel) .
    Wenn du relativ Größe Barsche in deinem Weiher hast, würde ich köfis von 7-8cm nehmen. Für Zander gut und für Hecht geht's auch...

    @Spengler... Schonmal dran gedacht das er vielleicht noch jünger ist und nich so viel Ahnung hat oder nicht so lange angelt und sich absichern wollte?
     
    Andreas Sticht gefällt das.
  5. Spengler

    Spengler Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    335
    Likes erhalten:
    155
    Ort:
    44
    @ Hansi007

    nein ich weiss nicht wie alt er ist, :confused: weiss du das?
    Ich selber gebe auch viele Tipps sei es am Wasser oder hier im Forum, aber so eine Frage hier einzustellen ich weiss nicht. :confused:

    Zurück zum Thema.
     
  6. lumbschleuder

    lumbschleuder northtribe

    Registriert am:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    36341
    Naja,dann gehen wir doch am besten davon aus,das der Verfasser wirklich noch keine großen Erfahrungen in dem Gebiet hat,und über eine sachliche Antwort sicher dankbar wäre.Als Anglerneuling möchte man ja auch das Gefühl haben das Richtige zu tun wenn man am Wasser ist. Zur Frage...Es ist sicher so,das Du mit einem kleineren Köfi mehr Bisse bekommst,da der Happen je kleiner er ist für mehr kleinere Räuber zu bewältigen ist als ein 25er Rotauge beispielsweise.Ich gehe meistens nach der Jahreszeit bei der Auswahl der richtigen Ködergröße.Im Frühjahr,wen viel Brut unterwegs ist,benutze ich dementsprechend kleinere Fische als im Herbst,wenn sich die natürliche Beutegröße auch geändert hat.Grüße,Frank.:prost
     
    Andreas Sticht gefällt das.
  7. Aalspezi Osnabrück

    Aalspezi Osnabrück Aalspezi

    Registriert am:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    49134
    Ich fische gerne mit Köfis so um 8 -10cm......
    meistens Rotfedern oder Brassen....im Fluss auch Gründlinge....hab gute Erfahrungen damit.

    Ich Denke, wenn man selektiv nur auf Meterhechte will, kann man mit größeren Köfis gut selektieren.....

    Ich freue mich aber auch über kleinere....
     
    Andreas Sticht gefällt das.
  8. Omnilux

    Omnilux Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    1.260
    Likes erhalten:
    1.460
    Ort:
    01705
    Naja ist eigentlich Fischarten und Jahreszeiten abhängig aber mit einer Plötze von 10-12 cm kannst du eigentlich nichts falsch machen.Wenn in euern Weiher Barsch der Hauptfutterfisch ist nehme ihn ruhig.Allgemein würde ich den Köfi eher etwas größer als zu klein nehmen,man glaubt gar nicht was die Räuber so alles runterschlingen können.So hatte ich letztes Jahr nen halbstarken Barsch von vielleicht 30 cm auf einen 10cm Brassenschwanz am Grund......
     
    Andreas Sticht gefällt das.
  9. Mr. Friedfisch

    Mr. Friedfisch Flußangler

    Registriert am:
    20. September 2011
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    660
    Ort:
    63584
    Für Barsch und Zander so 10-15cm, für Hecht kann man größere nehmen, so bis 20cm. Ausnahmen bestätigen die Regel, hatte mal im Fluß einen 75cm Zander mit einem 22cm Rotauge gefangen, umgekehrt auch mal eien 90cm Hecht auf einen Fingerlangen Gründling. Unabhängig von der größe ist es auch wichtig das du die Köfis richtig anbietest, wenn die kameraden am Rauben sind müssen sie dein Köder finden können.
     
  10. Andreas Sticht

    Andreas Sticht Petrijünger

    Registriert am:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    95682
    Also ich bin 24 und habe meinen Schein seid ich 14 bin.

    Da ich aber bisher fast nur auf Friedfische geangelt habe, habe ich noch nicht so viele Erfahrungen mit Raubfische gemacht und will mich so wie Hansi schon gesagt hat nur mal absichern bevor ich was falsch mache.

    Habe schon par Hechte mit über einen meter gefangen mit ca. 20 cm Köfi aber Barsche und Zander noch keinen, deshalb die Frage ob ich auch kleinere Köfi nehmen kann.

    Glaube nich dass meine Frage so blöd ist Herr Spengler, also echt!!! :mad:

    An all die anderen bedank ich mich für die hilfreichen Tipps :klatsch
     
  11. Andreas Sticht

    Andreas Sticht Petrijünger

    Registriert am:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    95682
    Ach ja ich angle übrigens nicht an meinem eigenen Weiher sondern in einen Steinbruch wo man nicht genau sagen kann wieviele Fische und wie groß sie sind.

    lg
     


Diese Seite empfehlen