Hecht - wie geht ihr vor?

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von tincahunter97, 16. Mai 2013.

  1. tincahunter97

    tincahunter97 Petrijünger

    Registriert am:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    39576
    hallo

    ich will von samstag zu montag nachtangeln machen auf hecht war dar biss jetzt nur auf karpfen und aal ich will es jetzt mit kofi probieren es ist ein kiesssee und ja ich will immer frühs auf stehen und um den see gehn und zu spinnen ist das gut

    wo meint ihr steht der hecht der see ist so ungefähr 7m tief schilfkanten seerosenfelder vereinzelt kraut

    nett um antwort
     
  2.  
  3. Euli

    Euli SchleienSchreck Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.862
    Likes erhalten:
    1.468
    Ort:
    15806
    warum bitte willst du nachts auf hecht angeln? Die Chance ist warscheinlich 1:100000 das du nachts einen fangen wirst
     
  4. stingray11

    stingray11 Vom Wasser großgezogen

    Registriert am:
    23. April 2012
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    1.846
    Ort:
    42105
    Ist das dein Ernst?
     
  5. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.026
    Likes erhalten:
    8.062
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    :confused: Willst Du jetzt Nachtangeln auf Hecht oder früh aufstehen und Spinnen? Vermutlich beides. Satzzeichen erleichtern hier das Verständnis, was Du genau vor hast.

    Zur Frage: Gerade in der Dämmerung beißen die Hechte meiner Erfahrung nach gut. Ein Versuch mit Köfi über Nacht lohnt auch immer. Ich dachte früher, der Hecht sei ein reiner Augenräuber und nachts frisst er nicht. Aber das stimmt nicht und mittlerweile habe ich nachts auch schon einige Hechte überlisten können, die oft noch nicht mal die größten waren. Dasselbe gilt für die Morgendämmerung, auch dann beißen die Hechte sehr gut.

    Also raus, angeln und bei Erfolg gerne berichten! :petriheil:

    Edit: Wo der Hecht bei Dir steht musst Du leider selber rausfinden. Bei uns in der Ecke eher noch flach, weil sich das Laichgeschäft lange gezogen hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2013
  6. Euli

    Euli SchleienSchreck Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.862
    Likes erhalten:
    1.468
    Ort:
    15806
    Na ich habe morgens und abends auch Hechte gefangen, auch jederzeit am Tag, aber nachts habe ich noch nie einen gesehen, geschweige gehört das jemand hier einen Hecht fing
     
  7. stingray11

    stingray11 Vom Wasser großgezogen

    Registriert am:
    23. April 2012
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    1.846
    Ort:
    42105
    Freund von mir und auch ich haben schon Hechte in der Nacht Gefangen.
    Meistens auf flachlaufende Wobbler....
    Hier der Beweis
     

    Anhänge:

  8. Piety

    Piety AnRheiner

    Registriert am:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    58
    Ort:
    65375
    Hechtangeln bei Nacht habe ich schon öfter mal vernommen, selbst aber gezielt nie ausprobiert. Letztlich denke ich schon, dass es möglich ist. Warum nicht?
    Auch wenn das Seitenlinienorgan bei Hechten eine besondere Rolle spielen dürfte bei der Jagd, so ist es nicht so, dass sie überhaupt keinen Geruchssinn haben. Letztlich halte ich aber Kunstköder in der Nacht für erfolgsversprechender.

    Ich würde allerdings den Hechtansitz auf die Abend- und frühen Morgenstunden verlegen, bzw. tagsüber und in der Nacht eher die Variante auf Zander / Aal bevorzugen oder einfach spinnen gehen.

    Aber wäre schön, wenn Du uns Deine Erfahrungen am Ende mitteilen könntest.

    Wenn ich eine Bitte haben darf: Bitte dann mit Groß- und Kleinschreibung sowie Satzzeichen. Es ist schlicht leichter zu lesen.

    Petri Heil
    Piety
     
  9. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.551
    Likes erhalten:
    5.460
    Ort:
    Schorfheide
    Hecht in der Nacht geht gut... Du solltest dir große Köderfische nehmen und die Seiten durchlöchern,der Hecht sieht ja nicht viel in der Nacht und geht nach der Duftspur.
    Oft kann man in der Nacht etwas größere Fische erwarten, wähle also die Montage nicht zu schwach.
    Kannst dir auch den See mal bei Vollmond vornehmen, da kannste richtig abräumen.
    Berichte mal ob du erfolgreich warst!
     
  10. Mr. Friedfisch

    Mr. Friedfisch Flußangler

    Registriert am:
    20. September 2011
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    660
    Ort:
    63584
    Meine Augen tun weh...:) In klaren Nächten, am besten noch bei Vollmond, kannst du durchaus auch Nachts Hechte fangen. Die Hechte (Räuber allgemein) können dann die beute sehr gut als kontrast gegen den Nachthimmel erkennen. Auch wenn irgendwo am Gewässer eine Lichtquelle ist, (Straßenlaterne, große leuchtreklamme etc.) kannst du im Schein der Lichtquelle ein Köderfisch zwischen Mittelwasser und Oberfläche auslegen. Jedoch ist die Chance groß, einen anderen Räuber zu erwischen. Aber wer wird den über einen Zander oder Wels schimpfen wollen? :super:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2013
  11. fwmachine

    fwmachine Spinner

    Registriert am:
    14. April 2011
    Beiträge:
    1.412
    Likes erhalten:
    2.453
    Ort:
    35633
    Wenn in dem Text Satzzeichen eingefügt, Gross-/ Kleinschreibung beachtet und der Satzbau korrigiert wird, so lösche ich den Post hier und ersetze ihn durch was sinnvolles und themenbezogenes.

    Ich habe nach 3maligen Lesen nun erkannt, wo Punkt und Komma hin gehören.
    Nach dem 4ten Durchgang konnte ich dadurch den Zusammenhang verstehen.
    Und nach dem 5. Lesedurchgang hab ich verstanden, was mit "nett um antwort" gemeint ist....
     
    DennyF, ...andreas.b..., donak und 7 anderen gefällt das.
  12. grannie881

    grannie881 ehemaliger Hirnazubi

    Registriert am:
    16. April 2012
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    153
    Ort:
    007
    Könntest du deine Bitte/Frage noch mal mit Beachtung von Rechtschreibregeln/Satzzeichen äußern? Das sollte es allen leichter machen. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, willst du wissen, wo der Hecht steht, ja? Dann kann ich dir sagen: Krautbänke, Seerosenfelder, Schilffelder oder auch Astwerk. Zum Astwerk kann es hilfreich sein, ein Boot oder Kahn zu haben.
     
  13. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.551
    Likes erhalten:
    5.460
    Ort:
    Schorfheide
    Da haste aber lange gebraucht:hahaha:
     
    fwmachine gefällt das.
  14. D.A.M

    D.A.M Carp Hunter

    Registriert am:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    88255
    Also bei mir fängt man den Hecht nachts besser als am Tag.
    Also vorallem mit Köfis.
    Versteh nicht was ihr gegens Hechtangeln bei Nacht habt!
     
    jewe68 gefällt das.
  15. ...andreas.b...

    ...andreas.b... in dubio pro lucio Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    2.018
    Likes erhalten:
    3.762
    Die kommen aus Baden-Württemberg. :grins
     
  16. Euli

    Euli SchleienSchreck Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.862
    Likes erhalten:
    1.468
    Ort:
    15806
    Ich komm nich aus Bawü, aber hier hab ich das noch nie gesehen, geschweige gehört. Aber wenns klappt, warum nicht, nur zu :D
     
  17. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.039
    Likes erhalten:
    3.897
    Ort:
    Berlin, Germany
    D.A.M. auch.....auch wenn die PLZ Anderes vermuten lässt.

    Aber egal......wir BaWüler schlafen nachts oder machen andere schöne Dinge :hahaha:
     
    fwmachine gefällt das.
  18. tincahunter97

    tincahunter97 Petrijünger

    Registriert am:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    39576
    Ja ok. Danke für die Tipps. Glaubt ihr es geht was auf Aal.Wenn ich auf Aal gehe mit köfi muss ich dann auch stahlvorfach nehmen?


    Bericht erfolgt ! Vielleicht vom Wasser gleich.

    Beißt der hecht eher auf blinker oder auf gummifisch?
     
  19. Euli

    Euli SchleienSchreck Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.862
    Likes erhalten:
    1.468
    Ort:
    15806
    Bei Aal mit Köfi nimmste am besten Kevlar! Das nehme ich immer beim Aal und damit gehts super
     
  20. tincahunter97

    tincahunter97 Petrijünger

    Registriert am:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    39576
    Aber was ist wenn Hecht oder Zander sich vergreifen? Hält das?
     
  21. Euli

    Euli SchleienSchreck Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.862
    Likes erhalten:
    1.468
    Ort:
    15806
    bei zander nehm ich entweder mono oder kevlar, das hält locker! und wie gesagt... ich habe noch NIE nen Hecht nachts dranne gehabt und werde ich auch nie. Und wenn, dann drillste mit gefühl, dann geht das auch! hab schon hechte mit mono gefangen und ging auch, Welse hält Kelvar ja auch aus, also kein Kopp machen
     

Diese Seite empfehlen