Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Hecht - Wie ein "Biest" fangen?

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Angel-Alioli, 15. März 2009.

Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matchkönig

    Matchkönig Hardcore Barschfischer

    Registriert am:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    69
    Ort:
    94436
    Hi

    Ich würd´s auch so machen, dass du einen relativ großen Köderfisch nimmst und ihn dann an der Pose anbeitest!
    Dann musste nur noch warten, irgendwann beisst er!
     
  2. Ja, nur ich habe im Gefühl das er irgendwie ahnt das da etwas faul ist.
    Ich werde auf jedenfall die Variante mal versuchen, Uhrzeit ist egal?
     
  3. strasse

    strasse Eishackler ;)

    Registriert am:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    786
    Likes erhalten:
    919
    Ort:
    85625
    25 Kilo !!!! auf keinen fall der hat höchstens 10 der kann in 10 jahren egal mit wie viel futter nie so gross werden ,ihr müsst halt leichter fisch mit 0.40 geflochtenen ist es klar das er nicht dran geht und dann veruscht es mal mit XXXl Köder ab 20 cm
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  4. blackpike

    blackpike Durst kommt beim trinken

    Registriert am:
    21. November 2008
    Beiträge:
    1.211
    Likes erhalten:
    1.867
    Ort:
    13088
    im sommer wenn das wasser warm ist würde ich in den morgenstunden oder abendstunden gehen sonnst übern tag denke ich würd er sehr träge sein!
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  5. alex15

    alex15 Karpfenangler

    Registriert am:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    410
    Ort:
    97956
    genau denn gerade in den abend und Nachtstunden fressen die großen Hechte besonders gern, da sie so besser getarnt sind.
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  6. Ob er defenetiv 10 ist wissen wir nicht, der Bekannten und jetzt Inhaber sagte das er ca 10 Jahre alt sein wird.
    Jedenfalls beim letzten Einsatz hatte er sich mit einmal Mund aufmachen eine Lachsforelle geholt.

    Da hatte ich auch bedenken, jetzt gerade im Winter das er relativ träge sein wird.
     
  7. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.766
    Ort:
    31195
    Na wenn man stippen geht macht man sich doch etwas zum anfüttern
    zurecht.
    Dieses Zeug etwas trockener anmischen und ohne Partikel zuzusetzen
    in kleinen Portionen einwerfen.
    Direkt neben oder auf den Standort der Raubfischpose.
    Mit ca zehn Jahren kann ein Hecht auch schon bedeutend schwerer sein als
    zehn Kilo.
    25 Kilo ist vielleicht etwas übertrieben aber 15-18 könnten es schon werden.
    Eine Lachsforelle mit einem Mal wegziehen ist für einen Großhecht die leichteste
    Übung.
    Ein 130er kann locker einen 70er Hecht wegschlucken.
    Deshalb auch der Hinweis auf ein besonders langes Stahlvorfach um einen Meter
    Länge.
    Gruss Armin
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2009
  8. Regenbogenforelle17

    Regenbogenforelle17 Die Ostsee ruft!

    Registriert am:
    15. August 2005
    Beiträge:
    721
    Likes erhalten:
    755
    Ort:
    22527
    wenn er doch Forellen frisst, dann nimm doch ne forelle als köderfisch, oder 'nen wobbler im forellendekor.

    mfg Steffen
     
    Eberhard Schulte und 270CDIT-Model gefällt das.
  9. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.766
    Ort:
    31195
    Forelle ist nicht unbedingt notwendig, denn wenn er keine Forellen mehr
    bekommt weil keine mehr dasind frisst er auch Weifische.
    Die müßten jetzt also erstmal wieder Forellen besetzen und solange
    warten bis er sich an die Forellen wieder gewöhnt hat.
    Das wäre ja wohl auch wieder quatsch.
    Gruss Armin
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  10. Ach weil ehrlich gleich gerechtfertigt:mad:. Ich finde es auch immer super das Gewicht und die Länge eines Fisches schon im Wasser erkennen zu können. Bei der von dir angegebenen Größe dürfte das ja an den deutschen Rekord rankommen. Da ihr alles ausprobiert habt auch illegale Methoden könnt ihr ja vielleicht in der Richtung weitermachen. Karbid, Harpune. Armbrust mit Fischpfeil. :zungerausLebender Köderfisch het gar nicht :mad:

    Wenn du schon länger auf Hecht angelst sollte dir klar sein das wenn er wirklich so clever ist du einen Köder brauchst der ein "leckerli" ist. Nimm doch mal Makrele dann mal ein paar Ruten ausgelegt auf die trächtigen Stellen und auf Grund mit mehreren Anglern und dann wird er schon auf eine hereinfallen. So vorsichtig wie möglich anködern was Schnur und Vorfach angeht.Toten Köderfisch lebendig führen am System wäre auch eine Möglichkeit

    Gruß

    Gerald
     
    Eberhard Schulte gefällt das.


  11. Naja das ist eigenes Gewässer und aus frust versucht man eben alles :) nur ich glaube kaum das er beisst wenn alle 2-3 Minuten eine Angel neu eingeworfen wird oder 10 Leute am Rand rumturnen.

    Die größenangaben habe ich immer mit CA. betont, dass ihr auch wisst was wo wie an der Angel stimmen muss. Habe nochmal hier Fotos geschaut also ca. 1,40 kommt hin und ca. 20 Kg.
     
  12. MadMax576

    MadMax576 Jagdt mit Erbsenpistole

    Registriert am:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    618
    Likes erhalten:
    484
    Ort:
    57614
    wo ist denn der see?
    vll könnte sich ein spezi aus diesem forum ja mal erbarmen^^
     
    270CDIT-Model und blackpike gefällt das.
  13. Karpfenpapst

    Karpfenpapst Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. April 2008
    Beiträge:
    728
    Likes erhalten:
    1.332
    Ort:
    73107
    Hi,....

    Wenn du irgendwelche Fotos hast nur her damit!!

    Egal ob von Teich oder Hecht!!

    mfg alex...
     
  14. blackpike

    blackpike Durst kommt beim trinken

    Registriert am:
    21. November 2008
    Beiträge:
    1.211
    Likes erhalten:
    1.867
    Ort:
    13088
    den kriegen wir schon sag wo!!:angler:

    und wir zeigen dir dann wie
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2009
    Eberhard Schulte gefällt das.
  15. indi

    indi Petrijünger

    Registriert am:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    46562
    Was habt ihr sonst noch alles im Weiher?
     
  16. strasse

    strasse Eishackler ;)

    Registriert am:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    786
    Likes erhalten:
    919
    Ort:
    85625
    Also wenn der echt so gross ist dann komm ich gleich egal wie weit hin und angel so lange bis ich das viech habe
     
  17. blackpike

    blackpike Durst kommt beim trinken

    Registriert am:
    21. November 2008
    Beiträge:
    1.211
    Likes erhalten:
    1.867
    Ort:
    13088


    nichts mehr der hecht frisst ja alles :hahaha:
    (sorry der musste nochmal sein)
     
    dermichl gefällt das.
  18. Weiher ist in Stolberg-Vicht da sliegt im Kreis Aachen, im Weiher ist momentan eben der Hecht und jede menge kleinzeug (Sieht aus wie kleine Forellen kann es aber nicht genau erkennen sind so 2-5 cm groß vermute mal die kommen vom kleinen Bach rein. Aber wenn er dann endlich raus ist kommen wieder Forellen und Lachsforellen rein.
     
  19. Naja wenn du das jetzt Spaßig siehst, in so einem relativ kleinem Weiher bleibt nicht viel übrig wenn man so ein Biest drinne hat :mad::schmatz
     
  20. Wenn ich das mal hier aus dem Forum zitieren kann, also mit ein bisschen vorstellung (Hab ihn nur im Wasser gesehn) dann ist es ca dieses Kaliber :)

    PS: Habe gerade nochmal mit meinem Bekannten gesprochen er meinte er ist seid ca 10 Jahren da drinne, aber er weiss nicht wie alt er war wo er eingesetzt wurde.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. März 2009
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen