Wie angelt ihr jetzt?

Dieses Thema im Forum "- Angeltechniken" wurde erstellt von ServusAngler, 17. Dezember 2015.

  1. ServusAngler

    ServusAngler Petrijünger

    Registriert am:
    21. Mai 2015
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    58
    Ort:
    12621
    Servus,
    ich durchlebe im Moment meine erste Angelsaison und frage mich nun, was ich in den kälteren Monaten tun und fangen soll.
    Alleine die Kälte ist für mich demotivierend, doch trotzdem habe ich wieder Lust aufs Wasser, die Natur und das Angeln.

    Meine Idee war, dass Angeln mit dem Tauwurm auf Barsch auszuprobieren. Ich bin zwar eher der Raubfischangler, doch trotzdem liebe ich den Moment, wenn die Pose sinkt.
    Hecht und Zander sind ja zum Glück noch offen, aber nicht so mein Fall. Ich wäre über einen schönen Barsch zum Jahresende echt glücklich.

    Jetzt meine Frage an euch:

    "Was/Wie angelt ihr in dieser Zeit?"


    Hat man mit Wurm im Winter Erfahrung? Würdet ihr eher mit Posen- oder Grundmontage angeln?

    Ich hoffe auf hilfreiche Antworten und Motivationen für die kältere Jahreszeit.

    Cheers.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2015


  2.  
  3. Timchilli88

    Timchilli88 Oberster Fischereimeister

    Registriert am:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    720
    Likes erhalten:
    266
    Servus, statt tauwurm würde ich lieber rotwurm empfehlen die sind kleiner und werden schneller genommen.
    Das wichtigste ist jetzt in der kalten Jahreszeit nicht unbedingt der Köder an sich, sondern die richtige Stelle. Wenn du die richtige Stelle findest wo sich Fisch aufhält sind die nicht so wählerisch wie bei warmen Temperaturen.

    Wenn du ein echolot hast investier lieber mehr Zeit die Fische aufzuspüren dann hast du schon die halbe Miete, ansonsten Versuch dein Glück an den tieferen stellen.

    Grundmontage bzw Köder mit Pose knapp über Grund ist momentan das richtige.

    wie immer ist es alles von deinem Gewässer abhängig und so richtige Tipps kann dir dazu keiner geben denn was bringt es wenn einer sagt: Fisch am warm Wasser Einlauf wenn du am Baggersee sitzt?!?

    kleiner Tipp von mir: nehm dir einen notiz Block mit und schreib immer auf wo du was gefangen hast, welches Wetter/Jahreszeit war usw. Denn jeder muss sein Gewässer selbst erkunden, jedes Gewässer ist einzigartig und verhält sich anderst, in etwa so wie ein Mensch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2015
    ServusAngler, dorschspezi und Rich gefällt das.
  4. Rich

    Rich Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    244
    Likes erhalten:
    480
    Ort:
    Giessen, Germany
    timchilli hat's ziemlich auf dem Punkt gebracht. Kann dazu nur sagen, lass dich von der Kälte nicht abschrecken, mit der richtigen Bekleidung macht es auch Spaß und für mich zumindest ist eine gute angelschirm unentbehrlich (blöd nur dass ich meistens vom Boot angeln muss, wo der Schirm sich nur bedingt verwenden lässt).
    Die kühle Monaten sind außerdem die beste Zeit für Raubfische (zumindest Hecht) aber ich weiß was du meinst mit "pose verschwinden sehen", geht mir genauso, weshalb ich im Sommer so gerne auf Schleie angele. Aber hast du denn überlegt mit köderfisch zu angeln? Sicher verschwindet die Pose nicht so oft aber ich finde es immer noch spannend wenn der anfängt zu wackeln und du weißt da wird was gutes dran sein [emoji4]
     
    Timchilli88, ServusAngler und dorschspezi gefällt das.

Diese Seite empfehlen