Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Schnüre - Welches Vorfachmaterial zum angeln auf Forelle?

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von Angelfan..., 3. März 2012.

  1. Angelfan...

    Angelfan... Petrijünger

    Registriert am:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    18055
    hi welches Vorfachmaterial muss ich beim angeln auf Forelle nehmen?
     
  2. zottel

    zottel Webhamster

    Registriert am:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.493
    Likes erhalten:
    1.783
    Ort:
    12345
    Hi,

    ich knote meine Koeder direkt an meine 18er Mono Hauptschnur.
    Bei Hechtgefahr empfehle ich Flexonit 1x19 4,5KG oder 10LB Titan.

    regards
    Peter
     
  3. doug87

    doug87 Freier Fischer

    Registriert am:
    4. August 2008
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    644
    Ort:
    22159
    Beim Künstköder fischen benutze ich etwa 1meter Fluo in den stärken 17 bis 21mm.
     
  4. Marco 82

    Marco 82 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    323
    Ort:
    39343
    Hi, die Frage ist wie möchtest du es versuchen, schleppen,auftreibend vom Grund oder von Oben?
     
  5. Angelfan...

    Angelfan... Petrijünger

    Registriert am:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    18055
    tja gute frage also ich habe so gut wie keine ahnung vom forellen angeln (nur von forellenteichen) .... also hecht und andere räuber sind in dem see nicht vorhanden!
     
  6. Anglernachwuchs 95

    Anglernachwuchs 95 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. November 2009
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    170
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Dann brauchst du kein Vorvach. Knote einen kleinen Wirbel auf deine Hauptschnur und dort hängst du dann deine Wobbler / Spinner / blinker ein
     
  7. Marco 82

    Marco 82 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    323
    Ort:
    39343
    Ich benutze immer 17er mono als Vorfach, wenn ich schleppe, egal ob Teig oder Kunstköder mach ich das Vorfach vier Meter lang. Ansonsten Fische ich meistens von unten auftreibend je nach Temperatur des Wassers. Vorfach ist dann meist so zwei meter lang.Und ich benutze 25g Spiros .Wenn du Teig schleppst mach eine kleine Bleikugel etwa 25cm vor den Teig, aber wirklich nur ne kleine.Wenn du noch fragen hast kannste dich gerne melden.
     
    Thorsten33sb gefällt das.
  8. RonsWorld

    RonsWorld Petrijünger

    Registriert am:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    56288
    Wenn du ne Mono als Hauptschnur hast, wie schon geschrieben, den kleinen Wirbel direkt anbinden.

    Falls du mit Geflochtener angelst, dann nen ca. 1 Meter langes Fluocarbon/Mono-Vorfach dranknoten. Stärke solltest du so um die 20iger nehmen.

    Als Verbindungsknoten zwischen Hauptschnur und Vorfach kann ich dir den Strenknoten empfehlen. Der hält bombenfest, zur Sicherheit kannste noch n Tröpfchen! Sekundenkleber draufmachen.:schrei

    Der erste hat mir fast die komplette Forellensaison gehalten.:klatsch
     

Diese Seite empfehlen