Anfutter - Welches Aroma zum Anfüttern?

Dieses Thema im Forum "- Angelköder und Anfutter" wurde erstellt von Anubis, 27. März 2008.

  1. Anubis

    Anubis Petrijünger

    Registriert am:
    24. März 2008
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    3516
    Hallo, ich füttere immer mit Teig an, habe immer mit den Aromen (Zitone, Butter-Vanille, und Rum) gewechselt. Welche Aromen könnt ihr empfehlen.
    Danke schonmal. Petri euch allen MfG Julian
     


  2.  
  3. Tacklebrother

    Tacklebrother Allrounder

    Registriert am:
    1. November 2005
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    254
    Ort:
    Aachen, Germany
    Hallo Julian,

    da hat sich schon jemand einmal Gedanken gemacht:
    https://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=8912&highlight=aromen

    für welchen Zielfisch und für welche Jahreszeit?:nixweiss:

    Grüße
    Tacklebrother
     
    Schneiderchen gefällt das.
  4. Anubis

    Anubis Petrijünger

    Registriert am:
    24. März 2008
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    3516
    Hab da eigentlich keinen richtigen Zielfisch. Also Karpfen is immer nicht schlecht. Ich freu mich aber über jeden fisch den ich fange.
     
  5. Bernd Zimmermann

    Bernd Zimmermann Im Norden zu Hause

    Registriert am:
    6. September 2007
    Beiträge:
    1.746
    Likes erhalten:
    3.040
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Melsdorf, Germany
    Hallo Julian,
    ich weiß leider nicht auf was für Fischarten Du angeln möchtest, hier mal ein paar Aromen mit denen ich gute Erfolge erzielt habe.
    Für Brassen süße Aromen wie Vanille, da langt auch Vanillezucker wie man ihm zum Backen verwendet.
    Für Rotaugen eher herbere Aromen, wie Anis, Fenchel oder Koriander.
    Für Karpfen und Schleie nehme ich gerne Zimt pur, oder mit Vanille gemixt, oder was ganz ausgefallenes, nämlich Knoblauch.
    Worauf alle Fische stehen ist Hanf, den kannst Du in der Mühle mahlen, oder von eingelegten Hanf das Einweichwasser nehmen. Auch hier gilt, weniger ist mehr.
    Bei Hanf verfallen die Fische manchmal in einen richtigen Freßrausch.
    Bei allen Aromen ist die Devise, weniger ist mehr!!!!!
    Eine Garantie das Du damit jetzt Zentnerweise Fische fängst ist das natürlich nicht.
    Du weißt ja unsere Flossenträger können manchmal ganz schön launisch sein.
    Wünsche Dir großes Petri Heil beim ausprobieren, vielleicht teilst Du uns mal Deine Erfolge mit den einen oder anderen Lockstoff mit.

    Gruß Bernd
     

Diese Seite empfehlen