Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Hecht - Welchen Köder für Hechte?

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Oldenburger_Master, 18. Oktober 2005.

?

Welchen Köder?

  1. WOBBLER

    161 Stimme(n)
    33,1%
  2. Blinker

    101 Stimme(n)
    20,8%
  3. Köderfisch

    187 Stimme(n)
    38,5%
  4. Gummifisch

    130 Stimme(n)
    26,7%
  5. Spinner

    112 Stimme(n)
    23,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Hatti

    Hatti Harzer Raubfischer

    Registriert am:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    41
    Ort:
    38640
    Naturköder oder Kunstköder...

    Moisen...

    Also ich denke die Köderwahl häng von den Gewässer der Jahreszeit und der Zeit die man mitbringt ab.. Naturköder nehme ich gerne im Frühjahr, Sommer und Herbst (halt so lange wie man es von den Temperaturen aushalten kann) obwohl ich auch immer mal wieder gerne mit der Spinnrute um den Teich ziehe :) Als Köder nehme ich gerne Rotaugen und Federn die ich mit der W-Piker nebenbei raushole.. Ab und zu verwende ich auchgetrockneten Fisch den man in der Tierhandlung als Hunde und Katzenfutter kaufe kann (Funkt. aber nur bei Hecht und Aal) Und ihr solltet euch Handschuhe anziehen (stinkt :eek:) Als Kunstköder verwende ich meißt gedeckte Farbe am liebsten im Barschdekor...

    Mfg Hatti :angler:
     
  2. stecs

    stecs Super-Profi-Feederspezi

    Registriert am:
    7. März 2008
    Beiträge:
    801
    Likes erhalten:
    701
    Ort:
    16303
    Auch wenn das Thema schon etwas älter ist, möchte ich auch mal meine Erfahrungen mit einbringen:

    Man sollte sich bei der Köderwahl immer das Gewässer und die Umgebung ansehen... Ihr glaubt garnicht, wie fängig Gummifrösche, Plüschmäuse oder Gummikakalaken aus dem Scherzartikelladen sind...:klatsch

    In der Regel stelle ich Meister esox mit Mepps nach. HAbe damit die besten Erfahrungen gesammelt. Nur wenn garnichts mehr geht, bringt ein KöFi den gewünschten Erfolg, aber nicht immer.

    gruss stecs
     
  3. craig93

    craig93 Gast

    ich angle eig. am meisten mit köfi.
    von den kunstködern benutze ich meist einen blinker.
     
  4. Backstube'

    Backstube' Petrijünger

    Registriert am:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    84756
    Seerosen

    Hallo ich hätte eine kleine zwischenfrage,
    wenn ich mit köfi auf hecht gehe, sollte ich dann seerosenfelder aufsuchen?
     
  5. Master of Carp

    Master of Carp Carphunter

    Registriert am:
    17. März 2008
    Beiträge:
    120
    Likes erhalten:
    48
    Ort:
    73489
    Servus,

    Das wäre nicht schlecht.
    Hab auch schon mehrere Hechte an Seerosenfeldern gefangen !!!
    An Seerosenfeldern würde ich den Köfi an einen Schwimmer anbieten!
    Da man so sich nicht so schnell mit den Seerosen verhakt !!

    Gruß Fabian
     
    Backstube' gefällt das.
  6. Backstube'

    Backstube' Petrijünger

    Registriert am:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    84756
    re

    Danke!
    werd ich versuchen ;)
     
  7. the_viper98

    the_viper98 Raubfischfreund

    Registriert am:
    21. März 2012
    Beiträge:
    412
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Bin ganz deiner Meinung. Ich weiß das der Beitrag alt ist aber um mal dazuzuschreiben: Ich war mal mit nem Kumpel angeln. Wir haben 6 std. mit allen Verschiedenen Ködern von Köfi zu Stremer versucht einen zu überlisten. Wir haben dann einen orangen 5er Mepps drangehangen und innerhalb 4 h 17 Hechte überlisten können.
     
  8. Maestro

    Maestro Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    881
    Likes erhalten:
    1.149
    Ort:
    59192
    In den letzten Jahren kamen ja immer mehr Kunstköder auf den Markt.Dem einen gefällt das Spinnfischen, dem anderen eben nicht.Mich hat es nie angesprochen.Es gibt doch nichts schöneres, als zu sehen wie die Hechtpose sich in Bewegung setzt....oder wenn sich beim Grundangeln langsam die Schnur von der Spule schlängelt. Daher bevorzuge ich immer den Köderfisch.


    Gruß
     
    siggi0411 gefällt das.
  9. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Hast du völlig Recht, aber....... es gibt auch nichts schöneres, wenn es beim kurbeln plötzlich in der Rute "knallt" :)
    Vor allem muss ich nicht warten, bis der Raubfisch mal zu mir kommt.
     
    Ommi gefällt das.
  10. Maestro

    Maestro Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    881
    Likes erhalten:
    1.149
    Ort:
    59192
    Jeder wie er mag, das ist das Schöne an unserem Hobby.
     


  11. Juliiian 14

    Juliiian 14 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    27751
    Also ich nehme immer ein Handlangen ( also meine Hand ich bin 14 ) Gummifisch. Mit so einer " scheibe " , wie es ein Wobbler hat. Farbe : Grün / Grau.
     
  12. Ommi

    Ommi Petrijünger

    Registriert am:
    30. April 2010
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    21629
    An den Gewässern wo ich angle fängt man eigentlich mit jeder gängigen Methode seine Hechte, solange man die richtige Stelle findet (der letzte ging mir allerdings auf Boilie :klatsch). Für die größeren Exemplare muss man den Köder allerdings schon sorgfältig wählen.
    Vor allem vom Boot aus bevorzuge ich Spinner, da ich damit jeden noch so kleinen Hotspot gezielt anwerfen kann.
     
  13. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Nach einigen Jährchen, kann ich bei mir eindeutig sagen........der Gummifisch.
     
  14. doug87

    doug87 Freier Fischer

    Registriert am:
    4. August 2008
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    644
    Ort:
    22159
    Mein absoluer Favorit ist der Gummifisch. Die Entwicklung der Köder íst ja mittlerweile so weit fortgeschirtten das es für jede Gelegenheit die passenden Kunstköder gibt!

    Ich entscheide mich für das Gummi da es am vielseitigsten ist. Ich fische auf Hecht am liebsten den 5,8 inch Fat Swing Impact.

    Funktioniert an jedem Rig, Jig oder als Softjerk.... Ich kann Ihn somit in jder Situation fischen und das recht erfolgreich!
     
  15. Esox7

    Esox7 Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2012
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    95326
    Hey, ich bin eigentlich mehr so der Friedfischangler. Ich möcht aber mal mehr gezielt auf Raubfische gehn. Ich hab mal von einen Angler gesehen, dass er ein Knicklicht in seinen Köfi reinsteckt..... Aber ich hab irgentwo mal gelesen, dass dies verboten ist. Stimmt das ? Wenn es legal ist, ist es dann so, dass die Fische besser darauf beissen als wenn kein Knicklicht darin ist ?
    Danke im Voraus für die Antworten.


    Petri Heil euch allen :angler:
     
  16. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.045
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Künstliche Lichtquellen zum Anlocken von Fischen sind verboten.
     
    Esox7 gefällt das.
  17. martinaaa

    martinaaa Petrijünger

    Registriert am:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    01069
    Habe mal eine Frage zum Gummifisch! Ist ein Gummifisch mit Froshoptik ( wie dieser hier ) für den Hecht atraktiv ? Oder lässt er den links liegen ? Hab noch nie mit so einem Kunstköder geangelt, deswegen frage ich mal in die Runde :)

    Gruß
    Martina
     
  18. Gofi

    Gofi Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Likes erhalten:
    284
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Martinaaa,

    wenn`s im Gewässer auch wirklich Frösche gibt funktioniert das auch mit Gummifröschen. Aber was der Spinner vor dem Kopf soll? So einen Gummifrosch zupft man ja eher langsam, der Spinner dürfte sich dabei aber kaum drehen. Ein richtiger Frosch pflügt ja auch nicht wie irre durchs Wasser. Und der Hecht sieht den Frosch nur von unten, also die weiße Bauchseite. Ich nehme daher weiße Frösche, falls der Frosch nach dem auswerfen mal auf dem Rücken landet. Ein Frosch der auf dem Rücken schwimmt kommt ja auch nicht so oft vor...

    M.f.G. Gofi
     
  19. Tommy80

    Tommy80 Blechschwinger

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    896
    Ort:
    65522
    Warum sollte er, wenn dieser Köder richtig geführt wird, bzw. sich gut führen lässt?
    Hechte sind nicht besonders wählerisch, wenn es um Kunstköder geht. Die beißen auch schon einmal auf selbstgeschnitzte Karottenjerks, auf Kartoffeln beim einkurbeln nur wegen deren Bewegung.
    Frösche, Mäuse/Ratten, selbst Vögel gehören zum natürlichen Futtersprektrum von Hechten. Wenn ich (einigermaßen) gezielt auf Hecht gehe, nehme ich trotzdem lieber Blinker, Spinner und (Fisch-)Wobbler, weil Fische das gesamte Jahr über auf dem Speiseplan stehen.

    Gibt's in den USA schon seit Ewigkeiten, Gummifrosch+Buzz, ohne sowas je geangelt zu haben vermute ich eine Doppelfunktion: Du kannst so einen Köder langsam zupfen, dann spielt das Spinnerblatt keine Rolle, oder du kannst ihn schnell einkurbeln, dann läuft es mit und lockt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2015
    angelhoschi76 und Gofi gefällt das.
  20. Timchilli88

    Timchilli88 Oberster Fischereimeister

    Registriert am:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    720
    Likes erhalten:
    266
    Frösche sind durchaus kurzzeitig schnell unterwegs, wenn sie flüchten. Der Frosch funktioniert, beim langsamen reinholen wie eine Art gummifisch, wenn du ihn Absinken lassen hast und dann kurz schnell einholst bis er wieder an der Oberfläche ist macht das Blatt richtig druckwellen wodurch der Hecht aufmerksam wird, dann lässt du ihn wieder Absinken usw bis der Biss kommt. Theoretisch ;-) praktisch nicht immer ;-(
    geile an dem Teil ist das du oft die bisse live an der Oberfläche sehen kannst.
     

Diese Seite empfehlen