-

Forelle - Wasserkugel als Grundblei?

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von WillyWander, 20. Oktober 2009.

  1. WillyWander

    WillyWander Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    58640
    Hallo!
    Ich habe mal eine Frage zum Grundangeln auf Forelle.
    Kann ich als Grundblei eine mit Wasser vollgefüllte Wasserkugel nehmen?
    Ich habe die Montage auf Paint gezeichnet:

    MfG Willy
     

    Anhänge:



  2.  
  3. Betta Splendens

    Betta Splendens Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    32257
    Nein!
    Das spezifische Gewicht der Beschwerung ist leichter als Wasser.
     
  4. akpromotion

    akpromotion AV Würges 1974 e.V.

    Registriert am:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    673
    Likes erhalten:
    745
    Ort:
    656
    @Betta Splendens
    und wie funktioniert dann die Wasserkugel als U-Pose? Außer geschäumte Kunststoffe und der W-Kugel durch die Luftkammer, die man bekanntlich füllen kann, habe ich bisher noch keine schwimmen sehen.

    Gruß Micha
     
    Betta Splendens gefällt das.
  5. -Hannes-

    -Hannes- Mainangler

    Registriert am:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    218
    Likes erhalten:
    363
    Ort:
    63846
    Wie das:confused:?
    Du Brauchs ja was das schwere ist wie Wasser. Und Wasser in ner Wasserkugel:confused:. Was wird die wohl machen??? Maximal schweben.

    Und wahrscheinlich schwimmt sie dazu noch weil der Kunstsoff leichter ist wie Wasser.
     
  6. Betta Splendens

    Betta Splendens Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    32257
    Qakpromotion:
    Jo, hast Recht habe auch noch kein Plastik schwimmen sehen.
    Mit Wirbel u. Co könnte es klappen
     
    akpromotion gefällt das.
  7. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    Das klappt nicht !,die wird im Mittelwasser stehn bleiben !,wenn se untergeht !
    Warum benutzt du nicht einfach ein Grundblei ?
     
  8. akpromotion

    akpromotion AV Würges 1974 e.V.

    Registriert am:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    673
    Likes erhalten:
    745
    Ort:
    656
    @Willi

    Deine Zeichnung sieht ja so ganz gut aus. Die Wasserkugel wird jedoch nur sehr langsam absinken. Da wäre ein sinkender Sbiro doch eine bessere Alternative. Und in Fließgewässern kannst Du die Montage ganz vergessen, es sei denn Du hast nichts anderes und befüllst die Kugel mit Sand und Wasser, wäre aber schon sehr kurios.
    Warum machst Du es nicht umgekehrt? W-Kugel oben und Bait mit Schrotblei auf gewünschte Tiefe bringen? So hast Du wenigstens eine gute, optische Bissanzeige.

    Gruß Micha
     
    Zanderoli gefällt das.
  9. -Hannes-

    -Hannes- Mainangler

    Registriert am:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    218
    Likes erhalten:
    363
    Ort:
    63846
    Ja super, aber wozu die Wasserkugel? Kannste gleich nur nen Wirbel nehmen
     
  10. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    Das würde auch nicht klappen,weil der Teig den Wirbel hochheben würde !
     
  11. akpromotion

    akpromotion AV Würges 1974 e.V.

    Registriert am:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    673
    Likes erhalten:
    745
    Ort:
    656
    Na die Antwort ist doch simpel, schon mal was von Wurfgewicht gehört?

    :spass ........... Gruß Micha
     
    großspinner und -Hannes- gefällt das.


  12. -Hannes-

    -Hannes- Mainangler

    Registriert am:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    218
    Likes erhalten:
    363
    Ort:
    63846
    Ja schön aber es soll ja als Grundblei dienen

    und der effekt ist gleich Null, kannste auch eine Laufbleimontage nehmen, wenn das Blei nicht gerade auf der Schnur liegt ist der Wiederstand bei 10gr. 100gr. oder 1000gr gleich. Und es liegt richtig auf dem Grund! Warum also das Ganze?
     
  13. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    Is bestimmt so ne mölich oder nicht möglich Frage vom Autor gewesen ;)
    Obwohl das eigentlich ganz klar ist !
     
  14. akpromotion

    akpromotion AV Würges 1974 e.V.

    Registriert am:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    673
    Likes erhalten:
    745
    Ort:
    656
    Jep, das kann man so stehen lassen, ist ja soweit alles geschrieben - warten wir ab was der Eröffner noch von sich gibt.
     
  15. Toller-Hecht14

    Toller-Hecht14 Barben-Spezialist

    Registriert am:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    408
    Warum nicht einfach ein grundblei oder einen sinkenden spirolino?
     
  16. Ich würd ne Kartoffel nehmen. Die geht auf jeden Fall unter aber nur in Süßwasser :spass
     
  17. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    Wer Angelt schon mit Kartoffel im Meer !? :hahaha:;)
     
  18. WillyWander

    WillyWander Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    58640
    Hallo,
    und danke für die vielen Antworten.
    Im Gartenteich ist die Wasserkugel gesunken,
    aber ich werde es dann doch mit einem Laufblei versuchen.

    Was verwendet ihr für Bissanzeiger?
    Einhänge oder elektronisch?
     
  19. akpromotion

    akpromotion AV Würges 1974 e.V.

    Registriert am:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    673
    Likes erhalten:
    745
    Ort:
    656
    Willy ich will Dir nicht sagen, was Du am besten machen sollst, aber ich vermute, dass wenn Du nicht auf Großforelle aus bist, Du mehr mit blankem Haken dasitzt, als Bisse zu bekommen. Die Forellen zupfen Dir beim Grundblei das Bait vom Haken, ohne dass Du davon etwas mitbekommst.
    Aber Versuch macht Klug !!! Wenn dann elektronischer bei offener Bremse.

    Gruß Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2009
  20. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    Na hoffentlich geht jetzt nicht wieder so ne Disskusion los :augen ;)
    Würde beides auch gehen !?
     
  21. sveno1978

    sveno1978 Petrijünger

    Registriert am:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    65618
    Also ich nehme einen spiro und als bissanzeifer habe ich kunstoff ringe sie zwischen zwei ringe hänge so wie sich die schnur bewegt hebt oder senkt sich der ring!
     
    Zanderoli gefällt das.

Diese Seite empfehlen