Boilies u. Pellets - Was sind Scopex ?

Dieses Thema im Forum "- Angelköder und Anfutter" wurde erstellt von Hechtfreund, 29. Dezember 2009.

  1. Jan1983

    Jan1983 Blank-O-Mat

    Registriert am:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    278
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    12
    aber in vielen Gewässern praktisch ein Selbstfänger!!jemand hat mir noch empfohlen die Boilies noch in Kirschlikör bzw Kirschschnaps einzulegen,,soll noch mehr erfolg bringen werde ich nächstes Jahr mal ausprobieren ob das wirklich der Fall ist...achso die kriegt man auch schon ab ein Kilo zu kaufen! ca 5-6 Euro..achte darauf das die Boilies Frisch sind...
     
  2. Ralph68

    Ralph68 Gast

    Das Original Scopex ist von Rod Hutchinson

    [​IMG]
     
  3. Angler Newbie

    Angler Newbie Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    710
    Likes erhalten:
    206
    Ort:
    72511
    Kann man die Karpfen an seinem Stammgewässer eigentlich nicht auf eine Sorte trainieren...lool müsst doch funzen wenn ich denen das Wochenlang hinknall werden se es irgendwan schon ihn Ihre Nahrungsliste mitreinnehmen oder?

    Weil wieso sollen se etwas nicht annehmen wenn es ganz einfach immer wieder mal so easy im See liegt......
     
  4. Ralph68

    Ralph68 Gast

    Hechtfreund und Nash gefällt das.
  5. Ebrach Angler

    Ebrach Angler Karpfenangler

    Registriert am:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    312
    Likes erhalten:
    104
    Ort:
    96114
    Also ich habe bisher meine besten Erfolge auf Scopex gehabt. Meist waren es zwar nicht die ganz Großen, aber alles so Durchschnitts- bis bessere Fische für mein Gewässer. Ich bin auch schon lange auf der Suche nach einem Rezept um sie selbst herzustellen und bin fündig geworden. Man nehme den Neutral-Mix von Successful Baits und gibt den Flavour vom Hutchinson (das einzig wahre orginal) hinzu.
     
  6. Hechtfreund

    Hechtfreund Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    48163
    also ralph hab ne frage zu der seire, die scheint ja top zusein aber muss ich nicht den boilie grundmix dafür verwenden ?
     
  7. Ralph68

    Ralph68 Gast

    Boilie Mix


    Du brauchst keinen Grund-Mix!!! Rezept: 5-6 Eier
    300g gem. Forelly
    100g Maisgrieß
    100g gem.Vogelfutter
    5ml Fisch Aroma
    Das Rezept geht immer!!!Lg
     
    Hechtfreund gefällt das.
  8. Hechtfreund

    Hechtfreund Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    48163
    danke ralph
     
  9. PBMaddin86

    PBMaddin86 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.576
    Likes erhalten:
    1.682
    Das haste GOLD-Richtig gedacht mein Freund :D


    @ Angler Newbie:

    Kannste schon aber wenns billige Murmeln sind werden es die Karpfen auf dauer merken udn dann wirste dort mit dem köder nichts mehr fangen!

    Billige so wie teure Köder fangen alle mal nen Karpfen, nur auf lange Sicht gesehen, bleibt bei den meisten billigen der Fang dann aus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2009
    Ebrach Angler und Robi85 gefällt das.
  10. Hechtfreund

    Hechtfreund Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    48163
    also wie ich verstehe heist es bei boilies einfach nur testen testen und testen oder ?
     
  11. CARP-HUNTER-FFM

    CARP-HUNTER-FFM Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    408
    Likes erhalten:
    562
    Ort:
    63477
    Nicht testen testen testen..... vor allem nicht mit der einstellung nur was Teuer ist ist GUT... Ganz Falsch...
    Wenn mann sich danach richtet Was einem die Hersteller anpreisen und die Zeitschriften... auch FALSCH

    Vertrauen in seinen Köder haben ... sich wissen aneignen durch erfahrungen... Qualität Kaufen-was nicht heißen muß, das es teuer sein muß! Und nicht immer Das machen was andere machen.....

    Wenn mann fertig Boilies kauft sollte mann nicht unbedingt von Herstellern kaufen die Tonnenweise ihre Produkte herstellen.... Mosella, Top Secret usw

    Am besten frische Herstellung durch direkte Bestellung ohne Konservierer...
     
    Herbert303 gefällt das.
  12. Hechtfreund

    Hechtfreund Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    48163
    ja selberherstellen will ich ja auch

    am anfang denk ich ma fang ich an mit frolic boilies

    also erst ma müssen die neuen karpfengeräte ans wasser
     
  13. Hechtfreund

    Hechtfreund Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    48163
    ich glaube ich werde die savetyclip montage verwenden !!

    den haken kann ich schon selber binden perno knot knoten

    eine frage noch ,wie lang sollte das vorfach sein ?
     
  14. Ebrach Angler

    Ebrach Angler Karpfenangler

    Registriert am:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    312
    Likes erhalten:
    104
    Ort:
    96114
    Das hat hier nichts zu tun. Benutz die Suche da findest du alles
     
  15. petre pun

    petre pun Petrijünger

    Registriert am:
    11. August 2017
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    91301
    Ich dachte immer, Scopex ist Nuss, aber es scheint ja doch eher ine Fantasiemischung von allem Möglichen zu sein und jeder Hersteller hat sein Geheimrezept. Damit fängt der Angler Fische und der Hersteller Angler :)
    Wenn man wissen will, wie die Dinger schmecken, kann man ja mal reinbeißen - traut sich das jemand?
     
  16. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.231
    Likes erhalten:
    10.719
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern

    Klar, nur so kann man Testen ob der Boilie hält, was er verspricht oder die Werbung versprechen will!

    Ist ein Boilie extrem bitter verzichte ich grundlegend auf diese Marke, denn Bitterness ist ein klares Zeichen für die Überdosierung eines Konservierers und die werden sowohl bei billigen, wie auch bei teueren Boilies benutzt.

    Auch klar, daß ich nicht in jeden reinbeiße, denn Monster Crab oder dergleichen mit Fisch-oder Tiermehlen möchte ich nicht probieren!
    Da bleibt dann immer noch zerbrechen, zerbröseln und so weiter, da spielt dann Optik und Geruch eine wichtige Rolle, ebenso Vertrauen in den Köder!
    Wobei es einige Boiliesorten (VNX+ von Succesfull Baits zb) gibt, die richtig gut duften/riechen.

    SCOPEX = Butter(-säure)-Vanille

    Naja, der Erfinder dieses Flavours Rod Hutchinson, diverser anderer Flavours und noch vielem anderer Dinge Wegbereiter ist ja leider Ende Juni 2018 verstorben, wieder eine Anglerlegende weniger!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2018
    theduke gefällt das.
  17. kingfisher61

    kingfisher61 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. April 2011
    Beiträge:
    437
    Likes erhalten:
    181
    Ort:
    04924
    Ich binn sicher das die Karpfen schon alle Boilies kennen,angle schon lange mit Alternatievködern,freue mich auch über einen Aland ne Brasse oder einen Giebel
     
Ähnliche Themen
  1. conger77
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    3.858
  2. enzi
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.444
  3. Brassenfreak
    Antworten:
    47
    Aufrufe:
    5.568
  4. Phil123

    Boilies u. Pellets - Scopex-Boilies

    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.858
  5. Feederman
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    10.915

Diese Seite empfehlen