Schwingspitze - Was muß ich beim Angeln mit der "Schwingspitze" beachten.....

Dieses Thema im Forum "- Angeltechniken" wurde erstellt von Achim P., 13. März 2006.

  1. airkom

    airkom Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    12305
    Schwingspitze

    Hallo

    Ich habe das Angeln mit der Schwingspitze in den 80er Jahren gelernt.

    Mein Freund ein Engländer hat diese Technik aus seinem Land mitgebracht.Damals kannte eigentlich keiner diese Angeltechnik.

    Ich hatte damit enorm große Fangerfolge.

    An einemTag ca.40 KG Brassen,Güstern und Plötzen.


    Petri Heil
     
  2. hennes59

    hennes59 Feederer

    Registriert am:
    13. April 2010
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    102
    Ort:
    66287
    Danke Achim für den tollen Bericht.
    Es ist ein gefühltes Jahrhundert her, dass ich mich an einer Schwingspitze versucht hatte und war froh, dass ein Angelkollege mir das Teil wieder abkaufte.
    Ich gehöre zur Kategorie der Angler, die Du beschrieben hast und war mehr mit dem Entwirren der Schnur, als mit dem Angeln beschäftigt.
    Aber wenn ich den Bericht und die Tips so lese, sollte ich es mal wieder versuchen.

    Auf jeden Fall ein großes Dankeschön

    petri
     
  3. Angler Anonym

    Angler Anonym anonymer Account

    Registriert am:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    395
    Likes erhalten:
    282
    Schon lange

    Noch heute angle ich mit einer uralten 2,1m DAM-Telerute mit den damals revolutionären Polygon-Ringen, deren Spitzenring ich seinerzeit gegen einen Schwingspitzenring tauschte. Sogar die olle Staionärrolle tut noch ihren Dienst. Diese Rute ist seit dem immer mit in der Tasche. Selbst am Forellenteich setze ich die, vorzugsweise im Frühjahr gerne ein!

    gruß
    Rolf
     
  4. Fischer1991

    Fischer1991 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    94086
    Hey leute gibt es denn noch andere schwingspitzruten als die oben genannten zu kaufen?
    Evtl von herstellern wie shimano? Können auch ältere oder alte modelle sein.

    Such nämlich eine bestimmte, glaub sie hieß shimano speciland, oder specimen eben mit nem swing tip. Wenn ich mich nicht täusche?

    mfg
     
  5. Fischer1991

    Fischer1991 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    94086
    Weiß es denn niemand??

    mfg
     
  6. Angler Anonym

    Angler Anonym anonymer Account

    Registriert am:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    395
    Likes erhalten:
    282
    kaufen?

    Wieso eigentlich immer kaufen? Das wichtigste ist, den passenden Endring an der Rute zu haben nebst dem Gewindeteil, das den Silikonschlauch trägt.
    Lütte Rutenringe gibts beim Händler und passenden Schrumpfschlauch im Baumarkt. Nu' noch nach Gusto ein Schaschlikstäbchen oder eine alte Rutebnspitze oder ... oder ... passend lackieren, die Ringe anschrumpfen und fertig iss.:)

    Da hab' ich mir seinerzeit ein ganzes Sammelsurium an Schwingspitzen gemacht und einen Großteil inzwischen "weitervererbt".

    gruß
    Rolf
     
  7. Fischer1991

    Fischer1991 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    94086
    Danke für die antwort.

    Wollte nur wissen ob es die gennante rute noch gibt. Nur interesse halber.
     
  8. Neutzel

    Neutzel Gummizuppler

    Registriert am:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    843
    Ort:
    99819
    Hab mir eine kurze 3 Meter Matchrute um gebastelt...Beitrag #1451

    ..ich hoffe das haut so in etwa hin, hatte noch keine Swingtip im Einsatz:grins
     
  9. Neutzel

    Neutzel Gummizuppler

    Registriert am:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    843
    Ort:
    99819
    Heute war es dann soweit, auch wiedrige Bedingungen haben mich nicht abschrecken können:grins

    Um mir ein Bild zu machen und da es um diese Jahreszeit eh "gemächlich" mit der Beiserei zugeht, habe ich mir den Luxus gegönnt und nebenbei noch eine Stippe mit 0,8 gr Pose gefischt...als vergleich und sie ist mir vertraut.

    Mehr Bisse hatte ich an der Stippe, die Bißerkennung war aber an der Swingtip wesentlich deutlicher!

    Gefischt wurde mit Maden/Caster, die Haken hatten die gleiche Grösse u. Vorfachstärke. Möglich das ich mit der Swingtip nicht alles optimal hatte, ist auch etwas Neuland und selbstgebaut obendrein: eine Menge Variablen!

    Aber es war schön, ich bleib dabei und kann es jedem nur ans Herz legen es zu versuchen.

    [​IMG]
     
    dermichl und Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  10. stippangler_97

    stippangler_97 Petrijünger

    Registriert am:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    66292
    toller beitrag über schwingspitzen
    wird im forum wirklich wenig drüber geschrieben
     
  11. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.697
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320
    stimmt:( wäre interesant mehr drüber zu lesen.
    bin damit vor kurzem auch angefangen und wissbegierig:)
     
  12. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.697
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320
  13. Neutzel

    Neutzel Gummizuppler

    Registriert am:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    843
    Ort:
    99819
    Noe aber 90WG sind heftig viel! Ich fische eine umgebaute Matchrute, naja, der Spitzenring ist getauscht.

    Grundsaetzlich hat Die Shakespere mehr Bums als eine 3lbs Carpfenrute...vom Rueckrad her.
    Ich finde sie deshalb als schwer, mit 260 gramm Eigengewicht.
     
  14. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.697
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320
    ich bin ja neu auf dem gebiet
    fische jetzt ne 3m jenzi t-rex bis 60g wg bei der ich den spitzenring getauscht hab,die ich mal fast für lau bei ebay geschossen hab.
    will mich halt mal informieren was gut brauchbar ist zum fischen mit schwingspitze
     
  15. Neutzel

    Neutzel Gummizuppler

    Registriert am:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    843
    Ort:
    99819
    Was interessiert Dich denn genau?
     
  16. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.697
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320
    erstmal würd mich interessieren ob die spitze irgendwie zur rute passen muss,oder ist das egal ?
     
  17. Neutzel

    Neutzel Gummizuppler

    Registriert am:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    843
    Ort:
    99819
    Pauschal? Dann ist es egal. Betravhte die Rute als komplett eigenstaendig. Die Spitze dient nur der Bißerkennung.
    Daher kann man ja eine "gewoehnliche", dem Zielfisch angepasste Rute umbauen.
    Umbauen = Spitzenring tauschen.

    Ich habe mehrere Spitzen. Grob: Normalberingt und innen hohl, sprich inline.
    Schaschlikspieße, alte Rutenspitzen oder Feederspitzen als Ladenhuezer alter Angelgeschaeften eignen sich winderbar als Swingtip!

    Beim Werfen sollte man erstmal halblang machen und sich rantasten. Die Nummer wirgt sich etwas anderst. Da mit Futterkorb gefischt wird sollte man schon Erfahrung aus dem Feederfischen mitbringen...sonst wird es schnell zuviel.
    Fast zwingend ist eine Feederrutenauflage, eine breite, gezackte Rutenauflage. Werfen, schnuraifnehmen und leicht gespannt ablegen ohne als an der Rolle rumzudrehen.

    Jeder wird eine Vorliebe zu seiner Swingtip haben, kurz oder lang, schwer oder leicht, gekauft oder gebastelt, inline oder beringt...ich mag leichte, beringte in 25 cm laenge.

    Bei Wind oder Stroemung klemme ich billige Quetschbleie auf die Swingtip, ich finde das reicht aus.
     
  18. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.697
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320
    hab 5 verschiedene spitzen,2 mit gewicht.
    feedern,oder allgemein friedfisch fischen,bis auf etwas stippen, ist fast komplett neuland für mich,da ich eher jäger jager bin :D
    wie lang sollte das vorfach sein?
     
  19. Neutzel

    Neutzel Gummizuppler

    Registriert am:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    843
    Ort:
    99819
    Dann wuerde ich dir dazu raten mit der Feederrute anzufangen. Die Swingtip ist ja nur eine von vielen Varianten und, nach meiner Meinung, nur "notwendig" wenn dische ganz vorsichtig beißen.
    Beißen sie "gut" reicht die Feederrute mit der "Gummispitze" locker aus. Lieber ist mir dann noch die Stippe/Kopfrute/Pole weil man damit einfach schneller ist.

    Mit der Feeder lassen sich aber andere Distanzen fischen ohne eine Abdrift des Koeders zu haben. Ausserdem fuettert man genauer und dosierter.
    Grobe Einteilung im Still.oder langsam fließenden Gewaesser:

    - 10 Meter Match mit Waggler oder Feeder
    Swingtip eben wenn die Fische ganz vorsichtig beißen oder halt weils Spaß macht :zwinkernd

    Beim vorsichtigen Beißen nimmt man genetell ein laengeres Vorfach. Dadurch sitzt der Haken eher geschluckt aber der Fisch spuert den Widerstand erst wenns zu spaet ist, salop ausgedrueckt. 50 cm sind ein guter Anfang, kann man aber bis 1 Meter erhoehen.
    Wenn, z.B. bei 70 Laenge jeder Biß sitzt aber geschluckt ist kann man um 15 cm kuerzen. Beobachten wie es jetzt laeuft und ggf. weiter reagieren.
    Versemmelt man hingegen die Anschlaege oder sitzen sie nur ganz knapp im Maulwinkel/Lippe, dann bitte in 10 od. 15 cm Schritten erhoehen/verlaengern, bzw. gegen ein laengetes Vorfavh tauschen.

    Dann bleiben noch die Montagen und das Futter :winkehand
     
    BIG OMA und dermichl gefällt das.
  20. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.697
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320
    zitat:Dann bleiben noch die Montagen und das Futter
    na dann erzähl mal :augen:engel
     

Diese Seite empfehlen