Erlaubnisscheine - Was kosten die Jahreskarten bei euch so?

Dieses Thema im Forum "- Meckerecke" wurde erstellt von Jack the Knife, 5. November 2008.

  1. AALMIKE75

    AALMIKE75 90%iger Nachtangler

    Registriert am:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    1.089
    Ort:
    98693
    Wir zahlen für unsere Vereinsgewässer 60 Euro Jahresbeitrag,dazu kommen 40 Euro für die Talsperre Hayda ohne Verein würde die Karte 145 Euro kosten. Bei uns gibt es auch noch den Gewässerfond des VANT der kostet über den Verein 12 Euro,für nicht geleistete Arbeitsstunden erhebt unser Verein eine Gebür von 10 Euro pro Stunde. Alles in allem bin ich der Meinung das es im Verein günstiger ist man schneller über Probleme informiert wird und das Vereinsleben ist einfach viel geselliger....:prost
     
    Wernerles und Jack the Knife gefällt das.
  2. aspiusaspius

    aspiusaspius Wobbler-Sammler

    Registriert am:
    18. September 2011
    Beiträge:
    481
    Likes erhalten:
    2.294
    Ort:
    93
    Ja sind wir. Aber: lieber arm dran als Arm ab.:)
     
  3. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.038
    Likes erhalten:
    3.891
    Ort:
    Berlin, Germany
    Stimmt....und jeder zweite im Westen (und hauptsächlich die im Süden) ist Millionär.

    Aber ich kann Dich beruhigen.....die erste Million ist immer die Schwierigste, dann gehts gaaaanz locker :)
     
    Dampfmaccie gefällt das.
  4. Epi99

    Epi99 seit 26.07.2012 Papa

    Registriert am:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.533
    Likes erhalten:
    3.373
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    02627

    dann vergleich zb mal die Mieten und andere Preise, da sieht es auch schon wieder besser aus für Ost.
    aber egal ich zahle auch für das ganze Jahr 95 Euro und kann in jedem Dav Gewässer angeln und wenn ich Lust habe nach Brandenburg zu fahren, dann besorg ich mir die Marke für 5 Euro und kann da auch in jedem Dav Gewässer fischen.
    Ich weiß nicht mit was die hohen Preise bei euch im (Westen) gerechtfertigt sind aber ich persönlich finde es übertrieben zumal ihr dann ja auch oft an ein Gewässer gebunden seit. Ein Freund von mir hat deswegen das Angel aufgegeben wo er nach Nürnberg gezogen ist.
     
    Jack the Knife gefällt das.
  5. Fenrul

    Fenrul Anfänger

    Registriert am:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    59XXX
    Bei uns ist es sogar so das man für immer mehr Parkplätze bezahlen muss. Und wenn jetzt noch die neue Promenade kommt werden es noch mehr
     
  6. AALMIKE75

    AALMIKE75 90%iger Nachtangler

    Registriert am:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    1.089
    Ort:
    98693
    Letztendlich ist es ja so mal abgesehen von den (Berufsanglern) es ist unser Hobby das kostet nun mal Geld der Besatz für die Gewässer wird ja auch nicht billiger leider...:( Für die einen ist es nur ein Hobby für andere ist es eine Passion dafür geben wir doch gern den einen oder anderen Euro mehr aus...:petriheil:
     
  7. Epi99

    Epi99 seit 26.07.2012 Papa

    Registriert am:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.533
    Likes erhalten:
    3.373
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    02627

    aber Angeln sollte nicht zu einen Luxus Bedürfniss werden:nein zumindest nicht hier bei uns! Wenn ich zum BigGame Fishing fahren will ist das natürlich was anderes.
     
    Jack the Knife und AALMIKE75 gefällt das.
  8. grannie881

    grannie881 ehemaliger Hirnazubi

    Registriert am:
    16. April 2012
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    153
    Ort:
    007
    Hallo,
    hab letztes Jahr 65 Euro für Raub- und Friedfisch mit Nachtangelerlaubnis am Werl-, Peetz-, Möllen-, Flaken-, Kies-, Kalk-, Großer Zug- und Krossinsee, Ostseite von Zeuthener See und Dämeritzsee, Löcknitz, Kanäle und Langer-Hans-Kanal sowie Strausberger Mühlenfließ & Wupatzsee bezahlt.
     
    Jack the Knife gefällt das.
  9. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.437
    Likes erhalten:
    2.123
    Ort:
    Berlin, Germany
    Da ich zu faul zum suchen bin, frag ich dich einfach:
    Sind das alles Brandenburger Gewässer?
     
  10. grannie881

    grannie881 ehemaliger Hirnazubi

    Registriert am:
    16. April 2012
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    153
    Ort:
    007
    Ja, sind es. Alles im Rüdersdorfer Raum. :)
     
    Fuerstenwalder gefällt das.


  11. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.437
    Likes erhalten:
    2.123
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wat? Wupatzsee, Löcknitzsee, Dämeritzsee alles Rüdersdorfer Raum?! Für das Beantworten meiner Frage kriegste ne 1, für deine Geografiekenntnisse ne 6! ;-)
     
  12. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Fürstenwalder,

    Geografie scheint nicht dein Ding zu sein? Granni hat recht, die Seen sind alle in der Nähe von Rüdersdorf. Kleiner Tipp, bei Maps mal "Erkner" eingebeben. Der "Sechser" in Geo geht an dich.

    Fliege 2
     
  13. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.437
    Likes erhalten:
    2.123
    Ort:
    Berlin, Germany
    Rom ist auch in der Nähe von Paris.. relativ gesehen :augen
     
  14. aspiusaspius

    aspiusaspius Wobbler-Sammler

    Registriert am:
    18. September 2011
    Beiträge:
    481
    Likes erhalten:
    2.294
    Ort:
    93
    Zitat Epi :Ich weiß nicht mit was die hohen Preise bei euch im (Westen) gerechtfertigt sind aber ich persönlich finde es übertrieben zumal ihr dann ja auch oft an ein Gewässer gebunden seit. Ein Freund von mir hat deswegen das Angel aufgegeben wo er nach Nürnberg gezogen ist.

    Von 80 Millionen Einwohner Deutschlands leben fast 50 Millionen in vier Bundesländer.Du ahnst es bereits, Brandenburg und Thüringen gehören nicht dazu. Bei so einer Bevölkerungsdichte werden Angelgewässer auf Grund der Nachfrage zu einem kostbaren Gut.Als Fischereirechtsinhaber würdest du in dieser Situation dein Fischereirecht auch nicht für ein Apfel und ein Ei verscherbeln. Ein Beispiel aus meinem Verein: auf dem Konto sind ca 1,5 Mio Euro "Soll" , durch den Kauf des Fischereirechts in der Donau.Glaubst du es wäre wirtschaftlich vernüftig ,dich für 20 Euro ein Jahr dort angeln zu lassen?
    Zu deinem Freund aus Nürnberg: 1. Wenn er deswegen das Angeln aufgegeben hat , kann die Leidenschaft nicht sehr groß gewesen sein. 2. Von Nürnberg ist es ein Katzensprung ins fränkische Seenland, wo er als Vereinsmittglied für 40 Euro im Jahr geschätzte 2000 ha Wasserfläche befischen kann.
     
  15. jürgen W. aus T.

    jürgen W. aus T. Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. September 2008
    Beiträge:
    394
    Likes erhalten:
    554
    Ort:
    49545
    Hi

    Bei uns zahlen wir 80 € für das Jahr keine Aufnahmegebühr, keine Arbeitseinsätze, wer an den Fischereverbandgewässern (Kanal usw.) angeln will zahlt 30 € extra - (ja 30 € da nur der jenige im Verband ist, der auch an den Gewässern angeln will, über einen extra Verein :), der eigentliche AV Lengerich ist nicht im Landesfischereiverein).
    Wir haben 2 Teichanlagen mit jeweils 3 ha, etliche Kilometer Flachlandbach, 2 größere Seen die beangelt werden können. Zusätzlich gibt es noch Austauschkarten für einige umliegende Vereine.
    Kann derzeit nicht mit einem Link dienen - da unsere Internetseite umgebaut wird und der andere Link auf unsere Verwaltungsseite verwest. Kommt einem kommerziellen Link gleich ?!

    Gruß Jürrgen
     
    Jack the Knife gefällt das.
  16. dilljer

    dilljer Petrijünger

    Registriert am:
    4. Februar 2013
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    Breitenbach, Germany
    Bei uns 38 Euro im Jahr für Glan und Weiher. Das mit den Geld bezahlen für die nichtgeleisteten Arbeitsstunden ist normal ein unding, entweder
    investiert man gerne ein wenig Zeit u.Arbeit in den Verein was ja auch zusammen spass macht oder man bleibt Gastfischer.Wenn jedes mitglied seine Arbeitsstunden bezahlen würde dann wäre die Arbeit ja nie Erledigt.
     
    Jack the Knife gefällt das.
  17. Glanfischer

    Glanfischer Petrijünger

    Registriert am:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    55583
    Bin in zwei Angelvereinen!

    Verein 1 Gewässer: Glan und Weiheranlage

    Jahrsbeitrag mit Schein für beide Gewässer 55,-€



    Verein 2 Gewässer Nahe

    Jahresbeitrag mit Schein 50,-€ + 6 Arbeitsstunden 1Std.= 10,-€
     
    Jack the Knife gefällt das.
  18. Gnorfler

    Gnorfler Petrijünger

    Registriert am:
    21. Juni 2013
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    65185

    Also ich wohne in Hessen und ich zahle für den Rhein 40€ Jahresbeitrag.
     
    Jack the Knife gefällt das.
  19. Stimpy

    Stimpy Petrijünger

    Registriert am:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    39
    Ort:
    18273
    Ich zahle knappe 80 € für die Mecklenburg Vorpommern Karte, leiste noch ein Paar Arbeitsstunden und kann an allen Gewässern des LAV in ruhe Angeln. Desweiteren gönne ich mir eine Karte für nen See, der nicht zum Verband gehört. Dieser schlägt noch einmal mit 130€ für 3 Ruten inklusive Nachtangeln zugute.
     
    Jack the Knife gefällt das.
  20. Blaubarschmann

    Blaubarschmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    562
    Ort:
    44532
    Mittlerweile würde ich für eine Jahreskarte 200€ bezahlen müssen...für mich so gut wie unbezahlbar. Deshalb weiche ich auf den sog. Saisonschein aus, der vom 16.4- 15. Oktober gilt und immerhin noch mit 150€ zu Buche schlägt, beinhaltet sind 25€ Pfand für die Fangliste die es am Ende des Jahres bei Abgabe zurück gibt.

    Seit 2 Jahren gibt es einen Jugendschein, für den man gerade einmal 75€ im Jahr bezahlt...natürlich ausgerechnet erst, seitdem ich ihn mit Ü18 nicht mehr bekommen konnte...:augen
    Aber trotzdem ein feiner Zug, mit dem man den Junganglern einen großen Schritt entgegen gekommen ist.
     
    Jack the Knife gefällt das.

Diese Seite empfehlen