Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Ruten - Was kann man damit fangen ?

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von andrewaal1998, 28. März 2013.

  1. andrewaal1998

    andrewaal1998 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    34225
    Hallo Leute,
    Ich habe heute eine rute gewonnen und zwar die 'Shimano Forcemaster' die rute ist 180cm lang und hat ein wurfgewicht von 3-12g und ein recht kurzen griff. Nun ist meine Frage für was ich die rute einsetzen kann da ich ein karpfenangler bin & kaum was mit spinnfischen zu tun hab, aber gerne damit anfangen möchte :)

    Schnelle Antwort währe echt der Hammer:hops
     
  2. stingray11

    stingray11 Vom Wasser großgezogen

    Registriert am:
    23. April 2012
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    1.846
    Ort:
    42105
    Twitchen auf Barsch!
    Bachforellenangeln aufgrund der Länge an kleinen Bächen.
    Finesse angeln ebenfalls auf Barsch .
    Is die Spitze hart oder weich?
     
  3. andrewaal1998

    andrewaal1998 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    34225
    recht weich, der blank ist aus geofibre & kann ich damit am see angen auf barsch ?
     
  4. retty

    retty Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. Oktober 2011
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    39112
    Kannst du an mich weiterschicken ;). Barsch, Forelle, Frühjahrshechte.. kleine Wobbler, kleine Jigs. Nicht was fangen ist die Frage, sondern was werfen.
     
  5. stingray11

    stingray11 Vom Wasser großgezogen

    Registriert am:
    23. April 2012
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    1.846
    Ort:
    42105
    Klaro!
    Würde dir dann Gummifische empfehlen wenn die Spitz recht weich ist.
    Kannst aber natürlich auch mit Spinnern und /oder kleinen Cranks oder Minnows.
     
  6. andrewaal1998

    andrewaal1998 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    34225
    Kann die rute auch mal einen Hecht aushalten ? da di sehr weich ist :)
     
  7. stingray11

    stingray11 Vom Wasser großgezogen

    Registriert am:
    23. April 2012
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    1.846
    Ort:
    42105
    Sollte man meinen!
    Habe mit meiner 1-5 Gramm shadow nen ca 3 kilo Karpfen gedrillt und der Anschlag ging auch durch.
     
  8. andrewaal1998

    andrewaal1998 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    34225
    Aber der Karpfen hat ein weiches maul, und der Hecht eher nicht.

    Die DAM Shadow ?
     
  9. stingray11

    stingray11 Vom Wasser großgezogen

    Registriert am:
    23. April 2012
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    1.846
    Ort:
    42105
    Ja die Shadow!
    Warum?
     
  10. andrewaal1998

    andrewaal1998 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    34225
    Dann mache ich an die rute eine 0,20 mono & als vorfach flourocarbon 0,17 geht das ?

    Aber ich hab angst das die rute bricht :eek:
     


  11. stingray11

    stingray11 Vom Wasser großgezogen

    Registriert am:
    23. April 2012
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    1.846
    Ort:
    42105
    Haha !
    Hatte ich bei dem Karpfen auch aber solange die Bremse Richtig eingetellt is ist alles ok.
    Ich habe mir die Nanofil jetzt geholt !
     
  12. andrewaal1998

    andrewaal1998 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    34225
    auf was hat den der karpfen gebissen ?

    & kannst du mir mal paar barsch köder epfehlen wobbler,gummifische etc. :)
     
  13. stingray11

    stingray11 Vom Wasser großgezogen

    Registriert am:
    23. April 2012
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    1.846
    Ort:
    42105
    Bienenmaden beim Tremarellan:).
    Ich schreib dir ne Pn
     
    andrewaal1998 gefällt das.
  14. Blubberbarsch

    Blubberbarsch Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    437
    Ort:
    Berlin, Germany
    Als Schnur zum Spinnfischen würde ich eher ne Geflochtene einsetzen ist aber auch Geschmackssache und Köderabhängig (Gummifisch und Finesse eher Geflecht, Hardbaits geht beides wobei Mono durch die Dämpfung den Köderlauf verbessern kann), wenn du Mono nimmst, spar dir das Vorfach, nimm ne klare Mono, die ist dann genauso gut oder schlecht sichtbar wie FC. Wenn starke Hechtgefahr vorherrscht gilt auch beim Barschangeln bissfestes Vorfach, dünnes Titan oder feiner Stahl stört die Barsche kaum und schon die Hechte.

    Nen normalgroßen Hecht sollte die Rute locker aushalten, die modernen Blanks zum brechen zu bringen würde bedeuten das was nicht in Ordnung war oder du absolut falsch gedrillt hast, aber du bist ja kein Totalanfänger.

    Zum Anfang, gerade für den Frühling und auf Barsch, fang erst mal mit Gummiködern an 2" und 3", wenn die Brut größer wird dann die Köder entsprechend auch größer werden lassen, an Jigköpfen oder am Dropshot. Das ist variabel und fängt gut, sowohl vom Ufer als auch vom Boot geworfen oder vertikal. Weitere Gummi Methoden würde ich erst probieren wenn du nen Einsteig ins Spinnfischen gefunden hast, sonst macht man alles aber nichts richtig.

    Hardbaits sind sicher ne gute Sache, aber teste erst mal aus wo im Gewässer die Fische sind, damit du dann gezielt kaufen kannst. Bringt ja jetzt nichts z.B. flach laufende Wobbler zu kaufen wenn du am Ende keine Stellen hast wo die auch was fangen.
     
  15. KarpfenAngler123

    KarpfenAngler123 Fortgeschrittener Karpfen

    Registriert am:
    25. März 2013
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    31626
    Mein persönlicher Lieblings Köder fürs Barschangeln ist der Rote Mist/Regen wurm!
     
  16. Blubberbarsch

    Blubberbarsch Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    437
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wurm gilt aber auch immer als "fang ich sonst nix nehm ich Wurm", jedenfalls unter Kunstköderanglern ^^ tatsächlich läuft auf Naturköder fast immer was, beim Posenangeln mit Wurm und Made sind Barsche ja auch immer als Beifang mit dabei.

    Das Kunst in Kunstköder passt ja insofern auch, das es tatsächlich eine Kunst darstellen kann, den richtigen Köder zu finden. Es gibt Tage da beißen Barsche auf alles was ihnen vor die Nase kommt, und es gibt Tage da muss es genau eine Farbe oder Form oder ein bestimmter Führungsstil sein. Und es gehört eben auch etwas Können und Erfahrung dazu.
     
  17. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.558
    Likes erhalten:
    5.502
    Ort:
    Schorfheide
    Ich würde die Rute zum leichten angeln auf Barsch nehmen...da macht selbst nen kleiner Spaß dran.
    Und wenn nen Hecht beißt,auch schön,dafür gibt es ja die Bremse an der Rolle.
    Die Rute sollte das auf jeden Fall abkönnen.
     
  18. KarpfenAngler123

    KarpfenAngler123 Fortgeschrittener Karpfen

    Registriert am:
    25. März 2013
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    31626
    Die Mistwürmer die ich meine sind dunkel rot! Die braunen Würmer sind meiner Meinunge nach nicht sehr lockend! Ich habe nur was mit den roten gefangen!
     
  19. KarpfenAngler123

    KarpfenAngler123 Fortgeschrittener Karpfen

    Registriert am:
    25. März 2013
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    31626
    Aber wenn man mit Wurm auf Barsch angelt würde ich eine Drop shot Montage verwenden!
     

Diese Seite empfehlen