Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Naturköder - Was kann ich tuen damit sich die Würmer mehr bewegen ?

Dieses Thema im Forum "- Angelköder und Anfutter" wurde erstellt von Carp123, 18. Mai 2012.

  1. Carp123

    Carp123 Karpfenanfänger

    Registriert am:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    06308
    Hallo liebes Forum,

    Ich habe gerade im garten ein paar Regenwürmer ausgegraben, weil ich heute Abend auf Aal angeln wollte. Ich bin nicht so erfahren im Wurmangeln und wollte fragen ob das schlimm ist wenn sie sich nicht all zu sehr Bewegen und wie man es villeicht doch schafft diese Würmer für den Aal etwas Attraktiver zu gestalten ?

    Danke im Vorraus. :trost

    m.f.G. Christoph
     
  2. Basti2012

    Basti2012 Petrijünger

    Registriert am:
    1. April 2012
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    41379
    Bewegung ist eigentlich recht egal. Aale können verdammt gut riechen. Nach einer bestimmten Zeit bewegen sich die Würmer am Haken eh nicht mehr.

    Aber wenn du lebendigere Würmer haben möchtest, musst du diese hochpeppeln.
    Ich würde dir zu einer Wurmzucht raten. Im Internet findest du da eine menge zu. Dabei musst du aber aufpassen, wenn die Zucht draußen steht, muss unten im Behälter (großer Eimer, Wanne, Kübel.... ) eine grobe Steinschicht sein, damit sich das Regenwasser unten Sammeln kann und die Würmer nicht ertrinken.
    Natürlich musst du diese auch "füttern" man kann eigentlich alles was im Haushalt anfällt nehmen und oben drauf werfen (Salat, Gurke, Paprika, Früchte Kaffepulver, Teebeutel....). WICHTIG: Es dürfen keine sauren Abfälle in die Zucht geladen wie z.B. Zitrusfrüchte, da diese einen recht hohen Säuregehalt haben und diese den Wurm angreifen.

    Nach einer Zeit sollten sich eine Würmer Aklimatisiert haben und lebendiger als je zuvor sein.

    Und immer schön feucht (nicht nass) halten.


    Gruß Basti :-)
     
  3. Micha 85

    Micha 85 Ja ich weiß...

    Registriert am:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    48
    Grosszügig Kaffeesatz drauf.
    Coffee is allways the Answern ;)

    (Kein Scheixx. Das funktioniert wirklich.)
     
  4. zanderjuergen

    zanderjuergen Zander -Jürgen

    Registriert am:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    294
    Likes erhalten:
    199
    ganz klar nur eine Frage der Wurmart... :eek:

    ich benutze gerade aus diesem Grund nur Würmer aus der PFERDEMIST,
    1. die stinken bestialisch
    2. die sind extrem wibbelich
    3. halten viel viel länger
    4. kosten nichts :augen

    auch die BALSCHWÜRMER sind richtig gut. Der BALSCH ist der Rückstand vom Traubenpressen.

    Wir haben in den letzten Jahren immer wieder mit verschiedenen Würmködern geangelt um heraus zu finden, welche WÜRMER am besten sind...das Ergebnis war eindeutig...am besten haben wir immer mit den Würmern aus der PFERDEMIST gefangen. :angler:

    versuchs selber mal, Pferdemisthaufen gibts überall wos Pferde gibt.(nicht in frischen Haufen suchen, die älteren Haufen sind die BESTEN)

    So, genug über HAUFEN und MIST :schrei

    Ich wünsche Dir gute Erfolge

    Gruß Juergen
     
  5. trizzy

    trizzy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. August 2008
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    705
    Ort:
    65934
    gerade wieder würmer gesammelt aussm heimischen wald die zappeln wie verrückt und sind gigantisch groß^^ kann man fast shcon als diese kanadischen giants verkaufen
     
  6. Maestro

    Maestro Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    881
    Likes erhalten:
    1.149
    Ort:
    59192
    Wormmix draufsprühen.Dieses Zeug riecht extrem nach Wurm, sprühst du da von was auf den Boden, hast sofort ne Ameisenkolonie an den Hacken.

    Die Fische lieben es.
     
  7. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.920
    Ort:
    47495
    Moin!
    Wenn es nur um das lebendige Zappeln der Würmer geht, so würde ich Dir raten, in einem Angelgeschäft, das auch Lebendköder verkauft, nach
    Dendrobena-Würmern zu fragen. Die sind sehr lange lebendig u. tanzen regelrecht am Haken. Aber wie schon geschrieben wurde: der Geruch (oder auch Gestank) ist wichtiger, weil die meisten Friedfische mehr mit dem Geruchssinn als mit den Augen ihre Nahrung suchen. Für Barsche wiederum ist die Bewegung wichtiger, weil sie "Augenjäger" sind.
    Gruß
    Eberhard
     

Diese Seite empfehlen