Spinnfischen - Was jetzt? Weiter mit Spinner oder Köder wechseln??

Dieses Thema im Forum "- Angeltechniken" wurde erstellt von friend88, 16. September 2013.

  1. friend88

    friend88 Petrijünger

    Registriert am:
    7. März 2013
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    89
    das ist ja ne geile sache das du schon hier warst! darf ich dich fragen auf welcher seite du warst? beim wassersportverein oder bei kieswerk?? das es ein gutes hechtgewässer ist hab ich schon oft gehört und selber auch festgestellt aber die großen wollen halt nicht hehehe
    kannst ja mal wieder vorbeischauen und zeigen wo der hecht seine schuppen hat :-)
     
  2. LittleDevil

    LittleDevil FC Schalke 04

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    1.334
    Ich habe in Karlsruhe einen Kunde. Leider bin ich nicht oft dort. Ich habe immer gut im Süden des Sees gefangen. Da hat man viele Angelstellen und die Stuktur ist super dort vom Ufer aus. War im Mai dort. Viele kleineren Hechte standen vorne. Einen Zander konnte ich auch zum beissen überreden. Alles in der Dämmerung zum Abend.
     
  3. ArturP

    ArturP Petrijünger

    Registriert am:
    4. Dezember 2012
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    75328
    Am Fuchs und Groß ist es schwer große Hechte vom Ufer aus zu packen.

    Die stehen in der Tiefe und diese erreichst du nur mit einem Boot. Die Kante ins Tiefe kriegste auch mit Blei nicht.
     
  4. Hauptstadtangler

    Hauptstadtangler Petrijünger

    Registriert am:
    17. September 2013
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    10409
    mit welchem gerät angelst du denn schnur rollle rute davon ist es ja auch noch abhängig wie weit du beim werfen raus kommst
     

Diese Seite empfehlen