Montagen - Was ist hier falsch?

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von bonobo, 16. März 2013.

  1. bonobo

    bonobo Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. August 2007
    Beiträge:
    371
    Likes erhalten:
    1.069
    Ort:
    5
    Da gab es einen Produktionsfehler. Kurios.

    [​IMG]
     


  2.  
  3. Der Pate

    Der Pate Petrijünger

    Registriert am:
    9. März 2013
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    59939
    Geil... Ein Wiederhaken auf der Aussenseite...:roll
     
  4. Ivori

    Ivori Petrijünger

    Registriert am:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    27755
    Solche Haken mit Wiederhaken außen gabs schonmal zu kaufen.Bist zu jung um das zu kennen.:):)
     
  5. Blaubarschmann

    Blaubarschmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    562
    Ort:
    44532
    Hatten/Haben nicht die Spökts von Falkfisch sogar serienmäßig die Wiederhaken außen?:gruebel:
     
  6. bonobo

    bonobo Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. August 2007
    Beiträge:
    371
    Likes erhalten:
    1.069
    Ort:
    5
    Ich hoffe, du meinst mich mit diesem Kompliment. :zwinkernd

    Welche Firma hat damals die Haken außen gesetzt? Ist für mich ein physikalisches Rätsel... Der Widerhaken hat doch den Zweck, den Fisch während des Drills zu halten. Der Widerhaken greift bei "Zappelattacken" im Fleisch und verhindert das Lösen des Hakens.

    Befindet sich der Widerhaken außen, kann er nicht so gut greifen, da aufgrund des Schnurzugs im Rückraum ein Art Luftröhre entsteht.

    Werde jedenfalls die oben abgebildete Montage ändern.
     


  7. Stimpy

    Stimpy Petrijünger

    Registriert am:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    39
    Ort:
    18273
    Ich würde das glatt mal so probieren wie er dort in der Packung steckt:-)
     

Diese Seite empfehlen