Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Rotauge - Was bin ich, Plötze oder Döbel ?

Dieses Thema im Forum "- Friedfischangeln" wurde erstellt von Oderpeitscher, 6. Mai 2014.

  1. Oderpeitscher

    Oderpeitscher Petrijünger

    Registriert am:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    15234
    Seit gestern ist der Streit 2er Angelkollegen entfacht, weil man sich nicht einig wird ob es eine Plötze oder ein Döbel ist.

    Währe schön wenn sich mal einer zu Wort melden würde.

    Meine Meinung: Plötze

    mfg. Oderp...
     

    Anhänge:

    • D o P.JPG
      D o P.JPG
      Dateigröße:
      984,5 KB
      Aufrufe:
      539
  2. adrianocelentano

    adrianocelentano Straßenfischer

    Registriert am:
    6. November 2008
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    22844
    schön hochrückig, die roten Augen.... ich würde auch Plötze sagen.
     
  3. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Ist auf alle Fälle ein Rotauge - kann aber auch ein hybriede zwischen Rotauge und Rotfeder sein.

    Hier ein Bild von einem Aitel was ich vor 2 Tagen gefangen habe. Sieht doch anders aus oder?

    Auch das Maul des Aitels sieht anders aus.
     

    Anhänge:

    Oderpeitscher und angelhoschi76 gefällt das.
  4. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.182
    Likes erhalten:
    8.332
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Eindeutig ein Rotauge und niemals ein Döbel: Der Ansatz der Brustflossen und Ansatz der Rückenflosse liegen direkt übereinander, das Maul ist endständig. Es handelt sich auch nicht um einen Hybrid aus Rotauge und Rotfeder, sondern wirklich um ein reinrassiges Rotauge.
     
    querkopp, Flossenjäger und Oderpeitscher gefällt das.
  5. Maestro

    Maestro Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    881
    Likes erhalten:
    1.149
    Ort:
    59192
    Rotauge, schönes Exemplar mit den farbintensiven Flossen.
     
    Oderpeitscher gefällt das.
  6. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.316
    Likes erhalten:
    17.734
    Ort:
    82229
    sicher kein Döbel/Aitel

    meiner Meinung nach ein(e) Rotauge/Plötze

    Petri Heil
    Stephan
     
    Oderpeitscher gefällt das.
  7. Oderpeitscher

    Oderpeitscher Petrijünger

    Registriert am:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    15234
    Vielen lieben Dank an Euch.

    Dann hab ich doch recht gehabt, und mit 38cm mein PB geknackt.

    mfg. Oderp...
     
  8. Hechtforelle

    Hechtforelle Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.622
    Likes erhalten:
    2.769
    Ort:
    21129
    Rotaugen in der Größe sind nicht die Regel. Petri Heil zu dem Klopper.
     
  9. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.418
    Likes erhalten:
    11.024
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    alleine der Umstand, daß der oben gezeigte Fisch eine konkave Afterflosse hat schließt den Döbel von vornherein aus, dieser hat eine konvexe Afterflosse, heißt nach außen gewölbt.
    Desweiteren gäbe es noch mehr markante Punkte, wie man die eine oder andere Fischart ausschließen kann.

    Bei Hybriden aus Rotauge und Rotfeder läßt es sich nie 100% sagen, da beider Fische Merkmale auftauchen können.

    http://gewässerwart.de/rotauge-oder-rotfeder/



    Also Petri zum fetten Rotauge!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2014
    Peter85 gefällt das.
  10. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    ich hätte eher den vergleich von rotauge zu aland gezogen, aber nicht zum döbel
     
    Regulator87 gefällt das.


  11. Sargblei

    Sargblei Petrijünger

    Registriert am:
    22. April 2014
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    52134
    Für mich ein Döbel gefangen im Körper eins Rotauges.

    Wäre der 1. Döbel mit roten Augen.
    Netzzeichnung fehlt, Afterflosse eingeschnitten.

    Hybride heißt nix anderes als ich habe keine Ahnung, will aber auch mal mitraten.
    Bei Hybriden wären bestimmte Rotaugen Zeichen nicht da.
    Der fisch ist nur Rottauge.

    Aland hat sehr viel kleinere Schuppen.
     
  12. Bleikopf

    Bleikopf Allrounder

    Registriert am:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    696
    Likes erhalten:
    1.181
    Ort:
    81
    Möchte niemandem zu nahe treten, aber man merkt halt immer wieder, dass in einigen Bundesländern das Angeln ohne vorherige Prüfung erlaubt ist.
    Ich gönne jedem das Angeln, nur sollte man bedenken, dass es u.U. auch passieren kann, dass geschonte/geschützte Fischarten unwissentlich abgeschlagen werde, weil einfach die Grundkenntnisse der Fischbestimmung fehlen.
    Eine Prüfung zur Fischkunde ist daher in jedem Falle ratsam.

    Bitte nicht falsch verstehen, aber zwischen Rotauge und Aitel gibt es kaum gemeinsame Schnittstellen, weder bei Körperform, Kopfform, Mundform/ und -größe ! Deswegen frage ich mich, wie man auf so etwas kommt. :confused:
    Soll keine Anmache sein, nur ein Hinweis! Vielleicht einfach nochmal überdenken...

    Zugegebenermaßen hat dieser Fisch eine sehr kompakte, robust wirkende Körperform, jedoch sprechen Kopf und Mund klar für Rotauge bzw Rotfeder [ bzw einem hohen genetischen Anteil (einer) der beiden Arten ].

    Zwei entscheidende Merkmale sollten jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit für ein Rotauge sprechen:

    - Die Ansätze von Bauchflosse und Rückenflosse beginnen ca. auf selber Höhe.

    - Das Maul scheint, soweit man es dem Foto entnehmen kann, relativ endständig zu sein.

    Von daher, ziemlich sicher ein Rotauge.

    Petri zu dem MONSTER ! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2014
    Omnilux gefällt das.
  13. Thunfisch

    Thunfisch Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.331
    Likes erhalten:
    5.274
    Ort:
    64625
    Hi,

    Aha, woher weißt du dass Oderpeitscher keine Prüfung abgelegt hat?
    Können wir uns im Umkehrschluss darauf einigen, dass falls der Kandidat eine Prüfung abgelegt hat, dies ein Beweis für die Nutzlosigkeit einer solchen Prüfung ist?

    Gruß Thorsten
     
  14. Bleikopf

    Bleikopf Allrounder

    Registriert am:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    696
    Likes erhalten:
    1.181
    Ort:
    81
    Es gibt mit Sicherheit auch genug Leute, die eine Prüfung absolviert haben und trotzdem wenig benötigtes Fachwissen aufweisen können. In diesem Punkt gebe ich dir Recht, dass eine Prüfung nicht das A und O sein muss, sondern das eigene Interesse und Engagement von viel höherer Bedeutung ist. Die reine Theorie an sich bringt keinen weiter, das stimmt.
    Trotzdem ist das kein Grund, eine Prüfung generell als sinnlos zu betrachten. Und einige wenige Ausnahmen sind nicht automatisch ein "Beweis für die Nutzlosigkeit einer Prüfung", wie du es formulierst.


    Ich habe in Erwägung gezogen, dass die Kollegen, die dieses Rotauge fingen, eventuell keine Prüfung hinterlegt haben, da in Brandenburg meines Wissens nach das Friedfischangeln auch ohne diese möglich ist.

    Sollten sie jedoch eine Prüfung gemacht haben, entschuldige ich mich hiermit für meinen Vorwurf.
    Ich weiß aber nicht, ob das bei der problematischen Unterscheidung zwischen Rotauge und Aitel [Döbel] die ganze Sache dann wirklich besser aussehen lassen würde...
     
    angelhoschi76 gefällt das.
  15. bebra

    bebra Petrijünger

    Registriert am:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    99706
    Klassisches Rotauge
    :respekt
     
  16. Oderpeitscher

    Oderpeitscher Petrijünger

    Registriert am:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    15234
    Machst Du aber gerade^^
    Wenn Du meinen Beitrag richtig gelesen hättest, würdest Du bemerken das ich geschrieben habe "MEINER MEINUNG : PLÖTZE"

    Der Beitrag kam hier nur zu Stande, weil meine beiden Angelkollegen sich nicht einig wurden und wir zu Dritt auf keinen 100%tigen gemeinsamen Nenner gekommen sind.

    Aber ich hätte den einen Angel-Querulant auch meine Meinung einprügeln können.

    Außerdem was soll die Bemerkung mit der Prüfung? Meinst Du mich?

    Ich gehe seit 35 Jahren angeln, und habe einen Fischereischein, und sogar noch viel mehr.

    Mal schön den Ball flach-halten^^

    Der Fisch wurde auch nicht tot-geschlagen, sonder der schwimmt wieder,
    war ein Beifang beim Karpfen angeln.
    Sonst hätte ich ja ein schönes Foto von Ihm gemacht wie er blutüberströmt mit einem Messer im Kopf in der Badewanne liegt.

    mfg. Oder...
     
  17. Hechtforelle

    Hechtforelle Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.622
    Likes erhalten:
    2.769
    Ort:
    21129

    Ich glaube nicht dasBleikopf dich so angemacht hat wie du es hier jetzt machst.
    Das finde ich daneben.
     
  18. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.579
    Likes erhalten:
    2.241
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich glaube, das ist ein Hybride aus Plötze und Döbel. Ein sogenannter Pöbel.. ;)
     
  19. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Ne ist ein Rotele.
     
    Hechtforelle und Fuerstenwalder gefällt das.
  20. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.579
    Likes erhalten:
    2.241
    Ort:
    Berlin, Germany
    Rotauge und Elefant?! o_O
     

Diese Seite empfehlen