Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

VDSF - Verzehrempfehlung für Flussfisch Ministerium Rheinland-Pfalz

Dieses Thema im Forum "- Gesetze, Verbands- und Vereinsnachrichten" wurde erstellt von PIKEHUNTER007, 24. Mai 2010.

  1. PIKEHUNTER007

    PIKEHUNTER007 Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.555
    Likes erhalten:
    2.287
    Ort:
    54292
    Hi Leut!
    Habe soeben eine eMail vom Vorsitzenden des Bezirksverbandes Bekommen,woraus eine Empfehlung geht wieviel Fisch
    wir im Monat Essen Dürfen!
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2010
  2. Der Norbster

    Der Norbster Rohfischesser

    Registriert am:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    90
    Ort:
    50
    Am Bildschirm kann man unter rechts - über der Taskleiste - die Möglichkeit zum vergrössern.

    Zum Schreiben: Erstx danke für's posting. Ich habe die ganze Zeit angenommen, daß wir aus all diesen Flüssen schon länger bedenkenlos unseren Fisch essen können. Nun muss ich mich doch tatsächlich (leider) eines Besseren belehren lassen. Grosse Fische aus Rhein und Co. habe ich sowiso nicht mitgenommen. Aber mit einer generellen Verzehrempfehlung habe ich schon lange nicht mehr gerechnet.
     
  3. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.675
    Likes erhalten:
    1.768
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
    Ich bin ehrlich gesagt total erschüttert!Hat man doch die letzten Jahre ständig gelesen...es geht Bergauf.
    Für den Rhein 200gr Weißfisch pro Monat :eek:
    Bei den Empfehlungen kommt selbst da kein Hunger auf.

    Gruß Jörg
     
  4. Knispel

    Knispel Petrijünger

    Registriert am:
    10. März 2010
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    28197
  5. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.675
    Likes erhalten:
    1.768
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
  6. Bollmann

    Bollmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    586
    Likes erhalten:
    1.327
    Ort:
    14542
    Hallo Jörg,

    das stimmt so nicht. Die Belastung hat sich nicht erhöht, sondern eine neue Definition der Grenzwerte sorgt für Kummer. Man hat einen Summenwert für Dioxin und dioxinähnliche PCB (dl-PCB) definiert, an dem nunmehr nicht nur einzelne Proben von Fischen scheitern. Das gleiche Theater gibts bei "Bio"-Eiern aus Freilandhaltung und anderen, eigentlich naturnah produzierten Produkten.

    Viele Grüße

    Lars
     
    Eberhard Schulte und Koalabaer gefällt das.
  7. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.675
    Likes erhalten:
    1.768
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
    Danke Lars für die Aufklärung :daumenhoc

    einfach nur traurig,das man Fische aus besagter Region...nicht bedenkenlos essen darf:confused:

    irgendwie hatte man das Gefühl,das es doch richtig besser geworden ist... dem ist wohl nicht so.

    Gruß Jörg
     
  8. Lorenz89

    Lorenz89 .

    Registriert am:
    11. November 2007
    Beiträge:
    1.807
    Likes erhalten:
    2.269
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Copy&paste :)

    http://www.wasser.rlp.de/servlet/is...nloadContent&filename=Merkblatt_April2010.pdf
     
  9. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.675
    Likes erhalten:
    1.768
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
    Super Lorenz89

    200g pro Monat für den Rhein

    ich bekomm das irgendwie nicht auf die Reihe...hört sich für mich nach total verseuchten Fischen an.

    PS:habe ich da irgendwas nicht mitbekommen?

    Gruß Jörg
     
  10. Knispel

    Knispel Petrijünger

    Registriert am:
    10. März 2010
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    28197
    Danke Dir Lorenz,

    ich werde betreffenden Link eimal nach unserer oberen Fischereibehörde senden und nachfragen, wie das für die Weser ist.
     


  11. Momme

    Momme Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    66280
    Eberhard Schulte gefällt das.
  12. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.920
    Ort:
    47495
    Moinsen!
    Hi Walter, vielen Dank für Deine Mitteilung!
    Was mich am meisten wundert, das ist, daß auch die Ahr in Rheinland-Pfalz angeblich kontaminiert sein soll. Ein herrlicher, sauberer Salmonidenfluß und dann so etwas! Wäre ja mal sehr interessant, wo der Dreck her kommt.
    Gruß
    Eberhard
     
  13. Damyl

    Damyl Fischliebhaber

    Registriert am:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    170
    Ort:
    69181
    Danke für die Info :klatsch
    Mich wundert es das Berufs-und Nebenerwerbsfischer bei solchen Belastungen im Rhein überhaupt noch Fisch verkaufen dürfen.........:confused:
    Beim Kauf der Fische wird man nicht darauf hingewiesen das mehr als 200Gr im Monat bedenklich sind.
     
    Eberhard Schulte gefällt das.

Diese Seite empfehlen