Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Angelerlebnisse - Ungewöhnliche Fänge

Dieses Thema im Forum "- Angelerlebnisse" wurde erstellt von Der-Stipper, 1. September 2008.

  1. East10

    East10 Aalangler

    Registriert am:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    99706
    habe mal mit tauwurm auf forelle im fluss geangelt an einen ruhigen bereich meine pose zeig ein biss an ich schlage an kurzer wiederstand dann weg ,beim rausholen der montage habe ich mein augen nicht trauen können es hing kein wurm mehr dran sondern ein gründling-skelet
     
  2. Fischbier

    Fischbier Lübecker Fischkopp

    Registriert am:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    31
    Ort:
    23564
    hab mal beim spinnen nen rosa string-tanga und n mofa gefangen :p
     
  3. Atze_DuKeim

    Atze_DuKeim Petrijünger

    Registriert am:
    2. April 2009
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    12685
    ich persönlich habe nicht so tolle kuriositäten gefang, außer nen alten lappen und ein paar muscheln.
    aber ein arbeitskollege hat in der dahme (in berlin köpenick) auf nem privatgrundstück seines kumpels nen menschlichen beckenknochen raus gefischt.:eek:
    geschichte ist glaubwürdig, da auf´m nachbargrundstück nen ehmaliges stasi-gebäude steht und wer weis was damals alles so abging?!:nein
     
    PsYCoDeLiC gefällt das.
  4. meile09

    meile09 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    414
    Ort:
    04420
    also wirklich den hättest du noch räuchern können !!!sachen gibt es!!!lol
     
  5. scharfschütz

    scharfschütz Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    171
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    78713
    Als ich mal eines morgens an den See kam, sah ich auf der Oberfläche eine Angelrute schwimmen.
    Ich hab an meine Rute ein Blei und einen Drilling montiert und so lang geworfen bis ich die Rute gehakt hatte.
    Hab dann mit meiner Rute die andere Rute rausgezogen. Beim einkurbeln der gefangenen Rute hab ich dann festgestellt, dass da noch was zu fangen war.
    Ein ca. 5 kg schwerer, total erschöpfter Karpfen hing da dran.

    Wer weiß wie lang der schon mit der Rute rumgeschwommen ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2011
  6. OnlyWaller41379

    OnlyWaller41379 NL-Specimen

    Registriert am:
    26. November 2010
    Beiträge:
    1.329
    Likes erhalten:
    1.335
    Ort:
    5900
    Das selbe ist einem gutem Freund passiert. Morgens steht er auf und siehe da Nachbarsute war weg...auf zur Suche siehe da ein Korkgriff schaut aus dem Wasser heraus und bewigt sich querbeet auf und ab tauchend von links nach rechts...mein Kollege überwürft die Rute mit einem Großen Effzet Blinker und hat die Rute erfolgreich gehakt,nur der Wiederstand war so groß das die Rute begann wahrhaftig zu schweben!...:eek:
    Weiter Gedrillt wurde dann mit der 2ten Rute :roll
    Ende vom Lied war ein Wels von guten 120cm Gewicht konnten wir leider nicht feststellen aber denken es waren bestimmt gute 20Pfund.
    Der Besitzer der Anlage kann diesen Kuriosen Fang bestätigen.

    Das war alles so spannend da fehlte mir echt noch das Popcorn :augen
     
  7. Fischer1991

    Fischer1991 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    94086
    Mit der ganz normalen grundmontage und wurm, hatte nen 65 hecht dran.
    War wohln rotauge am wurm und der hecht packte zu :D
     
  8. Waler

    Waler Waller Andi

    Registriert am:
    13. März 2010
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    32108
    habe auf Schwimmbrot mal eine Ente am haken gehabt,war kein schönes Erlebnis
     
  9. Waler

    Waler Waller Andi

    Registriert am:
    13. März 2010
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    32108
    brannte noch Licht ?
     
  10. R4V3N

    R4V3N Petrijünger

    Registriert am:
    21. September 2010
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    18106
    tja sacheb gibts ^^

    wie waren mal i norwegen auf leng mit fischfetzen und pilker und ach etwa ner viertelstunde bog sich die fetzenrute wien flitzbogen, und ich fing an zu pumpen

    wiederstand als würd ich den leng des jahrzehnts fangen, der blick auf den tiefenzähler versprach ja einiges, knappe 300 m .... 1 std später .... der *fisch* ist an board .. es war ne etwa 40 kg schwere betonplatte die mit allen möglichen organismen bewachsen war .... ich hab sie heute noch xD
     


  11. Carphunter 97

    Carphunter 97 Bachama Hecht

    Registriert am:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    269
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    92334
    Mein Freund hat mal im RMD-Kanal einen Schwan gehakt. Der Schwan haute sofort ab und als er auf der anderen Seite war, war die Rolle leer. Danach wollte der Schwan losfliegen. Das gelang aber nicht, weil er keine Schnur mehr nehmen konnte. Nach 5min ist das Vorfach gerissen.
     
  12. OnlyWaller41379

    OnlyWaller41379 NL-Specimen

    Registriert am:
    26. November 2010
    Beiträge:
    1.329
    Likes erhalten:
    1.335
    Ort:
    5900
    Ein Schwan ist schon etwas teurer..

    Sowas ähnliches nur mit einer Ente ist mir Tragischerweise auch passiert...
    Man meint das Enten keine Fische fressen..... VON WEGEN!!!!! Wenn Enten einen Fisch kriegen können dann fressen sie ihn auch...weis ich jetzt mittlerweile...
    Toter Köfi an der Posenmontage auf Zander ...

    Nach Heftigsten Protest und Raserei der Ente ist mir leider das Vorfach am Gebüsch gerissen... Ich hoffe nur für die Ente das sie es überlebt hat und hoffentlich keine tragischen Verletzungen davon tragen muß....:hinkebein
    Aber mit sowas hätte ich NIEMALS gerechnet,eher das ein Haubentaucher meinen Köfi nimmt....
     
    Carphunter 97 gefällt das.
  13. Forellomat

    Forellomat Petrijünger

    Registriert am:
    9. September 2009
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    146
    Ort:
    85126
    Ich fange desöfteren Haubentaucher mit Köfis ....
     
  14. Forellenhunter96

    Forellenhunter96 Petrijünger

    Registriert am:
    25. August 2010
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    86420
    Ich war heut an der schmutter an einem private stück und da hab i auf forellen gefischt und zum glück a stahlvorfach dran gehabt und was beist mir auf meinen 2 forellenspinner ein ge.ickter HECHT:eek::eek::eek::eek::eek:
     
  15. Zander-hunter100

    Zander-hunter100 Petrijünger

    Registriert am:
    28. August 2010
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    74613
    hab mal am picker ne schöne regenbogenforelle gehabt doch mir ist leider irgendwie die schnur gerissen. naja neu montiert ausgeworfen un ne knappe minute später ein guter biss. tja die gleiche forelle gefangen aber mein hacken hat die öse vom wirbel gehakt :-) schon lustig manchmal
     
    PsYCoDeLiC gefällt das.
  16. Fischbier

    Fischbier Lübecker Fischkopp

    Registriert am:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    31
    Ort:
    23564
    nö der war uralt und vergammelt hab es mit nem wurfanker rausgeholt
     
  17. Nordharzer

    Nordharzer Kochtopfangler ;)

    Registriert am:
    1. September 2008
    Beiträge:
    678
    Likes erhalten:
    1.684
    Ort:
    38690
    Letzte Woche hat mein Kumpel nen schönen Biss gehabt und beim Anschlag bog sich seine
    Feeder Rute im Halbkreis! Auf einmal ging nichts mehr und er hatte nen Hänger! Nach
    einigem rumgezerre bekam er seine Montage frei, holte eine Forelle raus-samt ca 40 cm
    Ast,an dem 3 Blinker, 1 Spinner, 2 Karpfenbomben, 4 Grundbleie, 1 Tiroler Hölzl und diverse
    Haken hingen. Bis auf die Haken alles ziemlich frisch und durchaus brauchbar :prost
     
  18. perik

    perik Fischjäger

    Registriert am:
    30. November 2008
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    490
    Ort:
    70949
    Beachtlicher Fang

    Das nenn ich mal nen richtig Dicken Fang! :respekt

    Ein DICKES PETRI von mir!

    :prost
     
  19. Zanderfreak97

    Zanderfreak97 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    85xxx
    Ich hab mein ersten Hecht mit mais am 18er hakel gefangen :) Und nen ast mit unzähligen Kunstködern hab ich auch mal rausgeholt :)
     
  20. fishingboy

    fishingboy Petrijünger

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    70565
    Bei mir war der ungewönlichste Fang ein Revolver der
    beim Spinnfischen am Bach auf einen Mepps der Größe 2 biss. :eek:

    Bei genauerem hinsehen stellte ich fest das es sich um einen Schreckschussrevolver handelte, aber trotzdem das ungewönlichste das ich fangen konnte.

    Aber da wären noch eine Lego Bionicle Figur ein Kinderfahrad diverse andere Gegänstande die nicht in ein Gewässer gehören!!!!

    Gruß Phil:angler:
     
    Svenno gefällt das.

Diese Seite empfehlen