Tyrnau - Vrbové: Chtelnica

Dieses Thema im Forum "Tyrnau (Trnavský kraj)" wurde erstellt von FM Henry, 26. Januar 2007.

  1. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    2.001
    Likes erhalten:
    11.769
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )
    Slovenský Rybársky Zväz
    Rada Žilina
    ul. Andreja Kmeťa 20
    010 55 Žilina
    Tel: 041/5 073 611
    Fax:041/5 626 906



    Stausee

    Hauptfischarten: Hechte, Barsche, Aale, Karpfen und versch. Weißfischarten
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2007


  2.  
  3. skorpion66

    skorpion66 Petrijünger

    Registriert am:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    39
    Ort:
    82386
    urlaub

    servus FM Henry,ich bin seit kurzem hier auch mitglied und bin auf deiner seite mit urlaub in Vrbove gelandet.meine freunde und ich werden dort im juni urlaub machen,dank deiner seite habe ich jetzt wenigstens einen anhaltspunkt wo wir eine angelkarte herbekommen.werde nach dem urlaub dir schreiben wie es da so ist,also erst mal schönen dank und fals du noch mehr angaben zu den stausee hast würde ich mich über eine nachricht freuen,in diesen sinne danke und petri heil:angler::hops
     
    FM Henry gefällt das.
  4. skorpion66

    skorpion66 Petrijünger

    Registriert am:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    39
    Ort:
    82386
    Urlaub

    servus@ all,
    etwas spät aber egal,ansich ein schönes gewässer,aber!
    aber von vorn,
    ja es gibt karten im ortsansessigen angelgeschäft
    für gastangler aus dem ausland kosten sie 20€ für einheimische 10€
    angeln kann man von 04.00 uhr bis 24.00 uhr
    die karpfen sind nicht die größten,es gibt auf jeden fall zander haben einen gesehen leider tot,aber gute größe
    hechte haben wir auch gesehen(lebend)allerdings nicht die größten
    leider wurde uns gesagt das man auf raubfisch erst ab dem16 juni angeln darf,somit hatte sich das für uns erledigt da wir 2 wochen vorher da waren
    von barschen weit und breit keine spur
    was vielleicht noch negativ ist,ist das schildkröten gibt aber von denen blieben wir verschont
    wer aber auf aal angeln möchte der wird begeistert sein,sie sind echte prachtstücke,wir konnten 6 stück verhaften,der kleinste war 60cm und der größte 80cm aber doppelt so dick wie bei uns,echt schöne teile
    das bessere gewässer soll der fluß im nachbarort piestany sein sagte uns der verkäufer im angelgeschäft dort soll es auch barben geben und sont noch das übliche
    so das soll es gewesen sein !
    wünsche allen ein erfolgreiches 2010:angler:
     
    FM Henry gefällt das.

Diese Seite empfehlen