Karpfenangeln - Tipps zum Boilieangeln

Dieses Thema im Forum "- Angeltechniken" wurde erstellt von prüfling2005, 4. September 2005.

  1. prüfling2005

    prüfling2005 Petrijünger

    Registriert am:
    7. März 2005
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    96146
    hi
    ich bräuchte unbedingt tipps zum boilie fischen !!!!!!!!!! alle tipps immer zu mir
    ! danke!!!


    ich hab auch ein problem beim boiliefischen, irgendwie beißen bei mir die karpfen nie richtig auf boilie das piepst dreimal und dann is weg ! komisch oder ! das war jetzt schon an allen zwei tagen ! mach ich da was falsch !!!
    Normal nimmt ja der karpfen schnurr und gibt einen richtigen langen ton
    oder ! Naja bitte helft mir weil ich geh in 2 tagen wieder und diesmal möchte ich zuschlagen!

    danke
     


  2.  
  3. Angelstammtisch-online.de

    Angelstammtisch-online.de Aal Hunter

    Registriert am:
    27. August 2005
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    38
    Ort:
    51580
    ich kann mal bei meinen Boardies nachfragen,der carphunter weiß alles über boilies,der typ is der hit.mach ich gleich ma.werd es dann posten.
     
    prüfling2005 gefällt das.
  4. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.700
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Das hört sich danach an, als ob die Montage nicht richtig aufeinander abgestimmt sei. Was für ein Rig und was für ein Blei benutzt Du denn?
     
  5. prüfling2005

    prüfling2005 Petrijünger

    Registriert am:
    7. März 2005
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    96146

    naja ein guter bekannte hat die montage gemacht und der kennt sich sau gut aus is ein profi kann man sagen !!

    ich hab run rig als montage is eigentlich alles okay
    blos die beissen net richtig keine ahnung warum
     
  6. prüfling2005

    prüfling2005 Petrijünger

    Registriert am:
    7. März 2005
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    96146
    hey danke na des wär super
     
  7. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.700
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Um Dir Tipps zu geben, wäre es wichtig zu wissen, ob es sich bei Deinem Gewässer um ein Fließgewässer oder ein stehendes Gewässer handelt. Wie sieht der Gewässergrund aus (Beschaffenheit)? Angelst Du auf weite Distanzen oder eher ufernah? Bist Du an einer karpfenverdächtigen Stelle oder kann es auch sein, dass Deine "Piepser" Brassen sind?
     
  8. Andre

    Andre Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    14943
    vieleicht sind es ja auch schnurschwimmer angelst du mit absenkblei ??
    wenn nicht probiere es mal aus die von fox sind die besten die haken sich aus beim anschlag
     
  9. prüfling2005

    prüfling2005 Petrijünger

    Registriert am:
    7. März 2005
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    96146
    ja ich angel an einen baggerloch ( weiss nicht ob ihr den kennt/ lab see altendorf nähe bamberg) der ca. 11 m tief ist und wenn ich mich net täusche sandiger schlammiger untergrund ist bin mir aber nicht sicher und angel so eine distanz von 40 - 50 m ne schnurschwimmer waren es nicht ganz sicher ja geht mir mal ein paar tipps zum boiliefischen danke!!!
     
  10. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.700
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Das Run Rig ist gut für große Distanzen. Möglicherweise wird aber das Vorfach in den Schlamm gezogen. Evtl. mal auf ein Helikopter Rig umstellen, bei dem das Vorfach nicht so in den Schlamm gezogen wird und vielleicht mal halbschwebende Boilies probieren. ;)

    Gibt es bei Euch Krebse?
     
  11. Karpfenjäger

    Karpfenjäger Petrijünger

    Registriert am:
    5. März 2005
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    32
    Ort:
    56220
    Hallo
    Deine "Piepser" waren mit Sicherheit Brassen.Das ist bei uns auch immer so wobei sich ab und an auch mal einer Hackt.Nicht aufgeben hatten bei den letzten drei Angeltrips auch null carps.
    Petri Heil
     


  12. Rhein_Neckar_Fischer

    Rhein_Neckar_Fischer Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    14. August 2005
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    69181
    Hallo,
    probier es doch mal mit einer Festbleimontage.
    Da wird das Blei mit einem Silikonschlauch mit dem Wirbel verbunden.
    Oder schau mal bei Boilie.de nach da ist alles was ein Anfänger wissen muß.
    Viel Glück beim weiteren Karpfen fischen.

    Gruß RNF
     
  13. prüfling2005

    prüfling2005 Petrijünger

    Registriert am:
    7. März 2005
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    96146
    hey,
    gestern angeln war super cool,
    neue boilies gekauft
    und riesen Karpfen drauf gehabt und ich hab ihn bis zu vor meinen füßen gehabt dann wollte mein Freund ihn keschern, der hat ihn nicht erwischt und dann ist er vom haken runter :) naja kann man nix machen aber ich bedanke mich bei allen die mir geholfen haben, war nicht schlecht aber wenn ihr mir weiter tipps und tricks zum anfüttern geben könntet, anfütter rezepte ect. oder irgendwas für die jagt auf karpfen, ist alles bei mir gerne gesehen... danke...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. November 2005
    Fischkopf-Rale gefällt das.
  14. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.700
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    @prüfling2005

    Na das ist doch schon mal ein erstes Erfolgserlebnis - Petri Heil! :)

    P.S.: Deine Beiträge sind teilweise nur schwer zu lesen. Tipp: vielleicht vor dem Absenden selbst nochmal durchlesen. ;)
     
    Achim P. gefällt das.
  15. Scharan

    Scharan Petrijünger

    Registriert am:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    99999
    Deine Piepser waren Brassen 100% !!!!
    Versuche mal mit Maiskette und wirst sehen,wie du die Schleimis Richtung Land beförderst!!!!!
     
  16. prüfling2005

    prüfling2005 Petrijünger

    Registriert am:
    7. März 2005
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    96146
    danke es kann schon sein aber es lief bestens, hab jetzt nur Karpfen auf boilies gefangen. danke
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. November 2005
  17. karpfen14

    karpfen14 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    24. November 2005
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    47279
    hi ewt. gab es bei dir auch einige fehlbisse da dein haarvorfach,sofern du mit einem angelst,zu lang ist!ich persönlich fische mit einem safety bolt rig und einem 1er karpfenhaaken mit einem 3cm langen haarvorfach!als köder benutze ich einen tutti frutti boilie(selbstherstellungen) und einer 5er maiskette!
     
  18. Hardycarp

    Hardycarp Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    32108
    Hallo Leute ich brauche unbedingt ein paar tipps zum Karpfenangeln im Winter!Denn ich gehe in ein paar Wochen los und würde mich über ein paar tipps freuen!
     
  19. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.700
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Hallöchen Hardycarp,

    die Suchfunktion ist Dein Freund. Z.B.:

    (Allround-) Boilie für jede Jahreszeit

    Ködertipp für Karpfen: Bohnen

    Das Frühjahr

    Wichtige Fischarten

    Lockfutter für Karpfen

    Nuss,Fisch oder Fruchtig?

    Ohne Füttern läuft nichts!

    Angeln in der Winterzeit

    Das letzte mal auf Karpfen

    Boilies noch fängiger machen

    Karpfen im Winter

    Wenn Du das alles gelesen hast, dürften kaum noch Fragen offen sein zum Angeln auf Karpfen im Winter. ;)
     
    Achim P. und Thomas II gefällt das.
  20. wielando

    wielando Petrijünger

    Registriert am:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    71409
    am lab-see?? da war ich letzte woche für n paar tage!
    haben lediglich 2karpfen nicht landen können, 12 stück aber gelandet, bis 22pfund!

    nehm einfach savety-clips, 90gr ballbomb-blei, ca 15cm langes vorfach (sufix heavy z.B.) und n scharfen haken (drennan continental boilie hook, korda wide gape, oder ähnliche), die grösse an den boilie anpassen...ich persönlich fische bei 20er murmeln mit 2er haken, bei 18er mit 4er haken!
    wir haben 2 fische auf pop-up gefangen, pop-up ca 3cm aufsteigen lassen, hier emfpehle ich die jedoch n anderen haken und zwar den Korda Hybrid Longshank X gr 2 oder 4 ;-)

    savetyclips würd ich dir zu fox, korda oder nash raten

    dann klappt das schon...
     
  21. wielando

    wielando Petrijünger

    Registriert am:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    71409
    @karpfen14

    dass das haar zu lang gewesen ist mag ich mal bezweifeln, ausser es haben sich nur K1er oder K2er am Boilie vergriffen. Bei grösseren Exemplaren müsste der Haken auhc so sitzen...auch wenn der boilie 3cm vom Haken weg sein sollte!

    ich persönlich halte zwischen boilie und haken einen abstand von 0,5 -1cm...so um den dreh!! ;-)
     

Diese Seite empfehlen