Tipps für aromatisierbare Köder

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Fischfrau91, 8. April 2019.

  1. Fischfrau91

    Fischfrau91 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    8. April 2019
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Liebe Angelprofis,

    eins vorweg: ich habe keine Ahnung vom Angeln. Ich arbeite an einer Universität und versuche ein Experiment durchzuführen, dabei untersuche ich, ob eine Fischart Kunstköder von toten Futterfischen unterscheiden kann und brauche daher Tipps.

    Anforderungen: möglichst aus Gummi oder Kunststoff, Größe und Aussehen sollte etwa einem Stint entsprechen, nimmt gut Gerüche an.


    Vielen Dank schon einmal.
     
  2. quasiopa

    quasiopa Petrijünger

    Registriert am:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    60
    Ort:
    Gummersbach, Germany
    "Fischfrau / Neuer Petrijünger / keine Ahnung vom Angeln"? :ernst:
     
  3. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    1.939
    Likes erhalten:
    7.890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Fischfrau91,

    Ich verstehe Dein Anliegen nicht. :nixweiss: Wie willst Du denn den künstlichen Köder den Raubfischen anbieten? So wie einen echten toten Fisch, am Grund liegend? Und nur übers Aroma willst Du die Räuber dazu bewegen, den Kunstköder zu fressen?
     
    theduke gefällt das.
  4. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.290
    Likes erhalten:
    5.843
    Ort:
    95100
    Anscheinend so, wie bei einem TV Abend am Sofa, die Fischli auf dem Tisch im Teller liegen. Bei mir sind die Dinger immer gleich weg:angler2:
     
    angelhoschi76 gefällt das.

Diese Seite empfehlen