Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Gartenteich - Allgemein Teichanlagen & Gartenteiche

Dieses Thema im Forum "- Aquarien und Gartenteiche" wurde erstellt von Mac 27, 30. Dezember 2008.

  1. raubi414

    raubi414 Angeljunkie

    Registriert am:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    13435
    Hallo,
    habe zwar leider keinen Garten u. somit keinen Teich mehr, aber trotzdem muß man auf solch schönen Blickfängen nicht verzichten. Meine Frau wollte eigendlich ein Aquarium haben. Da ich aber noch reichlich an Materialien rum zu liegen hatte, kam mir die idee einen kleinen Zimmerteich zu bauen. Das Fassungsvermögen beträgt ca. 250l u. ist z.Z. mit 4 Gründlingen u. einigen Garnelen besetzt. in Planung sind noch einige Goldorfen. Hier mal einige Bilder. (Bilder noch ohne besatz) Foto0671.jpg

    Foto0672.jpg

    Foto0817.jpg

    Foto0818.jpg

    Foto0819.jpg

    Foto0824.jpg

    Foto0825.jpg

    Foto0826.jpg
    Im übrigen ist noch ein sog. Zimmerteich in Planung mit ca. 400l
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2011
    Mac 27, Zanderzocker97 und Kaiserfisch gefällt das.
  2. conger77

    conger77 ...Allrounder...

    Registriert am:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    1.589
    Likes erhalten:
    665
    Ort:
    9
    hallo,
    ich hab ein Problem:
    mein teich ist undicht!
    es ist eine Wanne, ich hab sie schon mal aufgeflext und sie von 60cm auf 80cm tiefe verlängert, und jetzt hat die Nahtstelle 4 jahre lang gehalten, und jetz hab das ding ein loch irgendwo! ich weiss nicht wie ich es finden kann!
    wisst ihr ie ich rausfinden kann, wo genau das Loch ist?
    es muss irgendwo in den 20cm breiten stück, das ich verlängert habe sein
    danke schonmal
    mfg
    Conger
     
  3. gärtner

    gärtner Petrijünger

    Registriert am:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    63743
    mach einfach teichfolie über ganse becken dan hast du ruhe,die becken wird immer wieder reissen sonst
     
  4. Don Hepfe

    Don Hepfe Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    156
    Ort:
    83109

    Ich geh mal davon aus, dass du ein Gfk becken hast, weil sonst ist verlängern eher schwierig.

    Bau das Becken nochmal komplett raus, mach an der ausenseite der nahtstelle rundrum einen ca 10cm breiten metallstreifen rum, den du oben und unten am becken verschrauben musst, anschliesend, lamminier die innen und ausenseite nochmals mit min.3 lagen glasfasermatten und Kunstharz und lass es ordentlich trocknen.

    Alternativ kannst du´s auch so machen, wie´s gärtner scho geschrieben hat, leg einfach eine Teichfolie rein, wobei ich dir raten würde, such dir nen Fachmann, der dir die Folie da reinschweißt, weil dann hast du keine Falten drin, sieht bei nem eckigen Becken immer etwas bescheiden aus.
     
  5. Zanderzocker97

    Zanderzocker97 Immer für einen Fisch gut

    Registriert am:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    58119
    Ich habe auch einen Teich im Garten.
    Ich wollte aber noch einen in meinem Haus mit ein paar Kois und Goldfischen bei mir im Teich vermehren sich die Goldfische super.Kann mir jemand Tipps geben wie man einen Hausteich führt und wo man billig Kois & Goldfische kaufen kann,weil ich die in meinem Teich dort lassen möchte.
     
  6. jayass

    jayass Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    5. November 2009
    Beiträge:
    278
    Likes erhalten:
    76
    Ort:
    44562
    An die Teichexperten unter euch. muss ein teich denn immer so teuer sein???mein erster teich(1000 liter) hat mit filter pumpe und fischen knapp 1000€gekostet. ich würde mir allerdings gerne noch einen 2. mit ca 3000-5000liter anlegen. weiß jemand wo man billige teichfolie und pumpe herbekommt ??????

    das mit dem wasser ist kein problem ich wohne direkt neben einem bach und von dort aus kann ich ihn auffüllen

    der teich sollte mein budget von max 450€nicht übersteigen
     
  7. Moritz der Angler

    Moritz der Angler Petrijünger

    Registriert am:
    1. März 2011
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    32689
    strasse,
    ich muss sagen bei dem Teich kann man schon neidisch werden.
    Schönes dingen ;)
    Moritz:angler:
     
  8. Unruhestifter

    Unruhestifter Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    67
    Ort:
    63571
    Verwahrloster Teich vorm Haus :-(

    Hallo Leute,

    wie ihr lesen könnt, geht es bei mir um einen verwahrlosten Teich vorm Haus.
    Habe mir letztes Jahr ein Haus gekauft in dessem vorgarten ein Teich ist.
    Leider hat der Vorbesitzer sich ned um den Teich gekümmert, so dass dieser Extrem verwahrlost ist.
    Es Handelt sich um einen Teich der mit PVC teichfolie ausgelegt ist, die nun sicherlich gute 10 Jahre alt ist.
    Der Teich ist an der Tiefsten stelle ca 1 Meter tief, und auf ca der hälfte hat er ein Kleinen riss von ca 1-2 cm. ( Diesen wollte ich überkleben)
    Aber ansonsten ist der Teich sehr sehr vergammelt.
    Hat extrem viele Pflanzen drin, der Boden ist eigentlich mit Kies ausgelegt, aber total verschlammt.
    Wie bekomme ich den Teich am besten sauber?
    Ich bin für die Methode den Kahlschlag zu Praktizieren.
    D.h. ALLES Raus was da drin nicht niet und nagelfest ist, und einmal neu,
    ist halt arbeitsintensiev und evtl auch Teurer.
    Oder habt ihr andere ideen?
     
  9. Karpfenschreck

    Karpfenschreck Forellenfan

    Registriert am:
    22. März 2008
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    110
    Ort:
    99846
    Also ich würde zum Kahlschlag ansetzen alles andere wäre wahrscheinlich Sinnlos.
     
  10. Brassenboy

    Brassenboy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    237
    Ort:
    14469
    Ich wäre auch für die Kahlschlag-Variante. Die Pflanzen kannst du aber, solange du den Teich erneuerst, in einem Eimer oder einer Wanne etc. lagern und dann wieder in den neuen Teich einsetzen. Das spart auch schonmal einiges, denn Wasserpflanzen sind auch nicht gerade billig. Kies ist auch nicht soo teuer, weshalb man den vorhandenen denke ich nicht auswaschen muss. Den kann man lieber so im Garten verteilen, nen besseren Dünger dürfte es kaum geben. Auch Steine, die evtl. den Teichrand säumen kann man wieder verwenden. Und ein kleiner Tipp, den auch Aquarianer bei einer Neueinrichtung machen, gib ein wenig alten Schlamm in deinen neuen Filter, damit impfst du ihn mit Bakterien an, was dazu führt das der Teich schneller anfängt zu laufen.
     


  11. Quappenonkel

    Quappenonkel Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. Oktober 2011
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    119
    Ort:
    NDS
    Hi

    Da siedeln sich über Jahre Bakterien Microorga.usw an,die Wasserwerte haben sich perfekt angepaßt,der Schlamm liefert die beste filterrung wenn er nicht zuviel wird.Es haben sich über Jahre etliche Lebewesen gebildet und ein klima geschaffen wo der ganze teich von profitiert.

    Und hier wird sofort die Radikalkur vorgeschlagen,obwohl ma ja als Angler sooo Naturbewußt ist.

    Wasser raus bis auf 10-15cm,Schlamm raus aber bitte irgendwo 1m2 mit 10cm dicke drin lassen(Schlamm ist in gewißen mengen wichtig),rest grob reinigen und dann wieder Wasser rauf.

    Eine vollkommene Säuberrung zerstört ein Jahrelanges Kleinstlebewesenklima und der teich egal ob 500liter oder 40.000 muß alles wieder mühsam aufbauen.

    mfg
     
    DerWipperfürther, Gofi und Emsangler291 gefällt das.
  12. curry-baron

    curry-baron Petrijünger

    Registriert am:
    19. August 2013
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    31637
    Will das hier mal wieder aufleben lassen, weil ich selbst einen Teich anlegen will :

    also hier die Daten : Länge : 5,5 m
    Breite : 3,5 m
    Ebenen : 3
    Tiefste Stelle : 1,5 m
    Folienstärke : 1,0 mm
    einen Bachlauf von einem c 1m hohen Hügel in einer Kurve mit mehreren Ebenen.
    Fischarten geplant : Rotfedern, Rotaugen, Goldfische , (zwergwels)
     

    Anhänge:

  13. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.543
    Likes erhalten:
    6.351
    Ort:
    95100
    Zwergwels Nein

    Rotfedern Rotauge Nein oder nur bedingt

    Goldfische sind Fischarten die sich als lockerer Trupp aufhalten und bedenkt man die Endgröße von ca 35- 40cm , reichen da 8 - 10 Fische locker aus.

    Will man einen Gartenteich, der sich von alleine stabilisiert und ganz und gar Natur sein soll, würde ich auf alle dieser Fischarten verzichten und nur Moderlieschen, Bitterlinge und Stichlinge einsetzen. Evtl dann dazu ein sehr kleinen Trupp Rotfedern. Goldfische ******en dir den Teich schnell zu.
     

Diese Seite empfehlen