Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Südjütland - Rødding: Jels Nedersø

Dieses Thema im Forum "Sønderjylland - Südjütland" wurde erstellt von FM Henry, 7. April 2007.

  1. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.997
    Likes erhalten:
    11.743
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Midtsønderlyllands Turistbureau
    Jels Møllegade 5
    6630 Rødding
    Tel: +45 74-552110



    See

    Hauptfischarten: Hechte, Barsche, Karpfen, Aale, Seeforellen und versch. Weißfischarten

    Gewässertipps melden

     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2016
  2. Halvdan

    Halvdan Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    493
    Ort:
    41517
    Hallo zusammen,

    gibt es jemanden der an diesem Gewässer schon einmal gefischt hat?
    Wir, zwei Kumpel und meinereiner, werden im Mai/Juni 2009 eine Woche an diesem und dem Mittelsee verbringen und hoffen dort dann auch den einen oder anderen Fisch fangen zu können.

    Fischereibestimmungen sind uns bekannt (danach habe ich schon alles abgesucht) aber wirklich Tips zum Gewässer habe ich noch nicht gefunden.

    Petri Heil

    Halvdan
     
  3. Halvdan

    Halvdan Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    493
    Ort:
    41517
    Etwas mehr als 48 Stunden.....dann gehts los

    Hallo zusammen,

    nur noch etwas mehr als 48 Stunden.
    Dann gehts mit zwei Freunden für eine Woche nach Dänemark an den Nieder und Mittelsee bei Jels auf Fischfang.

    Eine ganze Woche nur Angeln, Angeln, Angeln......bleibt nur noch zu hoffen, daß wir den Seen auch den einen oder anderen Fisch entreißen können.

    Die ersten beiden Tage müssen die Friedfische dran glauben.....aber dann gehts nur noch auf Hecht und Zander.

    Im übrigen wäre jetzt der richtige Moment um uns noch den einen oder anderen Tip zu geben *grins*

    In diesem Sinne.....nach unserer Rückkehr werde ich ausführlich berichten.

    Lieben Gruß

    Halvdan
     
  4. Halvdan

    Halvdan Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    493
    Ort:
    41517
    Neuigkeiten zum "Untersee" und "Mittelsee"

    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun mit zwei Angelfreunden eine ganze Woche die drei Jelse Seen besucht habe (nur zwei sind zum Angeln frei gegeben) kann ich folgendes vermelden.

    Die beiden Seen Nederso und Midtso (Untersee und Mittelsee) sind zu großen Teilen von einem recht breiten Schilfgürtel umgeben.
    Auf einer Seite wird der Nederso von einem Golfplatz umrahmt wobei ich nicht weiß ob man von diesen Ufern aus den See beangeln darf.
    In den Schilfgürtel sind an einigen Stellen Angelstellen angelegt worden.
    Teilweise gibt es kleinere Seerosenfelder und den einen oder anderen versunkenen Baum.
    Die beste Art den See zu beangeln hat sich für uns mit dem Ruderboot heraus gestellt.
    Innerhalb der 7 Tage konnten wir 5 schöne Hechte überlisten.
    Einer wurde mit Köderfisch, einer mit dem Spinner und die anderen drei beim Schleppen (mit Wobblern) überlistet.
    Ruderboote kann man am Nederso beim Campingshop mieten.
    Am Mittelsee ist dies an einem recht großen Restaurant / Cafe möglich.

    In unserem Fall war das Ruderboot im Hauspreis mit enthalten und somit konnten wir nach Herzenslust rudern bis der Arzt kommt.
    Die Seen sind bis zu 11m tief wobei es manche Bereiche gibt an denen man mehr als 100m in den See reinlaufen kann ohne großartig Probleme zu bekommen. An anderen Stellen fällt dafür die Kante schon nach einigen Metern sehr steil ab.

    Die Bewohner in Jels zeigten sich uns gegenüber extrem freundlich. Immer mit einem Tip parat und immer mit einem Lächeln unterwegs.
    In Jels gibt es einen kleinen Angelladen der sich in einem Schuhgeschäft befindet. Angelruten, Schnur, Rollen und Köder sind dort gut sortiert und zu vernünftigen Preisen zu erhalten.
    Größere Angelgeschäfte soll es in Kolding geben.....aber bis dort sind wir nicht gekommen.

    Zum Fischvorkommen können wir sagen, daß in unserem Beisein oder durch unser zutun Schleien,Rotaugen, Aale, Barsche, Zander und Hechte gefangen wurden. Allerdings gestaltet sich das Thema Köderfischfang als relativ schwierig bis unmöglich. Wir vermuteten, daß sich die ganzen Kleinfische in den Schilfgürteln aufhalten und somit nicht fangbar sind.
    So ist es uns in der ganzen Woche nur einmal gelungen einen Köderfisch in vernünftiger Größe zu ergattern der dann aber gleich den ersten Hecht brachte.

    Wenn noch Fragen sein sollten....einfach raus damit.

    Gruß

    Halvdan
     

    Anhänge:

    oMoN, schnixx, Fishhunter09 und 2 anderen gefällt das.
  5. Fishhunter09

    Fishhunter09 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    24534
    Hmm...das hört sich fast nicht schlecht an. Wie groß waren die fänge denn und würdest Du noch mal hinfahren? Würde mit meinen kollegen auch mal gerne nach dänemark.
     
  6. Fishhunter09

    Fishhunter09 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    24534
    hehe google maps hilft waren am gleichen see, blos beim ersten mal waren das die ersten schritte, hatten sehr schlechte ausrüstung und keine ahnung vom angeln, jetzt hat sich das etwas geändert. Wir waren am campingplatz hatten aber keine boote, was sehr ärgerlich war. Dan loht es Deiner meinung nach da hinzufahren??
     
  7. schnixx

    schnixx Petrijünger

    Registriert am:
    25. April 2010
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    25938
    @ Halvdan:
    Welche Köder habt ihr da so benutzt und was ist mit den Karpfen da so los? Wür nämlich auch gern mal dort angeln.

    mfg schnixx:)
     

Diese Seite empfehlen