Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Ruten - Suche eine NEUE Barsch Rute!

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von -_PuK_-, 2. Mai 2015.

  1. -_PuK_-

    -_PuK_- Karpfenangler

    Registriert am:
    2. September 2010
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    175
    Ort:
    13583
    Hallo,

    Ich suche eine neue Rute um vom Belly Boot die Barsche zu ärgern. Wg bis max 15g, und Länge so zwischen 1,90 und 2,00m. Gefischt werden soll damit in Seen vom Belly aus, mit Wobbler und Gummis. Mein Budget bis 150 Euro. Als Rolle soll dann eine Rarenium rauf.


    Lieben dank
     
  2. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    Eva14 gefällt das.
  3. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.993
    Likes erhalten:
    11.726
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Nützt Dir aber vorne und hinten nicht viel ohne den Erklärbär, welche eine vernüftige Barschrute schon mal in der Hand gehabt hat und wertvolle Tipps geben kann. Ich glaube, dass war der tiefere Sinn der Anfrage. :)

    Gruß Henry
     
    Wassy gefällt das.
  4. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.616
    Likes erhalten:
    2.224
    Ort:
    Berlin, Germany
    Erzähl das mal im Angelladen deines Vertrauens. Dort bekomst du genau die Beratung, die du dafür brauchst. Du kannst die Rute, wenn vorhanden, auch mal in die Hand nehmen. Allein das Gefühl, wie sie in der Hand liegt, macht ne Menge. Das kann dir hier keiner geben.
     
    jimminy32, wienermelange und Eva14 gefällt das.
  5. Eva14

    Eva14 Petrijünger

    Registriert am:
    30. April 2015
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    04277
    Meine Barschrute muss mir gut in der Hand liegen. Ich muss sie mit meinen...kleinen Fingern halten können. Alles was dicker ist, ist schwierig..
    Deshalb immer Fachhändler, und probieren. Irgendwas passt schon...
     
    jimminy32 gefällt das.
  6. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.067
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Hallo !
    Es gibt hier sicher unmengen an Sportsfreunden die dir verschiedene Vorschläge machen können . Nur was bringt es dir ? Was dem einem seine Toprute ist kann für dem anderen das letzte sein . Also wie schon gesagt wurde geh in das Angelgeschäft deines Vertrauens und lass dich beraten .
    Ein kleiner Tipp : http://www.fischersfritze.eu/ . Hier bekommst du eine Topberatung und alles was dein Herz begehrt .
    MfG
     
  7. CarpJoker

    CarpJoker Wildboy

    Registriert am:
    28. März 2007
    Beiträge:
    433
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    53578
    Also ihr seid ja echt eine tolle Hilfe. Hier hat jemand eine Frage und man kann sie ihm doch beantworten, verstehe das Problem nicht. Auch wenn das Thema Barschruten häufiger aufkommt, gibt es doch immer Neuerungen.

    Also Puk ich stehe momentan vor genau dem selben Problem ich suche eine Spinnrute bis 15g WG für eine Rarenium. Ich bin jetzt schon durch mehrere Angelgeschäfte gegangen und habe mir ein bisschen was angeguckt, hier im Forum gelesen und sonst gegooglt usw.
    Folgende Ruten sind dabei in die engere Auswahl gekommen:

    - Shimano YASEI AORI 210M 9-15g (124,99€)
    - Gamakatsu Akila 70ML 3-15g (119,95)
    - Fox Rage Terminator Dropshot 3-17g (189,99€)

    Die Fox-Rute war zwar etwas straff, hat aber einen sehr guten Eindruck gemacht. Die Gamakatsu hatte ich letztens auch in der Hand und hat sich sehr gut angefühlt. Diese scheint auch ein relatives neues Modell zu sein. Einzig die Aori muss ich nochmal in die Finger bekommen. Das wären jetzt so meine Favoriten. Vielleicht kann ja ein Nachredner nochmal was dazu sagen oder eine andere Rute vorschlagen!?

    btw...weisst du eigtl was der genaue Unterschied zwischen der Rarenium FA und FB ist? Außer das Design.

    Nachtrag:

    habe es gerade selber herausgefunden. Das F steht für Frontbremse und das A und B für die Modellreihenfolge. Aber wieso ist dann das neue Modell FB günstiger als das alte Modell FA? Ist denn die FB genauso gut wie die FA? o0
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Mai 2015
  8. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.616
    Likes erhalten:
    2.224
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich auch nicht, denn du bist
    Du hast bereits dass gemacht, was wir PuK empfolen haben. Du weisst mittlerweile schon, was ungefähr du willst, hast Angelruten in der HAnd gehabt und mit dem Wissen kannst du dich hier austauschen und am Feinschliff deiner Entscheidung arbeiten. Das fehlt PuK noch.
     
  9. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    Man kann ihm die frage eben nicht beantworten...
    wie schon erwähnt gibt es hunderte ruten die geeignet sind, jedoch hat jeder angler sein eigenes gefühl was für ihn eben richtig passt. für den einen ist eine rute zu weich, für den anderen widerum nicht usw. also entweder im internet blind kaufen oder aber in den laden gehen und selbst in die hand nehmen. ganz einfach. nen auto fährt man auch erst probe und kauft nicht blind weil hans wurst sagt das auto sei toll.

    ps: was für neuerungen gibt es denn deiner meinung nach?
     
  10. CarpJoker

    CarpJoker Wildboy

    Registriert am:
    28. März 2007
    Beiträge:
    433
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    53578
    Ich sage ihm hier auch nicht log dich ein und kaufe das blind. Ich denke auch nicht, dass das Puks Intention war als er diesen Threat eröffnet hat. Aber man kann ihm dennoch Empfehlungen aussprechen und nichts anderes habe ich getan. Man kann bei Betreten des Angelgeschäfts schon einmal ein paar Namen im Kopf haben an denen man sich orientieren kann. Gerade Anfängern passiert es oft, dass sie sich iwas aufschwatzen lassen was sonst ein Ladenhüter wäre.
    Du gehst ja auch nicht zum Autohändler und sagst, zeig mir doch mal ein Auto welches du mir gerne verkaufen würdest. Nein, du hast bereits eine Marke/ Modell im Kopf woran du dich orientierst.

    Mit Neuerungen meine ich z.B. das die Gamakatsu Akilas neu auf dem Markt sind. Es kann ständig neue Modelle geben weshalb sich solche Threats auch im Endeffekt auszahlen, auch wenn sie immer wieder kehren.
     


  11. -_PuK_-

    -_PuK_- Karpfenangler

    Registriert am:
    2. September 2010
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    175
    Ort:
    13583
    Erst einmal vielen Dank für zahlreichen Antworten die auch nützlich waren. @Brassen-Verpassen.... War dies meine Frage? Ich denke,so clever war ich im Vorfeld selber gewesen nur erbrachte die suche via Google nicht den aktuellen Effekt, da einige Beträge schon etwas älter waren und sich in einigen Jahren auch der Ruten Markt sich weiter entwickelt hat. Nichts desto trotz war ich gestern bei Moritz, und kuckte mich etwas um. Ich bin nun bei folgenden Ruten hängen geblieben.

    WFT Penzill Titan 195cm und 4-15g
    Schimano Aori 210cm und 9-15g

    Mir persönlich gefällt die Penzill etwas besser,sowohl der etwas dünnere Blank, als auch die 1+1Teilung. Auch ist der Griff etwas kürzer. Jedoch steht im Netz das die Verarbeitung nicht das beste sei. Stimmt das?

    Bei der Shimano finde ich die Optik ganz schick, schöne sensilbe Spitze, allgemein lag sie besser in der Hand mit einer Rarenium als die Penzill.



    Eine von beiden solls werden, nur welche?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2015
  12. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.067
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Hallo !
    Diese entscheidung solltest du und nur du selber treffen . Wenn du mit der Shimano zufrieden warst solltest du sie in die engere Wahl nehmen . Aber vielleicht solltest du noch zu einem anderen Händler gehen und schauen was der so im Angebot hat .
    Kann dir auch mal die Spro Spikee S63ML mit 1,90 m länge , 3-30 g WG und 99 g Rutengewicht ans Herz legen . Eine kleine feine Barschrute . Oder die Ruten von Pezon&Michel die GunkiBushi S Serie

    MfG
     
  13. Bioharry

    Bioharry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. November 2004
    Beiträge:
    837
    Likes erhalten:
    1.189
    Ort:
    81927
    Klar solltest du die Rute vor dem kauf mal in den Händen gehabt haben. Aus der Praxis heraus kann ich momentan die Matze Koch Barschpeitsche von Balzer empfehlen. Ist erhältlich für ca. 80 Euro. Die fischt mein Sohnemann seit knapp einem Jahr - und ich leih sie mir immer wieder mal aus. Sehr gute Aktion, gute Ausstattung und bezahlbar.
    LG
    Harry
     
  14. zeefix

    zeefix Gast

    Habe jetzt schon was mitgelesen, aber noch keine richtige Zeit gehabt um was produktives beizutragen.

    Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe, möchtest du eine Kunstköderrute für Barsche um die 2m für die Spinnrolle mit einem wg um die 15gr?!?

    Falls das so passt kann ich dir ein paar Ruten zur Auswahl stellen :-)

    1. Daiwa Infinitiv Q Jigger Spin 2,10 3-15gr Wg
    Kostet um die 100€ und ist hochwertig. Gibt auch noch andere langen und WGs.

    2. Daiwa Generation Black Shad Caster. Ist 2m lang und hat ein WG von 7-25gr. Ist eine sehr schöne Rute die ich selber sehr gerne fische. Kostet 110€

    3. Greys Specialist pro Serie. 2m lang und wg bis 25gr. Eine sehr solide und verlässliche Rute.

    4. FOX RAGE TERMINATOR Easy Twitch&Jig. Kam neu raus und wird auch demnächst in meinen Rutenwald aufgenommen :-)
    Gibt 2 Längen in 1,8 und 2,1 bei nem wg von 3-14g. Ist aber eine cooles Teil. Mit 170€ aber leicht über dem Budget. Allerdings würde ich mir da überlegen die 20€ drauf zulegen.

    Falls was spezielles noch offen sein sollte, hau raus ;-)

    Vielleicht hilft es dir was :-)

    PS: die Aori würde ich aufgrund der oft schlechten Verarbeitung und daraus resultierenden Serviceansprüchen (die Rute gibt es so nicht mehr) meiden.
     
  15. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    stimme zeeefix zu, fische auch die daiwa shad caster, tolles teil ;-)
     
  16. CarpJoker

    CarpJoker Wildboy

    Registriert am:
    28. März 2007
    Beiträge:
    433
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    53578
    Kann denn noch einer sagen warum die neue Rarenium (FB) günstiger ist als die alte (FA)?
    Ist die iwie abgespeckt oder so?
     
  17. zeefix

    zeefix Gast

    Die ist nicht abgespeckt, im Gegenteil. Es gab nur eine Preisanpassung in Deutschland. Sieht man auch bei der Certate. In Japan kostete die immer das gleiche, in De hat sie bis 2014 noch 500+€ gekostet, jetzt 300+€!

    Ein zweiter Punkt ist der damals schlechte Dollarkurs. Das Gegenteil werden wir mit den neuen Modellen erleben, die werden wieder teurer.

    Viele Grüße
     
    CarpJoker gefällt das.
  18. CarpJoker

    CarpJoker Wildboy

    Registriert am:
    28. März 2007
    Beiträge:
    433
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    53578
    uhuu hab grade gesehen bei der FB ist keine Ersatzspule mehr dabei und die kostet zwischen 28 und 35 €, eigtl cool das sie so den Preis gedrückt haben. So kann man selber entscheiden. Aber welche nehm ich nun, ich finde halb die FB sieht ein bisschen danach aus als wenn die Designer im Urlaub waren aber eine Rolle ist ja eigtl eine Arbeitsmaschine und kein Schmuckstück o0
     
  19. -_PuK_-

    -_PuK_- Karpfenangler

    Registriert am:
    2. September 2010
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    175
    Ort:
    13583
    Huhu,

    sorry, hab die Tage bissl um die Ohren gehabt. Ich habe mich letzt endlich für die Penzill entschieden, wegen dem kürzeren Griff, und dem Äußeren.

    Nun zu meinen Problem. Ich war heute mal mit dem BB draußen, und wollte mein Echo testen (Ist mein erstes überhaupt), und es dauerte erstmal das alles passabel einzustellen. Es ist das Condor 242 DC. An sich kein ist soweit alles klar, nur gibt es da eine Grund Standart Einstellung? Blieb ich an einen Spot stehen, dann sah ich kurz die Fische, Kanten und Strukturen, und obwohl ich mich nicht weg bewegt habe, war das nächste Bild ein Total anderes. Habe bin ich kurz 3 m zurück und dann wieder auf dem Spot dann sah ich wieder die Fische und Kanten wie zurvor, woran liegt das? Da zu dem Echo nur eine Englisch sprachige Anleitung dabei liegt, und mein Englisch total bescheiden ist, frage ich mal nach, vlt hat ja wer ne Grundeinstellung???
     

Diese Seite empfehlen