Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Allgemein - suche Combo zum Spinangeln auf Hecht

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von fishinfreak, 1. Januar 2012.

  1. fishinfreak

    fishinfreak - Allrounder -

    Registriert am:
    18. September 2011
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    19053
    Hallo,
    Ich suche zurzeit eine Combo zum schweren Spinangeln auf Hecht (WG ca 50-100 gr) Ich interessiere mich für diese Ruten aber kann mich nich so wirklich entscheiden :
    http://www.angelplatz.de/details.php?category_path=0_3868_3874&p_id=aum041
    http://www.angelplatz.de/details.ph...ano_Forcemaster_AX_XH_2_70m_50_100g_Spinnrute

    für diese Rolle interessiere ich mich noch: http://www.angelplatz.de/details.php?category_path=0_3860_3862&p_id=rua212
    und diese Schnur soll drauf : http://www.angelplatz.de/details.ph.../p_name/Spiderwire_Stealth_Code_Red_0_20_270m
    insgesamt sollte die Combo nicht mehr als 150 € kosten
    Es wäre schön wenn ihr mir weiterhelfen könntet

    LG Flo:angler:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2012
  2. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Hi,
    Also Rute ist die zweite ganz in ordnung für den Preis. Alternativ kann ich dir noch die Daiwa Exceler 2,70 50-100g empfehlen.
    Die Rolle ist allerdings nix, würde mir da lieber mal die Shimano Exage 4000 fc bzw die Spro Red Arc 10400 anschauen. Das sind in dem Preisbereich die beiden besten Rollen.
     
  3. Emsangler291

    Emsangler291 Angelsüchtig...^^

    Registriert am:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    871
    Likes erhalten:
    1.547
    Ort:
    Kassel, Germany
    So ein Quatsch!!!:schrei
    Hast du die Rolle denn schon mal selbst gefischt?
    Woher weißt du dass sie nix taugt?

    Mein Vater fischt diese Rolle schon seit Jahren an einer seiner leichteren Spinnruten und sie läuft tadellos!Selbst die Bremse ist für eine so günstige Rolle echt gut!

    Und mein Vater ist bei Leibe kein Angelanfänger...

    @fishinfreak:

    Ich persönlich würde auch eher die Shimano Rute bevorzugen.

    Bei der Code red hast du dich meiner Meinung nach für die richtige Schnur entschieden.Jedoch würde ich sie nicht so dick wählen.
    0,14er maximal sollte ausreichend sein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2012
  4. Illexzokker

    Illexzokker Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    149
    Likes erhalten:
    121
    Ort:
    58640
    Ich würde dir die Code Red abraten da sie sehr schnell ausfranzt!
    Die Powerpro ist nicht so teuer und ist auch eine gute Schnur!
    Mfg
     
  5. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.699
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320
    immer wieder interessant welchen riesigen erfahrungswert 16 jährige jungs haben:shock:respekt
     
  6. tingelianer

    tingelianer Raubfischpolizei

    Registriert am:
    15. September 2009
    Beiträge:
    1.383
    Likes erhalten:
    1.159
    Ort:
    16761
    Ich hab jetzt schon des öfteren die Shimano Beast Master Mort Manie als Tipp gehört. Leider kenne ich persönlich die Rute nicht, aber vllt kennt jemand die Rute genauer und kann etwas dazu sagen. Vor allem auch was da ran muss, damit sie ausbalanciert ist.
     
  7. fwmachine

    fwmachine Spinner

    Registriert am:
    14. April 2011
    Beiträge:
    1.412
    Likes erhalten:
    2.453
    Ort:
    35633
    ^^ genau das hat mir mein Dealer auch gesagt. eine wohl recht straffe Aktion.

    Er findet die auch Klasse.
     
  8. MrFloppy

    MrFloppy Petrijünger

    Registriert am:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    87719
    Als Rolle würde ich dir eine Ryobi Applause empfehlen. Vorteile sind:
    - günstig
    - gute Bremse, die fein einstellbar ist und ruckfrei läuft
    - gute Schnurverlegung
    - Alukörper
    - kein anfälliges WS-Getriebe, das beim Jiggen oder Twitchen großer Köder in Mitleidenschaft gezogen wird

    Schnurmässig würde ich auch die Powerpro empfehlen, entweder als 15 oder 20lb Version - es soll ja 1. fürs schwere Hechtangeln sein und 2. ist die "dickere" Geflochtene nicht so abriebempfindlich.

    Rute: die Mort Manie ist schon ne gute Rute, aber ob du sie neu für kleines Geld bekommst? Die Forcemaster wäre mir zu wenig hochmoduliert (xt40 Blank), als beastmaster (xt60) oder Speerdmaster (xt100) ist sie erheblich teurer.

    Ebenfalls empfehlenswert ist die Technium Df Serie, liegt aber bei 100-125€ :-(

    Die Exceler kenne ich als 40-80g Rute. Straff und schnell, aber ich denke, bei 60g ist das maximal gut fischbare Wg. Mehr geht schon, aber dann wird's unschön. Die 100g wird dann wohl bei 80g "dichtmachen".

    Cheers
     
  9. tingelianer

    tingelianer Raubfischpolizei

    Registriert am:
    15. September 2009
    Beiträge:
    1.383
    Likes erhalten:
    1.159
    Ort:
    16761
    Die Mort Manie kostet zwischen 85-90€ ;)
    Die Technium ist wirklich gut, fische sie in der 50g Version und bin sehr zufrieden damit. Aber die übersteigt wohl das Budget, da man die xh wohl kaum unter 130-140€ bekommen wird.
     
  10. JP Live4Pikes

    JP Live4Pikes Stachelträger-Fan

    Registriert am:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.038
    Likes erhalten:
    537
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Also im Ruten-Fall würde ich dir die Evia Iridium K Pulssion 2600 empfehlen. WG 20-80. ist mehr ne Gufi und Wobbler Rute also schnell und mit viel Rückgrat.
    Kostet so um die 80€. dann noch ne Applause, Exage oder was auch immer und gut. wegen der Schnur würde ich zum Angelladen fahren, meiner macht komplette Füllungen mit Unterfütterung für 20€.
    ich Schätze mal dann bist du gerüstet für die neue Saison.
    JP
     


  11. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Ein Kumpel von mir hat die Rolle 3 Monate lang gefischt, sie lief total unruhig, die Bremse war nicht die beste, die Kurbel wackelte nach ein paar Einsätzen etc. Dann wurde sie direkt gegen ne bessere Rolle eingetauscht.
    Ich kann sie auf jeden fall nicht empfehlen.
    Und wie Illexzokker schon sagte, die Code Red würde ich auch nicht nehmen. Habe sie auch schon gefischt, genau wie er, und sie franzt schnell aus, verliert dadurch sehr an Tragkraft und wo ich grade bei jener bin, die ist bei Knoten auch nicht grade gut. Ausserdem verliert sie die farbe sehr schnell.
    @dermichl,
    liegt vielleicht daran, dass wir uns sehr damit beschäftigen und fast jede freie Minute, also jedes We und fast jeden Tag in den Ferien, am Wasser verbringen ?! Dadurch setzt man sich auch mit dem verwendeten Material auseinander und versucht dies immer wieder zu perfektionieren, so ist das bei mir und meinen Kollegen zumindest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2012
  12. conger77

    conger77 ...Allrounder...

    Registriert am:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    1.589
    Likes erhalten:
    665
    Ort:
    9
    ich fische die Alivio von shimano in 2,70 dazu eine 2500er daiwa sweepfire,
    auf dieser befindet sich eine 12kg zoom#
    die wird bei deinem wg nicht reichen, gibts aber auch in der heavy ausführung
     
  13. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.675
    Likes erhalten:
    1.768
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
    eine Exage :)
    hört sich für mich an wie: der Kumpel des Bekannten meines Schwagers... :)

    Kannst 24h 365 Tage im Jahr durchfischen,sagt garnichts.Problem ist: welcher normal sterbliche kann die unglaubliche Menge an Angelgerät schon durchtesten?

    Aussagen wie: im Preisbereich von ca.50€ ist die oder jene die beste...sollte man sich verkneifen.
    Der Fahrradhersteller und auch Spro kochen auch nur mit Wasser.

    Gruß Jörg
     

Diese Seite empfehlen