Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Ruten - Suche 1,80m Spinnrute und passende Rolle

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von Freshai, 19. April 2010.

  1. Freshai

    Freshai Jungangler

    Registriert am:
    20. März 2009
    Beiträge:
    126
    Likes erhalten:
    49
    Ort:
    79111
    Hallo ich suche eine Spinnrute in 1,80m für das Spinnerangeln am Bach. Sie sollte nicht zu weich sein, damit man den Anschlag noch gut durchkriegt.
    Habe z.b. schon die Sänger Pro-T Global FTA Spin
    http://www.angelsport-schirmer.de/s...44772&osCsid=ee263964c98d285b955bdf33fac7129a

    ins Auge gefasst. kann jemand zu der was sagen ?

    Was könnt ihr mir noch günstiges empfehlen ?

    Dann suche ich dazu noch die passende Rolle. Sie sollte leicht sein und etwa 100m 22er fassen.


    Schonmal danke für eure Empfehlungen
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    9. September 2008
    Beiträge:
    667
    Likes erhalten:
    307
    Ort:
    17207
    halle als rolle könnte ich dir ne gebrauchte daiwa regal anbieten die ist leicht udn denke genau das richtige für dich-habe die rolle zu hause deswegen würde ich dir am sonntag bilder zuschicken wenn ich zu ahsue war?sie hat bei mir keine verwendung daher würde cih sie für einen schmalen taler abgeben wollen bevor sie nur rum liegt!
     
  3. Freshai

    Freshai Jungangler

    Registriert am:
    20. März 2009
    Beiträge:
    126
    Likes erhalten:
    49
    Ort:
    79111
    Welche Daiwa Regal ist das und welche Größe ?
     
  4. AWebber

    AWebber Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. August 2008
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    240
    Ort:
    01829
    Ich hab für den Bach ne DAM Calyber in 1,98 m mit nem WG von 7 bis 28 g. Als Rolle ne Ryobi Ecusima mit 0,10 Fireline und 0,18 mm Mono.

    Rute und Rolle gibts zusammen für ~ 75 €


    AWebber
     
  5. Barbenangler

    Barbenangler Fishing - What else ?

    Registriert am:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    652
    Likes erhalten:
    591
    Ort:
    58730
  6. zottel

    zottel Webhamster

    Registriert am:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.493
    Likes erhalten:
    1.783
    Ort:
    12345
    Wow,

    das Spro Ruetchen wuerde mir auch gefallen.
    Fuern Bach fische ich eine PM Redoutable Bass -10gr. In der Mitchel 310x habe ich meine passende Rolle gefunden. Ich bin mit diesem doch guenstigen Tackle sehr sehr zufrieden und konnte es bereits an einer 50er Rainbow testen.

    regards
    Peter
     
  7. Zanderlui

    Zanderlui Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    9. September 2008
    Beiträge:
    667
    Likes erhalten:
    307
    Ort:
    17207

    also ich weiß das es ne 2500er größe ist genaue bezeichung müsste ich nachschauen!
     
  8. Freshai

    Freshai Jungangler

    Registriert am:
    20. März 2009
    Beiträge:
    126
    Likes erhalten:
    49
    Ort:
    79111
    Also die Red Arc ist mir dann doch zu hochwertig und außerdem fängt die bei am-angelsport schon bei um die 65 Euronen an !!! Ich dachte da eher an die passion ist auch ordentlich und kostet nur ca. 30 Euro

    Die Spro Rute sieht gut aus. Wie ist die von der Aktion her ?

    Die DAM Calyber sieht auch verdammt gut aus. Aber weil sie einteilig ist ist mir der Transport zu kompliziert.

    Ich denke das die Rolle eine Spro Passion FD 710 wird die hab ich schon als 720 und mit der bin ich sehr zufrieden.

    Dazu passt die Spro Passion Light Spin ja auch sehr gut.

    Kommt da der anschlag eigentlich noch gut durch wegen dem geringen WG ?


    Edit:

    Aber wie ich gerade gesehen habe gibts die DAM Calyber ja auch als 2teilige kostet dann fast gleich viel wie die Spro.

    Welche findet ihr besser ???

    Die Spro oder die DAM ???

    Also gewichtsmäßig sind die beide gut die Dam mit 99 g und die Spro mit 102 g die Rolle würde 254 Gramm wiegen. Passt das ?
     
  9. zottel

    zottel Webhamster

    Registriert am:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.493
    Likes erhalten:
    1.783
    Ort:
    12345
    Moin nochmal,

    wenn Du wirklich nen sehr guenstige, aber brauchbaren Kombo suchst, dann schau Dir DIE dochmal an. Bremse super, Schnurverlegung ebenfalls. Wenn man ganz pedantisch ist, spuehrt man ein leichtes Klopfen z.B. beim einholen eines Spinner gegen die Stroemung. Wie gesagt ich habe mit der Rolle, an einer Redoutable Bass, ne 50cm Wildforelle ausgedrillt. Kein Rucken der Bremse, keine eingeschnittene Schnur... NIX!

    Meine Rute wird Dir aber zu weich sein, also probier lieber was anderes. Ich halte die Aktion zwar fuer optimal bei einer Bachrute aber das muss jeder selbst wissen...

    HAEH!!! Auf welche Distanz moechtest Du die Meterhechte den sicher haken??? :spass:spass:spass

    P.S.: Ich habe eine schwerere Version der Calyber. Die Rute ist aufjedenfall straff!

    regards
    Peter
     
  10. Zanderlui

    Zanderlui Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    9. September 2008
    Beiträge:
    667
    Likes erhalten:
    307
    Ort:
    17207

    calyber straff??will nicht meckern aber habe schon 3calyber gehabt aber von denen war keine straff!
    klar die sind etwas steifer aber straff ist schon was anderes!:angler:
     


  11. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    HI

    Ne leichte Calyber ist was sie ist. Eine Bachrute die ihren Job gut erledigt, willst du eine straffe leichte Rute für Hecht etc. musst du woanders suchen ( Exori, Quantum, Berkley, Shimano etc.)

    Gruss
    Olli
     
    doug87 gefällt das.
  12. zottel

    zottel Webhamster

    Registriert am:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.493
    Likes erhalten:
    1.783
    Ort:
    12345
    Ja straff!!!
    1) Nenn mir mal ne Alternative im angepeilten Preissegment
    2) Geb' Dich mal bisschen konstruktiver

    Deine Beitraege kommen immer dermaßen polarisierend und frech. Wir sind doch schonmal aneinander geraten^^


    Das ist mal ne Aussage. Genau das meinte ich als ich nach der Entfernung fuer den Anschlag bei den riesen Bachhechten fragte. Meine Bachrute ist fast schon wabbelig, aber um nen 3-5cm Miniwobbler zu animieren allemal ausreichend;-) Im Drill aufgrund der fast parabolischen Aktion - fuer mich - perfekt!

    regards
    Peter
     
  13. Zanderlui

    Zanderlui Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    9. September 2008
    Beiträge:
    667
    Likes erhalten:
    307
    Ort:
    17207
    straff ist eine diaflash!da die calyber zum anfang als es sie gab auch einen anderen preis hatten als jetzt vergleiche ich das mal-denn dort waren sie sehr teuer mittlerweile haben sie ihren preis den sie auch wert sind!

    die calyber deathbait oder big bait oder wie die heißt mit über 100g wg glaube ich waren das nehme ich mal zum vergleich zu meiner diaflash ex(ich weiß ist fies denn für 100euro gibt es auf der ganzen welt-das meine ich ernst keine bessere rute!)

    da liegen welten dazwischen!!!

    aber wie gesagt für die bachangelei udn den anniemieren von den kleinen ködern reicht das aus....aber straff ist für mich was anderes....

    anderes beispiel wo einer hier ne rolle für ne ul rute sucht(rute hat bis 14g wg gehabt die er meinte)....ul ist nicht 14g wg!!!wenn das ein profi sieht der ständig mit ul ruten fischt denkt er der jenige sucht ne rolle für seine pilkrute:spass:angler:
     
  14. Freshai

    Freshai Jungangler

    Registriert am:
    20. März 2009
    Beiträge:
    126
    Likes erhalten:
    49
    Ort:
    79111
    Nein ich meine nur , dass wenn die Rute zu weich ist, dass sich dann ie rute verbiegt aber der Anschlag kaum durchkommt.


    Also Fest steht:

    Calyber oder Spro Light Spin

    Jetzt muss ich mich aber noch entscheiden....
     
  15. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.425
    Likes erhalten:
    11.039
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi ,

    wie wärs zum Beispiel mit der Shimano Catana oder Speedmaster Rute und einer Shimano Rolle (Catana oder Exage) ?
    Hast du darüber schon mal nachgedacht , ich habe mehrere Rollen von Shimano und bin mehr als zufrieden damit , sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis , ebenso bei den Ruten .

    mfg Jack the Knife
     
  16. doug87

    doug87 Freier Fischer

    Registriert am:
    4. August 2008
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    644
    Ort:
    22159
    @Zanderlui

    mir würde im Preissegment der Diaflash schon Ruten einfallen die ich bevorzugen würde. Die Calyber würde ich auch nicht als straff betiteln. Aber das ist eher subjektiv. Ich denke auch das damit eine vernünftige Empfehlung gegeben worden ist.

    @Freshai

    Beim Anhieb musst du dir keine Sorgen machen. Kannst ja mal den Haken auf den Daumen legen und aus 30 Metern Anschlagen lassen... (Bitte nicht ausprobieren, könnte mit einem Arztbesuch enden)
     

Diese Seite empfehlen