Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Karpfen - Spontan auf Karpfen im Frühjahr

Dieses Thema im Forum "- Friedfischangeln" wurde erstellt von Zanderfreak97, 8. März 2012.

  1. Zanderfreak97

    Zanderfreak97 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    85xxx
    Hallo,

    wollte fragen wie ihr im Frühjahr spontan auf Karpfen fischen würdet.
    Bin relativer Anfänger.
    Anfüttern hab ich unabhängig von den Angeltagen (Samstag und Sonntag) nur morgen(Freitag) und möcht auch nicht zu viel Geld ausgeben...
    Habe Noch so grüne TOP-Secret Fischboilies.
    Mir wärs lieber wenn ich auf weitere Boilies verzichten könnte auch wegen dem Geld. Hab ein Schlauchbot zur Verfügung.
    Zum See: 52 ha Tiefe bis 14m viele Krautbänke.
    Welche Montage, Hakenköder etc. soll ich fischen ?
    Geflochtene OK ?

    Danke im Vorraus
    Maxl
     
  2. Zanderfreak97

    Zanderfreak97 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    85xxx
    Keiner nen Vorschlag ?
     
  3. Tyr

    Tyr Carp Chaos Team

    Registriert am:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    18147
    ganz wichtig Wassertemperatur vorher messen!!!

    Bei so einem großen See mit der Tiefe denke ich nicht das das Wasser über 8°C hat...

    Ich hab die Erfahrung gemacht, das die Carp´s erst ab 8°C langsam in fahrt kommen...

    Notfalls auf ein kleineres flacheres Gewässer ausweichen...
     
    Thorsten33sb und stadtangler gefällt das.
  4. Zanderfreak97

    Zanderfreak97 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    85xxx
    Hab ich vor kurzem schon gehabt .. hab kein termometer...
    Der see hat auch eine schöne flache bucht. soll ichs da versuchen ?
     
  5. carprunner1

    carprunner1 Carphunter am See

    Registriert am:
    15. März 2009
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    214
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    94099
    Ich bin auch der Meinung von Tyr , bei der tief vom See dauert es bis die themperatur steigt
    warte noch einpaar wochen bis richtig warm wird.


    gruß Andy
     
  6. thüringer66

    thüringer66 Fisch oder nicht Fisch...

    Registriert am:
    4. März 2012
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    99734
    Also sich war am 3.3.2012 am gr. Angelteich in Veckenstedt, Wasser 9 Grad - Luft ca. 11 Grad.
    Habe gesehen wie dort einer einen großen Spiegelkarpfen gelandet hat.

    Ich hatte gegen 17.00 Uhr auch noch einen Karpfen dran, welchen ich leider kurz vor dem Landen verlor.
    War trotzdem ein schöner Tag.
    Thüringer
    :nixgefangen:
     
    Zanderfreak97 und stadtangler gefällt das.
  7. stadtangler

    stadtangler Spitzenbrecher

    Registriert am:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.008
    Likes erhalten:
    1.797
    Ort:
    Mombris, Germany
    Such dir die flachste Stelle des Gewässers, wo zugleich am meisten Sonneneinfall bzw. am wenigsten Schatten herrscht. Bleib ein gutes Stück vom Ufer weg. Eine Rute in Nähe der Kante zum tieferen Wasser, eine weitere mitten in der Bucht/Flachstelle.

    Füttere sparsam und verwende kleine Köder. Es müssen nicht unbedingt Boilies sein. Auch ein paar präparierte Maiskörner können Erfolg bringen.
    Vielleicht sogar mit einer Made dran.

    Die Karpfen sind meist noch zaghaft und haben wenig Appetit, denn die Wassertemperaturen sind eigentlich noch zu niedrig. Aber ab und zu fressen müssen sie ja:)
     
    Thorsten33sb und Zanderfreak97 gefällt das.
  8. wolfsbarschfischer

    wolfsbarschfischer Überlistungsexperte

    Registriert am:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    1.099
    Likes erhalten:
    290
    Ort:
    67697
    Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.Unser Vereinssee hat ca. 5 grad,und die Karpfen werden richtig aktiv!Heute Nacht wurden gleich 9stück von meinem freund gelandet.
    Lg
     
    Zanderfreak97 gefällt das.
  9. Zanderfreak97

    Zanderfreak97 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    85xxx
    danke für die antworten.
    werds auf jeden fall versuchen. eine rute mit mais und made(möglichkeit auf forelle) und eine mit boilie werd mich dann mit evntl. bildern zurückmelden
     
  10. Saarpecheur

    Saarpecheur Petrijünger

    Registriert am:
    31. August 2011
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    66127
    Hab die letzten 8 Tage 3 Ansitze gehabt und da nix an Zielfischen ging einfach mal Ne Ecke gesucht und mit ner Handvoll Mais angefüttert.
    Nach 10 Minuten Karpfen Nummer 1 und nach ner Stunde konnt ich heimgehen da 3 Karpfen bereits gelandet waren.
    An den restlichen Tagen daselbe Spiel die Karpfen gehen wie bekloppt auf den guten alten Mais .
    Achja bevor ichs vergesse 3 Körner auf 10ner Hacken , weniger bringt Rotaugen .
    Gruß Stefan
     


  11. sandroo

    sandroo Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    222
    Likes erhalten:
    32
    Ort:
    02906



    DIE KARPFEN HSTE ABER EHERN IM FLACHEN GEWÄSSER ABSCHNITT GEFANGEN ODER? odere noch im mittelwasser?:angler::angler::angler:
     
  12. Zanderfreak97

    Zanderfreak97 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    85xxx
    heute ging nichts war aber auch ned lang weil mich die spaziergänger generft haben. Ein Vater hat gesehen wie ich bissal mais ins wasser werft und dann zeigt er seiner tochter wie toll er ist indem er nen 2-3 kilo stein voll auf meine futtarfläche wirft ab da hat ich kein bock mehr
     
  13. Thorsten33sb

    Thorsten33sb Saarländer

    Registriert am:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    79
    Ort:
    12345
    Hätte an deiner Stelle auch so reagiert und hätte mein Zeug gepackt.
    Finde so etwas immer schlimm als würden die nicht wissen, das wenn man am Wasser Lärm macht oder Gar Steine ins Wasser wirft der Angler dann alles vergessen kann..
     
    Zanderfreak97 gefällt das.
  14. Thorsten33sb

    Thorsten33sb Saarländer

    Registriert am:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    79
    Ort:
    12345
    Ist die Temperatur des Wassers So wichtig.. Ehrlich gesagt habe ich darauf nie geachtet..
    Klar viel zu kalt macht die Fische steif aber das es so wichtig ist auf die Temperatur zu achten wusste ich nicht...
    WOW – und schon wieder etwas gelehnt..
    Danke....
     
  15. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Hy wir haben es am Samstag versucht! Aber dabei ist es geblieben. Vier Ruten 5 Stunden und ein Biss , was mich besonderste freut wenigstens auf meine Rute. Köder war ein Cayenne boilie. Weder Wurm noch Mais nulliger . Wetter war Top fast windstill aber nix.

    Tja jetzt ist erst mal Schonzeit dann wird es wärmer und bestimmt fängiger
     

Diese Seite empfehlen