Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Echolote - GPS - Smartcast Echolot

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von zanderfänger, 4. März 2013.

  1. zanderfänger

    zanderfänger Petrijünger

    Registriert am:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    69214
    hallo leute, hat von euch irgendjemand erfahrungen mit smartcast echoloten gemacht? welches ist zu empfehlen?funktionieren diese teile wirklich?
    es geht mir dabei weniger um die fischanzeige sondern mehr um tiefe, bodenbeschaffenheit, kanten usw...
    bisher sind mir im internet 2 modelle aufgefallen: das hummingbird rf 15e (ca 250 €)
    und das rf 25e, welches billiger ist und eine größere reichweite hat.
    die unterschiede liegen wohl in auflösung etc
     
  2. WoFisch?

    WoFisch? Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    216
    Likes erhalten:
    195
    Ort:
    60486
    Die Teile funktionieren :)

    Ich selber habe das RF15e schon seit 2 Jahren und nutze es hauptsächlich, wenn ich an neue Stellen kommen, um mal nachzusehen, wie es da aussieht :)

    Die Fischanzeige ist zwar vorhanden, und es schlägt auch an, wenn etwas unter Wasser ist, muss aber kein Fisch sein , kann auch Treibgut sein.

    Es zeigt dir zuverlässig, die Tiefe, die Kanten, die Struktur und Temperatur an.

    Angegeben sind, dass das Ei 30m weit funktioniert. Das mag sein, aber nur bei aboluter Wind/Wellenstille. Hast du etwas Wellen oder unruhiges Wasser, dann würde ich schätzen, funzt das Ei auf 15-20m.

    Es gibt aber Anleitungen im Internet, wie man das Ding pimpen kann und dann sogar weit über 100m Signal empfängt. Die Karpfenangler machen das ans Futterboot ran und suchen den See ab, wo die besten Stellen sind.

    Grüße
    WoFisch?
     

Diese Seite empfehlen