Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Ruten - Silverman

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von Carp123, 13. Mai 2012.

  1. Carp123

    Carp123 Karpfenanfänger

    Registriert am:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    06308
  2. D3rFabi

    D3rFabi Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    430
    Likes erhalten:
    306
    Ort:
    Berlin, Germany
    naja, ist halt eine billige tele-rute, kann man weing falsch machen, gerade bei dem preis.

    aber denkt dran: der fisch, der am köder beißt, weiß nicht, welche rute am anderen ende hängt. mal ein kleiner denkanstoß in richtung sportex-fraktion...
     
    Carp123 gefällt das.
  3. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Hi

    Von Silverman nehme ich nicht mal was geschenkt und das nicht weil es billig ist oder keine Marke sondern weil es einfach nur schlecht ist.

    Gruss
    Olli
     
    Maestro und Carp123 gefällt das.
  4. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.699
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320
    sorry holtenser,aber du bist nen schwätzer.
    ich hab 2 spirolino ruten von silverman,wg 2-20g,3,90m,150g gewicht.als rolle silverman spintec 320.hab damit noch vor 3 wochen ne 9 kilo forelle gedrillt und ich sag dir,da hat alles gehalten,also kanns so schlecht nicht sein,oder???
    falls zweifel aufkommen,frag den emsangler,der war live dabei
     
  5. 42er barsch

    42er barsch Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    295
    Likes erhalten:
    169
    Ort:
    64....
    hi, ich habe mehrere ( schwere ) grundruten von silverman und kann bisher nichts negatives darüber berichten.

    der jüngste fang mit einer silverman PIKE 3,5m - 100g wurfgewicht ist ein 87 cm aal mit über 2pfd. lebendgewicht.

    habe noch die silverman BIG FISH und auch damit bislang keine probleme mit dem fang von aalen und welsen ( diese in normaler küchengrösse )

    ich fische an den ruten 35er - 40er freilaufrollen mit 16er gflochtener schnur und selbst der spitzenring bei beiden modellen ist noch der originale obwohl die BIG-FISH ruten ( ich besitze zwei ) schon über einen sehr langen zeitraum von mir eingesetzt werden ( ich glaube die BIG - FISH habe ich fast 10jahre )

    einziges manko bei einer der BIG - FISH ruten war mal ein lockerer rollenhalter, das problem tritt aber auch bei der ein oder anderen MARKENRUTE hin und wieder auf und kann bekanntlich mit wenig arbeitsaufwand beseitigt werden.

    also alles in allem bin ich mit meinen SILVERMAN-RUTEN zufrieden und bei den preisen kann man eig. nicht viel verkehrt machen.
    ich habe die BIG-FISH ruten zu damaliger zeit in einer "sonderaktion" zu 9,99€ pro stück erstanden.
    die SILVERMAN-PIKE ( davon besitze ich drei ) habe ich mal ähnlich günstig im internet erstanden.

    abschliesend wollte ich noch erwähnen das ich mit meinem gerät, was die aal-angelei betrift, nicht gerade zimperlich umgehe.
    es kommt auch durchaus schon mal vor ( z.b. bei erhöhtem wasserstand ) das die normale bebleiung nicht mehr ausreicht und selbst bei überschreitung der WG-angaben machen die ruten noch eine gute figur.
    wenn bei uns hier am rheinstrom ein aal beisst ( das geschieht in der regel in unmittelbarer nähe der steinpackung ) heisst es kurbeln was das zeug hält und vollen zug dagegen halten sonst setzt sich die schlange in den steinen fest.
    dabei haben mich die angesprochenen ruten noch nie im stich gelassen.

    gruss
     
    Carp123 gefällt das.
  6. D3rFabi

    D3rFabi Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    430
    Likes erhalten:
    306
    Ort:
    Berlin, Germany
    genau für solche zwecke sind "unkaputtbare" tele-ruten einfach perfekt. da macht man sich keine freude, wenn man mit sauteurem gerät ans wasser geht, dass nun mal bei der etwas derberen angelei nicht immer die beste figur macht. alles zu seiner zeit und an seinem ort. billigruten sind durchaus für etwas zu gebrauchen :)
     
    Carp123 und dermichl gefällt das.
  7. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.699
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320
    um auf dein eingangsposting zurück zu kommen.
    guck mal
    http://www.ebay.de/itm/400263788389
    hab die auch,da machst nix verkehrt mit,vor allem ist die für nen "knüppel mit 238g" echt leicht bei nem wg von 40-80g und du hast da kein mindesbestellwert so wie bei askari
     
    Carp123 gefällt das.
  8. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Erstma werd hier nicht beleidigend du Grottenolm und 2tens, wir reden in 3 Jahren ob deine Rollen und Ruten immer noch so funktionieren.

    Gruss
     
  9. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.699
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320
  10. Carp123

    Carp123 Karpfenanfänger

    Registriert am:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    06308
    Vielen Dank für die ganzen Antworten (;
    Die Rute ist ja auch für gerade 9,99 € im Angebot.
    Ich habe mit gleich zwei bestellt und da kann man nun wirklich nichts verkehrt machen (;
    Ich will diese zum Karpfenangeln einsetzen .. Geht das ?
    Aber leider ist mein Geldbeutel nicht so groß da ich noch Schüler bin (;
    MfG. Christoph
     


  11. Lorenz89

    Lorenz89 .

    Registriert am:
    11. November 2007
    Beiträge:
    1.807
    Likes erhalten:
    2.269
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Die Qualität einer Rute macht sich aber nunmal nicht immer nur an der Stabilität fest...es kommt immer auf den Einsatzzweck an.


    Ich hab mir für nächsten Winter/Schonzeit einen Satz super billige Glasfaserprügel zum Welsfischen bestellt, die ich zerlegen und neu aufbauen werde. Die Blanks sind allerdings schon von anderen erprobt und von erfahrenen Welsfischern für gut befunden, es handelt sich aber um eine sehr spezielle Angellei bei der nicht geworfen wird und sehr abriebsfeste Schnüre von 0,5mm aufwärts verwendet werden. Ich bin mal gespannt...man beachte den Blankdurchmesser! Die Prügel sind natürlich entsprechend sau schwer...
    [​IMG]

    Ringe,Beringung,Design,Ringfüße,Lackierung,optische Mängel,Gewicht (ich glaub über 800g)...ufff...so wie die jetzt sind tät ich sie nur ungern fischen,wenn die entsprechenden Erfahrungswerte (von erfahrenen Welsfischern) nicht vorliegen würden, dann natürlich überhaupt nicht. Eine Spinnrute mit den Mängeln/Kritikpunkten tät ich nichtmal geschenkt nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2012
    Carp123 gefällt das.
  12. basti278

    basti278 Barbenfreak

    Registriert am:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    183
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    58119
    Leute, Leute bleibt mal locker, es geht doch hier grade um Ruten und nicht um C&R. :D

    Bei dem Einen halten die Ruten bzw. Rollen,bei dem Anderen halt nicht.Obwohl ich der Meinung bin, dass die Ruten nicht so anfällig wie die Rollen sind. Ich hatte eigentlich nur Probleme mit den Rollen.
    Zwar habe ich die Ruten an die Jungangler in unserem Verein gespendet und durch Produkte von namhaften Herstellern ausgetauscht,jedoch hatte ich damit im Grunde genommen keine prägnanten Probleme.

    lg Basti
     
    Carp123 gefällt das.
  13. Carp123

    Carp123 Karpfenanfänger

    Registriert am:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    06308
    Kann ich diese auch mit einer Länge von 3,00m zu Karpfenfischen einsetzen ? (;

    Gruss Christoph
     
  14. basti278

    basti278 Barbenfreak

    Registriert am:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    183
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    58119
    Welche Rute meinst du jetzt?^^

    lg Basti
     
  15. Lorenz89

    Lorenz89 .

    Registriert am:
    11. November 2007
    Beiträge:
    1.807
    Likes erhalten:
    2.269
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Meinst du die von mir besagte Rute?
    Nein,natürlich nicht, es war lediglich ein Beispiel das auch billige Ruten stabil sein können.



    Ich würde mich an deiner Stelle nach was einigermaßen gescheitem gebrauchten umsehen. Vielleicht hat ja auch jemand Verständnis für deine Situation und gibt dir billig was ab was er eh nichtmehr braucht. Ansonsten tät ich mal nach Erfahrungsberichten zu billigen Karpfenruten gucken, Sonderangebotslisten durchstöbern etc. ...vielleicht kannst du ja irgendwo was mit optischen Mängeln kriegen. Du bist sicher nicht der erste der billige Karpfen- und/oder Grundruten sucht. Es gibt garantiert ein oder mehrere passende Modelle mit nem robusten schweren Blank, nem stabilen Rollenhalter und halbwegs vernünftigen Ringen.

    edit:
    Teleruten würde ich aus Prinzip nicht kaufen (ausser vielleicht noch ne Bolo oder beringte Stipprute)...
     
  16. Carp123

    Carp123 Karpfenanfänger

    Registriert am:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    06308
    Die silverman (; .. Link steht im ersten Beitrag :p


    Lg Christoph
     
  17. basti278

    basti278 Barbenfreak

    Registriert am:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    183
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    58119
    Also bei der 40-80g Wurfgewichtvariante seh ich persöhnlich keinerlei Probleme.
    Mit meiner alten Riverman Rute hab ich auch eine 71er Barbe aus der Strömung ziehen können. Da denke ich mal das diese Rute mit nem Karpfen auch klarkommen müsste.
    Wie es jetzt genau mit dieser Rute ausschaut kann ich Dir nicht sagen,aber meine war eine ähnliche, deswegen denk ich mal,dass es klappen dürfte.
     
  18. Carp123

    Carp123 Karpfenanfänger

    Registriert am:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    06308
    Na dann :-)
    Ich werde auf jedenfalls einen Testbericht schreiben (;

    Danke an alle :-)

    MfG. Christoph
     
  19. basti278

    basti278 Barbenfreak

    Registriert am:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    183
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    58119
    Und ganz ehrlich für 10€ kann man eigentlich auch nix mit falsch machen.da tuts dann auch nicht so weh wenn die Rute nix für dich ist.
    Bin mal gespannt wie es dir mit der Rute ergeht.
    Auf jeden Fall ein großes Petri Heil!

    lg Basti
     
  20. Carp123

    Carp123 Karpfenanfänger

    Registriert am:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    06308
    Vielen dank Basti (;
    Ich werde mich melden :-)

    MfG Christoph
     

Diese Seite empfehlen