Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Rollen - Shimano Stradic: nagelneu, schleift...

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von Wieland, 15. März 2017.

  1. Wieland

    Wieland Petrijünger

    Registriert am:
    28. April 2015
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    13353
    Hey Leute!

    Ich habe mir eine Shimano Stradic CI4+ 1000 HG zugelegt. Leider schleift das Getriebe und die Rolle ist nicht gerade leichtgängig.

    Zum Vergleich: bei meiner Daiwa Ninja 2000A läuft der Rotor nur durch das Gewicht der Kurbel an. Keine Chance bei der Stradic...

    Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich lese hier und da, dass sich die Rolle wohl "einschleifen" muss. Ich würde sie auch gern nachölen, ich weiß aber nicht wie und wo, die Bedienungsanleitung ist etwas uneindeutig. Öffnen soll man sie ja auch nicht (würde ich auch gern drauf verzichten).

    Oder ist das normal? Ein paar aufmunternde Worte wären ganz nett. :D Ich bin drauf und dran sie zurückzuschicken...
     
  2. Euli

    Euli SchleienSchreck Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.884
    Likes erhalten:
    1.470
    Ort:
    15806
    ´Hey Wieland,

    die Stradic ist ansich eine tolle Rolle die ich damals auch immer gerne Verkauft habe, da ich sie selbst auch super finde. Leider ist dieses Geräusch bei ca 70% der Rollen normal gewesen. Damals mit dem Kontakt zu Shimano, wurde mir gesagt das es irgendwie öfter vorkomme, aber nicht schlimm sei... Einige Kunden haben mir auch gesagt gehabt, das es sich nach einiger Zeit reguliert und weg geht. Ich will mich da aber auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Sind nur die Eindrücke die ich habe davon. Ansich ne top Rolle. Selbst öffnen würde ich dir nicht empfehlen, wegen Garantieschutz. Wenn es dich wirklich sehr stört, dann tausche sie lieber um. Ansonsten viel Spaß. PS: Die Bremse hat eine sehr gute Eigenschaft.
     
  3. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    Bei meiner älteren Stradic FC sind keine schleifgeräusche zu hören.
    Habe mir für norwegen die neue Stradic 4000 XG-K gekauft, diese macht auch wie du es beschreibst schleifgeräusche. Wahrscheinlich muss sie sich wirklich erst einlaufen. Mag vielleicht auch an der bauweise liegen, wird ja mit allerhand neuem schnick schnack beworben.

    IMG_20170315_155645[1].jpg
     
  4. kingfisher61

    kingfisher61 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. April 2011
    Beiträge:
    437
    Likes erhalten:
    181
    Ort:
    04924
    muss sich ers einlaufen,selten so einen Quatsch gelesen,umtauschen oder Geld zurück,die Rolle funktioniert oder nicht,was machste wenn ein ordendlicher Fisch am anderen Ende zerrt
     
  5. Wieland

    Wieland Petrijünger

    Registriert am:
    28. April 2015
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    13353
    Danke für die Tipps so weit! :)

    Ich habe auch gelesen, dass Rollen mit hoher Übersetzung generell etwas schwergängiger sind. Stimmt das?

    Von der Mechanik in den Rollen habe ich nur wenig Ahnung. Aber ich kann mir vorstellen, dass die hohe Übersetzung durch ein feineres Getriebe erzeugt wird, das natürlich auch mehr Reibung erzeugt. Kann mich da jemand etwas aufklären? Google ist da leider nicht so gesprächig. ^^

    Der ganze Rest der Mechanik in der Stradic macht übrigens einen sehr guten Eindruck. Die Bremse habe ich noch nicht "richtig" ausprobiert, die kaufe ich Shimano aber schon ab und der Rotor ist so leichtgängig, dass es schwer fällt, ihn in einer bestimmten Position zu halten. ;) Also die Rolle ist schon echt top. Dass sie etwas schwergängig ist, ist natürlich erstmal unangenehm. Wenn das aber "so ist", dann kann ich mich ja damit abfinden, es macht nur keinen so guten Ersteindruck.
     
  6. angeldealz.de

    angeldealz.de Schnäppchenjäger

    Registriert am:
    12. März 2017
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    86470
    Ich würde einfach beim Händler nachfragen, bei dem Du sie gekauft hast. Die haben mit Sicherheit eine gute Antwort parat. Aber im Normalfall sollte eine neue Rolle keinerlei Probleme bzw. Anzeichen für Mängel machen, daher würde ich sie wohl zurückschicken.
     

Diese Seite empfehlen