Schussen Angler im Forum?

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein im " wurde erstellt von D.A.M, 11. Juni 2010.

  1. D.A.M

    D.A.M Carp Hunter

    Registriert am:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    88255
    Hallo Leutz,

    Angelt jemand an der Schussen III oder an der Schussen bei Brugg bzw Meckenbeuren? Würde mich über Infos und evt zusammen auf eine Angelsession freuen. Bin 19 Jahre und komme aus Ravensburg.

    Bitte auch per PN melden.

    DAM
     
    Mike- gefällt das.


  2.  
  3. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    Hallo D.A.M, ich benutz deinen Thread mal eben um zu fragen, wie es den überhaupt möglich ist an der Schussen zu angeln?
    Sie ist ja teilweise vom KfV Ravensburg gepachtet, jedoch gibt es ja wohl keine Tageskarten. Kann man den über ne Mitgliedschaft beim KfV dort angeln?
    Für n paar Seen sind auf der Homepage des KfV sind die Jahreskartenpreise für Mitglieder und Nichtmitglieder aufgeführt, jedoch nicht für die Fließgewässer. Hmmm???

    Gruß Pablo
     
  4. D.A.M

    D.A.M Carp Hunter

    Registriert am:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    88255
    Hallo Pablo,

    also für die Schussen gibt/gab es mal Jahresgastkarten beim Kfv RV.
    Musst da mal anfragen.

    Tageskarten gibt es nur an der Schussen in Meckenbeuern und Eriskirch !


    mfg. D.A.M
     
    Pablo gefällt das.
  5. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    Ich wär halt besonders interessiert an der Schussen bei Ravensburg. Zu Fuß zum Angeln wäre schon toll! Bist Du im Verein? Wenn nur die Aufnahmegebühr nicht so hoch wäre /-:
     
    Mike- gefällt das.
  6. D.A.M

    D.A.M Carp Hunter

    Registriert am:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    88255
    Ich bin in Weingarten im Verein!

    RV is viel zu teuer , und nur abzocke!!
     


  7. Raven0263

    Raven0263 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    391
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    88250
    Bin in RV im Verein und finde Deine Behauptung schlicht weg eine Frechheit.Würde gerne eine Begründung zwecks Abzocke von Dir bekommen.
     
    Mike- gefällt das.
  8. Paedn999

    Paedn999 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. April 2006
    Beiträge:
    149
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    88250
    Dann schau einfach auf die Preise der Tageskarten oder die Bestimmungen wieoft man fischen darf bei den Jahreskarten oder vergleich einfach die Preise zu unseren bayrischen Nachbarn-gibts viele Punkte.....
    Ich bin in keinem Verein-war vor 25 Jahren mal im RVer und Tageskarten vom RV-Verein kauf ich schon lange nicht mehr - da fahre ich lieber nach Bayern und habe dann auch gescheite Gewässer oder ich würde eher noch am Bodensee fischen für ein paar Euros! Illmensee z.B. auch !!
    Diese Ansicht hab nicht nur ich - kenne viele die teilweise sogar Mitglieder im RV sind die das selbe denken!
    Könnte Dir einige Sachen erzählen...
    Also ich fand seine Meinung keine Frechheit, aber als ich es gelesen habe, dachte ich mir schon, das sowas kommen wird....
    -und das du das schreibst hat mich verwundert,da du ja in dem anderen Forum (Bodensee) so aktiv bist und daher sogar ein Vergleich hast!?

    MfG,Patrick
     
  9. Paedn999

    Paedn999 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. April 2006
    Beiträge:
    149
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    88250
    @DAM und Pablo

    -Kumpel von mir hatte jede Strecke der RV-Schussen eine zeitlang (bei manche muss man warten bis man sie bekommt-gibts eine Warteliste) und ich war öfter mit Ihm mal unterwegs-glaube nicht das du bei der Schussen irgendwas verpasst-würde an deiner Stelle eher an die Iller oder Donau fahren!!
    Früher gab es Tageskarten für die Wolfegger Ach vom RVFV,es war, um mal einen Tag am Fliessgewässer zu fischen gut, aber öfter dort, hätte ich keine Lust gehabt :-)
     
    Pablo gefällt das.
  10. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    Also sind die Erfolgsaussichen an der Schussen eher gering? Oder meinst das eher von der Örtlichkeit/Umgebung?
    Wär halt ne schöne Alternative um nicht ständig erst mal mit m Auto an n Angelgewässer fahren zu müssen. Mal nur so für n Stündchen oder zwei zum Angeln zu gehen wär schon toll. :augen
     
  11. Raven0263

    Raven0263 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    391
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    88250
    @Paedn999
    Natürlich hab ich einen Vergleich.Aber der Bodensee kann man nicht mit anderen Gewässern oder gar einem Verein vergleichen.

    Als Frechheit meinte ich das Wort Abzocke.Es ist eine Behauptung die erst einmal bewiesen werden muß.Oder kennt der User etwa die finanziellen Verhältnisse des Vereins?Oder wieviel der Verein jährlich an Pacht, Fischeinsatz etc ausgeben muß?
    Und diese Ausgaben müßen wieder eingenommen werden.Ist ja schließlich kein Wohlfahrtsverein.Sondern ein eingetragener gemeinnützlicher Verein.
    Und was das bedeutet dürfte klar sein.
    Also erwarte ich dass er seine Vereinsschädigende Behauptung stichhaltig beweist oder sie zurücknimmt.

    In Bayern kenn ich mich nicht aus,kann daher nichts zu den Tageskartenpreise sagen. An anderen Gewässern in unserer Nähe zahlt man auch genügend für eine Tageskarte.
    Und über den Verein und seine Mitglieder brauchst Du mir nichts erzählen.Bin seit 36 Jahren Mitglied. Und ebenso wie im Bodenseeforum sehr aktiv.
     
  12. Paedn999

    Paedn999 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. April 2006
    Beiträge:
    149
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    88250
    @Raven 0263
    "Also erwarte ich dass er seine Vereinsschädigende Behauptung stichhaltig beweist oder sie zurücknimmt."

    Wieso denn--ist vermutlich seine Meinung und hat nichts mit Vereinsschädigung zu tun !!
    Also ich sage jetzt auch mal " in meine Augen zockt der RV Anglerverein mit seinen Preisen die Leute ab" !!!!

    und jetzt? - ist meine persönliche Meinung die ich Mitteile -werde ich jetzt verklagt??? - muß ich schweigen?

    Kannst ja das Gegenteil behaupten,aber es wird halt deine Meinung sein und bleiben!

    Das hier ist ein Forum,wo Leute ihre Ansichten mitteilen können und jetzt kannst ja alle verklagen :-)

    Verstehe Deine Ansicht nicht-egal ob Du Recht hättest!!

    Aber wenn man 36 Jahre schon Mitglied da ist sagt mir das schon alles ( Bevorzugung z.B. bei den Gewässern ) !!

    Also viel Spass mit Deinen stichhaltigen Beweise :-)

    Gruß,Patrick

    PS: hab nichts gegen Dich persönlich :-)

    Mir fällt gerade sogar noch ein einfaches Beispiel ein:
    -hatte vor etlichen Jahren mir eine Gastjahresbootsangelkarte für den Metzisweiler Weiher gekauft (kostete einiges mehr als vom Ufer) -konnte raussuchen zwischen Ufer und Boot (mit Preisunterschied) und dann war ich in der Geschäftsstelle (damals noch in Wgt.) und sagte das ich mein Boot dann mitbringe zum Weiher und er sagte das geht nicht-nur die Boote die einen Liegeplatz haben sind erlaubt--loooool
    Was für eine Abzocke-kauf eine Bootsjahreskarte und darf kein Boot benutzen das kein Anliegeplatz am Weiher hat!!!!
    Ist ein Beispiel von noch viele mehr......
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2012
    Störfan und Bleikopf gefällt das.
  13. Paedn999

    Paedn999 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. April 2006
    Beiträge:
    149
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    88250
    Verstehe Dich schon,aber um an erfolgreiche Stellen dort zu fischen müsstest wohl trotzdem mit dem Auto ein paar KM fahren und dann kannst auch ne Bodenseekarte z.B. holen und fängst wohl sogar mehr :-)
    Das gleiche Problem habe ich seit Jahren auch,die Gewässer die zu Fuß erreichbar sind rentieren sich nicht und die die man gern hätte,bekommt man nicht so schnell (dort wo Jahreskarte bekommen könntest und dort wo erstmal auf eine lange Warteliste kommt),also beschränkt sich das Angeln auf Bodensee oder TK irgendwo :-( und mit Autofahrten!!

    Aber falls Du die Schussenkarte Dir trotzdem kaufst,kann ich Dir ein paar Tipps geben!

    Gruß,Patrick
     
    Pablo gefällt das.
  14. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    Ich empfinde es hier in der Gegend generell einfach als recht Teuer. Und an Gewässern (z.B. Illmensee) an denen die Karten recht Preiswert sind ist der Angeldruck einfach sehr hoch. :(
    Da ich momentan noch Student bin und mir so meine Zeiten super einteilen kann aber leider nicht die mords Kohle hab ist das mit dem Angeln leider immer etwas schwierig. :crying
    Hab mal den Verein angeschrieben, dort wurde mir sehr schnell wie auch sehr ausführlich :klatsch mitgeteilt, dass es dieses Jahr nix mehr wird mit der Schussen, ich aber am besten dieses Jahr beitreten sollte um dann nächstes Jahr sehr gute Chancen auf ne Streckenkarte an der Schussen zu bekommen. Ich muss gestehen, wenn ich ENDLICH mal fertig bin mit dem Studium, werd ich mir wohl schon mal den Aufnahmebetrag von stolzen 409 € !!!! antun, da der Verein über ein paar nette Fließgewässer (ausser der Schussen) verfügt. Aber bis dahin hab ich ja noch Zeit.

    Ich danke euch für die Infos:daumenhoc
     
  15. Raven0263

    Raven0263 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    391
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    88250
    @Paedn999

    Jetzt versteh ich Dich nicht.
    Hab ich irgendetwas von verklagen oder schweigen geschrieben?
    Bevorzugung bei Gewässern? Da geht es strikt nach Eintritt.Ist doch wohl auch mehr als gerecht.
    Und das mit den Preisen habe ich ja wohl schon erklärt.Wenn Du es nicht ganz verstanden hast erkläre ich es Dir auf Wunsch gerne noch mal.

    Und ich glaube nicht dass am vergangen Samstag bei der Jahreshauptversammlung weit über 80% der anwesenden Mitglieder für eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages (übrigends der erste seit Einführung des Euros) stimmten wenn sie der Meinung wäre der Verein würde abzocken.
    Immerhin hat der Verein mehr als 500 Mitglieder.

    Da auch ich nichts gegen Dich persönlich habe möchte ich dass Du in Zukunft solche Kommentare gegen mich unterlässt.
    Und damit ist dieses Thema für mich erledigt.
     
    Paedn999 gefällt das.
  16. Paedn999

    Paedn999 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. April 2006
    Beiträge:
    149
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    88250
    Wow-das war jetzt überraschend für mich,da es zu meiner Zeit mehr als 900 Mitglieder waren !

    Thema beendet-auch für mich!

    Gruß,Patrick
     
  17. gummihecht

    gummihecht Allrounder

    Registriert am:
    9. November 2011
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    88212
    jetzt will ich mich hier auch mal einfügen :D
    @pablo also ich hab dieses jahr grenzbach 1 ist top gewässer genauso wie der 2er ;)
    schussen ist halt mal so mal so .. aber man kann auch geil fangen ;)
    also ich meine gewässer hat der kfv rv gute
    auch wenn z.b. keine ahnung i-ein see cool ist z.b. lanzenreuter weiher der ist nut geil weil da niemand angelt pachtet der kfv den see und man verkauft dort jahreskarten wirds genau so ******e mit der zeit wie in den anderen wobei ******e das falsche wort ist ;)
    naja also meiner meinung nach ist das vom kfv gut geregelt ich bin z.b jetzt 3 jahre im kfv und muss sagen mir gefällts :) auch das mit dem geld es ist so geregelt wenn man z.b. so wie ich früh in den verein eintritt (da zahlt man noch keine 400 euro !) dann wird da immer was weggerechnet das heißt umso länger man vor 18 im verein war um so mehr "rabatt" bekommt man .. das finde ich auch gut so
    und beiu den 400 euro muss man sagen sie setzten auch gut ein und ja soweit ich weiß fließt von dem geld auch noch 20 euro an die jugend und ich finde das eig. nicht schlecht jugendarbeit ist wirklich gut haben termine zum fischen tun grillen etc.. top !
    und es ist ja auch jedem selbst überlassen wo er in den verein eintritt ;)
    ich zwinge niemand dazu in den kfv rv einzutreten
    ach wer mal mit mir fischen gehn will bin immer dazu bereit :D


    liebe gruesse gummihecht ;)
     
    Pablo und Raven0263 gefällt das.
  18. gummihecht

    gummihecht Allrounder

    Registriert am:
    9. November 2011
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    88212
    zwinker smiley ist einfach mein liebling :D :p
     
  19. Mike-

    Mike- Petrijünger

    Registriert am:
    8. April 2013
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    88250
    Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber ich muss mich auch mal dazu äußern, weil das so nicht der Wahrheit entspricht.

    Früher hat der RV Verein keinen Cent Aufnahmegebühr verlangt, aber sie hatten massive Probleme mit starker Umweltverschmutzung und anderem Fehlverhalten am Gewässer & den Angelplätzen (Bierflaschen am Angelplatz, Schnüre in Niestplätzen von Vögeln, Nusschalen liegen überall herum usw,...). Nur deswegen hat man die Gebühr in entsprechender Höhe eingeführt & die Regeln verschärft.
    Die Ökofaschisten warten doch nur darauf solches Fehlverhalten festzustellen, ich war damals nicht dabei aber es gab bestimmt die ein oder andere Ansage vom Verein und man hat sich bestimmt nicht daran gehalten, bis der Verein zu solchen Mitteln greift und jetzt wirft man Ihm solche Sachen^^vor.:2lol::erledigt:


    Man muss den Leuten erst empfindlich viel Geld abnehmen, das man die Gewässer und Angelplätze sauber hinterlässt und sich an Regeln hält.
    Es ist wie so oft selbstverschuldet. Das selbe mit den Tagen wo man an Fließgewässern angeln darf. Es gibt einfach viel zu viele die jeden Fisch abschlagen, das Problem hatten wir schon im Angelverein in Herbertingen, auch dort wurden dann Begrenzungen eingeführt (1x pro Woche angeln), weil sie den Bach sonst in kürzester Zeit leerfischen.

    Empört über die Kürzung der Angeltage waren damals genau die Leute die an einem Tag 5 Forellen mitnehmen oder im Ertinger See bis zu 20 Karpfen abschlagen. 3 legt man ins Auto und den Rest versteckt man im Gebüsch, das habe ich nicht nur einmal erlebt. Die Leute haben sogar die Kontrolleure verprügelt als Sie Ihrem Treiben auf die Spur gekommen sind, ich weiß nicht was dann passiert ist, ich bin damals ausgetreten (weil ich kein Auto habe) & nach Ravensburg gezogen.

    So läuft das nämlich überall, ich erlebe das schräge Verhalten gerade jeden Tag in meiner Arbeitsstelle, die Leute denken einfach nicht nach. Wenn der andere die Regel anzieht ist er der Idiot & keiner kommt auch nur auf den Gedanke das es mit seinem Verhalten zusammenhängt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2019

Diese Seite empfehlen