Rund um Koblenz -Thread und alles was mit Rhein, Lahn und Mosel zu tun hat.

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein im " wurde erstellt von Asphaltmonster, 13. Januar 2008.

  1. Asphaltmonster

    Asphaltmonster Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    56220
    Der "rund um Koblenz" -Thread


    Hier dreht sich alles um:

    - die Unterlahn ab Wolfsmühle bis zur Mündung;

    - die Mosel ab Winningen bis zur Staustufe Koblenz;

    - den Rhein von Stolzenfels bis Brohl.

    Ich habe den Raum extra etwas eingeschränkt, damit sich die Fahrerei in Grenzen hält.

    Hier sollen sich in erster Linie Angler aus dem o.a. Raum treffen um

    - gemeinsame Angeltouren zu verabreden;

    - Anfängern und Ortsfremden wie zum Beispiel Urlaubern als Guide dienen;

    - natürlich auch Fangfotos und -berichte, Futter- und
    Gerätetipps zu posten.

    - hier werden alle Fragen zu den o.a geführten Gewässern beantwortet, wie z.B.
    - Erlaubnisscheine
    - Angelmethoden und -Plätze
    - Fischarten
    - Geräte
    - Händler

    Bis jetzt haben sich 6 Leute zusammengefunden, vom "blutigen Anfänger" bis zum Profi und wir gehen in wechselnder Besetzung zusammen angeln.


    Für 2008 sind schon ein paar Sachen in Planung.
    Im Frühjahr sollen einige Stellen am Rhein und der Mosel per Boot und Echolot erkundet werden;

    Außerdem wollen wir intensiv und selektiv auf Barbe, Wels und Karpfen im Moselstausee und in einem bestimmten Abschnitt im Rhein bei Koblenz fischen.

    Bitte habt Verständnis, das die genauen Angelplätze für die o.a. Planungen erst nach einem Treffen verraten werden.

    Desweiteren sollen, wie in den Vergangen Jahren auch, gemeinsame Nachtangeln mit grillen usw. durchgeführt werden.

    Die ganze Sache soll kein Verein o.ä. werden, sondern nur ein lockerer Zusammenschluß von Angelverrückten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2008
    Schneiderchen gefällt das.


  2.  
  3. Schneiderchen

    Schneiderchen Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    1.535
    Likes erhalten:
    520
    Ort:
    65594
    super, das hört sich gut an .Wenn es meine zeit erlaub bin ich mit dabei. Hab ja ein auto und allzuweit ist es ja auch nicht.
    Bin zwar mehr der Fliegenfischerei und dem Spinnangeln zuzuortnen aber ok mach auch mal mit beim Ansitzangeln auf Karpfen.
    Alles ist Möglich außer Aal.
    Petri Heil.
     
  4. Asphaltmonster

    Asphaltmonster Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    56220
    Hey, ich geh auch liebend gerne mit der Spinnrute am Wasser lang! Die hab ich auch beim Ansitzangeln immer dabei, falls es mal langweilig wird.

    Habe mit dieses Jahr eine Rozemeijer- Multi und eine Berkley Skeletor (2008er Modell) gegönnt....

    Ich poste immer, wenn wir angeln gehen. Die nächste Zeit wird es zwar weniger, aber ab Ende März/Anfang April geht es wieder los!
     
    Schneiderchen gefällt das.
  5. Asphaltmonster

    Asphaltmonster Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    56220
    Im Merkblatt der Moselscheins ist unter Punkt 3 folgender Satz zu finden:
    "...3.1 Mosel von Strom-km 2,000 bis zur Mündung in den Rhein ... ist ganzjährig jede Art von Fischfang verboten..."



    Die Beschilderung sagt aber aus, das man an den zugänglichen Teilstücken der Lützler/Neuendorfer Seite mit Friedfischködern bis zur Strommitte angeln darf.

    Außerdem steht das letzte Hinweisschild am Rhein am Ende des Campingplatzes und dieses sagt aus, das der Schonbezirk noch weiter in Richtung Sportplatz TUS Neuendorf geht. Allerdings fehlt hier das Schild, das den Schonbezirk begrenzt.


    Soweit so gut.... Da mir die Sache zu unklar war, habe ich mich in eine Telefonorgie gestürzt und von der WaschPo, Amt für Naturschutz, unterer/oberer Fischereibehörde alles und jedem eine Kasette ins Ohr gedrückt.

    Die Sachlage verhält sich nach Auskunft von Herr Jörgensen bei der oberen Fischereibehörde folgendermaßen:

    1. Das angeln ist an den frei zugänglichen Strecken von Lützel/Neuendorf bis zur Strommitte mit Friedfischködern gestattet. Also am kleinen Hafen am Campingplatz und am Ufer bis in den Rhein.
    Die Beschilderung und die Aussage darauf ist richtig. Das mit dem "Fehlerteufel" im Merkblatt ist bekannt, allerdings waren diese schon gedruckt. Im nächsten Jahr ist die Sache richtig gestellt.

    2. Der Schonbezirk Moselmündung geht auf der Ehrenbreitsteiner Seite bis ungefähr Ortseingang Vallendar. Das ist auch auf der Neuendorfer Seite auch die Grenze. Danach kann man wieder mit Raubfischködern angeln. Auch dieses Problem ist ist bekannt und soll abgestellt werden.

    Allerdings bedarf es hier einer Prüfung wie viele Schilder benötigt werden...
     
  6. Asphaltmonster

    Asphaltmonster Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    56220
    Anangeln

    Da ja das Anfischen an Ostern ausgefallen ist, geht es morgen los.

    Treffpunkt ist um 08.00 an der Kläranlage Wallersheim.
     
  7. hemue

    hemue Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    56220
    ... suche Anschluss

    Hallo @all!

    Ich bin 2006 hinzugezogen und hab es noch nicht geschafft meine "Angelfühler" hier auszustrecken.
    Bin grundsätzlich ein Allroundangler mit mäßiger Flusserfahrung aber seit neuestem total begeisterter Fligenfischer(anfänger).

    Bin für sämtliche Tipps, Anregungen und gemeinsame Touren offen - sofern zeitlich realisierbar.

    Wer kann mir was zu geeigneten Fliegengewässern bzw. Abschnitten in der Umgebung was sagen?
     
  8. Asphaltmonster

    Asphaltmonster Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    56220
    Es soll wohl ein paar Flugangler hier geben... Dafür bietet sich angeblich die Wied an, aber auch einige Strecken am Rhein und der Mosel.
     
  9. fischfritze83

    fischfritze83 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    60
    Ort:
    56479
    würde gerne mit angel fahren habe groses interesse an raubfischen aber bin auch nicht abgeneigt an einem ansitz auf karpfen glg
     
  10. milhouse

    milhouse Petrijünger

    Registriert am:
    27. März 2007
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    56
    Ich möchte mich nun auch einmal an den Rhein wagen und habe mir hierfür Niederwerth ausgesucht, d.h. den etwas ruhigeren Seitenarm. Da ich seit ich Kind bin da nicht mehr geangelt habe, würde ich mich über Tips freuen, die gestandene Rheinfischer geben könnten.

    Also dieses Jahr ist Raubfischzeit angesagt, nachdem ich letzes Jahr meine ersten Hechte gefangen habe, soll am Rhein insbesondere dem Zander nachgegangen werden. Wobei ich mich aber als Allrounder verstehe, heißt ich angele auch gern darauf wo sich die meisten Chancen ergeben - Erfolge müssen her, zur Motivation wenn ihr wisst was ich meine.

    Was lässt sich dort denn gut fangen und wo sind interessante Stellen (tiefe Löcher), wenig Hängergefahr etc. Wieviel muss ich bebleien? Interessant hörte sich das Feederfischen auf Zander an. Hat da jemand Erfahrung mit? Danke für jegliche Tips die mir weiterhelfen.
     
  11. Asphaltmonster

    Asphaltmonster Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    56220
    Es wird ab diesem Jahr KEINE Erlaubnisscheine mehr für den Wallersheimer Hafen geben. Das wurde mir nochmals per Mail von den Stadtwerken Koblenz bestätigt.

    Grund: eine neue EU-Verordnung...:mad:

    Zitat:

    "...leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir aufgrund neuer europäischer Richtlinien und Sicherheitsbestimmungen keine Erlaubnisscheine mehr erstellen können.
    Das Hafengebiet Wallerheim erstreckt sich auf der Kesselheimer Seite von der Hafeneinfahrt bis zum Radweg und auf der Wallerheimer Seite von der Hafeneinfahrt (Landzunge) bis einschließlich der Fritz-Ludwig-Straße..."

    Zitat Ende.

    Lt. telefonischer Rücksprache gehört auch die gesammte mit einer Spundwand versehene Hafenspitze auf der Wallersheimer Seite zum Hafengebiet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2010


  12. tingelianer

    tingelianer Raubfischpolizei

    Registriert am:
    15. September 2009
    Beiträge:
    1.383
    Likes erhalten:
    1.159
    Ort:
    16761
    Hi Leute,

    ist denn diese "Angelgruppe" noch aktiv ?
    Ist als "zugezogener" genau das was ich suche... Der letzte Eintrag ist ja jetzt nicht gerade aktuell, aber vllt kommt ja trotzdem noch einmal etwas zu stande?!

    Gruß Nico
     
  13. Asphaltmonster

    Asphaltmonster Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    56220
    Hallo Nico, hast PN!
     
  14. Mirko S.

    Mirko S. Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    14. März 2019
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,
    ich habe mir für 2019 einen Jahresschein für den Rhein zugelegt und bin nun leider etwas verwirrt.
    Die ganzen Einschränkungen auf der Koblenzer Strecke erscheinen mir ein wenig chaotisch.
    Ich muss leider sagen dass ich aktuell nicht genau weiß wo man angeln darf und wo nicht.
    Ich suche schöne Stellen fürs Friedfischangeln / Feedern ( Zielfische sind Barbe, Brassen und große Rotaugen ) zwischen Lahnstein und Neuwied.
    Ich hoffe es gibt jemanden im Board der mir weiterhelfen kann und auch möchte.

    Ich freue mich auf eure Rückmeldungen und hoffe das dieses Thema noch lebt.

    Lieben Gruß
    Mirko
     

Diese Seite empfehlen