Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Tierschutz - Ringelnatter im Gartenteich

Dieses Thema im Forum "- Natur- und Gewässerschutz" wurde erstellt von barschrudi, 29. Mai 2011.

  1. barschrudi

    barschrudi Petrijünger

    Registriert am:
    31. März 2011
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    95
    Ort:
    54675

    Danke für den Hinweis mit der Drüse... da werde ich mich dann von fern halten.
    Gruß:)
     
  2. Paedn999

    Paedn999 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. April 2006
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    154
    Ort:
    88250
    barschrudi gefällt das.
  3. barschrudi

    barschrudi Petrijünger

    Registriert am:
    31. März 2011
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    95
    Ort:
    54675
    Binsen und Schilf ist schon angepflanzt.
    Den Tip mit den Moderlieschen werde ich mal ins Auge fassen.
    Wäre bestimmt auch ein schöner Besatzfisch für diese Teichgröße.

    Gruß:)
     
  4. meile09

    meile09 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    414
    hi wollte mal wissen wie groß dein teich ist !!!ich denke das sie nicht für immer in dein gartenteich bleibt.weil sie sind sehr scheu und suchen eigentlich is weite vor menschen !!mfg sven
     
    OnlyWaller41379 gefällt das.
  5. meile09

    meile09 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    414
    am besten nix machen man tut sie nur stören !!!sie findet schon alleine zurecht und schutz sonst wäre sie nicht bei ihm im gartenteich !!!!
     
  6. mancozeb

    mancozeb Gast

    Hallo,

    ich könnt euch welche einpacken und schicken:). Die schwimmen mir beim Ansitz ständig vor der Nase rum. Ist auch erstaunlich, dass sie die Schnur nie bewegen wenn sie darüber schwimmen. Scheinen aber nicht so gut zu sehen, stupsen mich manchmal an, wenn ich im wasser stehe:klatsch. Sehr elegante Tiere sind das trotzdem.
    DeinTeich muss auf jeden Fall naturnah angelegt sein, sonst wär sie nicht da. Da brauchst du bestimmt nix ändern. Aber Moderlieschen in ein Kleingewässer einsetzen ist immer ne gute Idee.
     
  7. barschrudi

    barschrudi Petrijünger

    Registriert am:
    31. März 2011
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    95
    Ort:
    54675
    Hi,
    der Teich ist so ca 8x8m, die tiefste Stelle ist so ca. 90cm . Ist kein Angelteich, ursprünglich mal angelegt, um am Lagerfeuer nen schönen Grillabend zu haben.
    Hätte echt nicht erwartet was für ne Tierwelt sich da auftut, wenn man alles so natürlich wie möglich beläßt.

    Die Ringelnatter ist nun schon das 2. Jahr da. Und wenn die natürlichen Feinde diese nicht erwischen, könnte ich mir vorstellen, dass sie bleibt.

    Vor 2 Jahren waren sogar ein paar Molche im Teich...leider nur wenige und schon wieder weg:crying

    Gruß
     
    meile09 gefällt das.
  8. CasaGrande

    CasaGrande Rückkehrer

    Registriert am:
    18. März 2008
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    1.021
    Ort:
    8
    Könnte ich mir ebenfalls vorstellen.
    Deshalb solltest Du folgende Maßnahmen ergreifen: Keine!
    Einfach nichts machen, nur beobachten und fotografieren.

    Entweder die Molche oder die Natter ... beides wird kaum möglich sein.
     
    barschrudi gefällt das.
  9. barschrudi

    barschrudi Petrijünger

    Registriert am:
    31. März 2011
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    95
    Ort:
    54675
    Wieder gesichtet

    Hallo mal wieder,
    wollte nur mal kurz berichten, dass ich keine Maßnahmen ergiffen habe.
    War eben am Teich grillen und habe sie wieder gesehen.

    War leider nur zu langsam um die Kamera zu holen und Bilder zu machen.

    Grüße an alle:)
     
    CasaGrande und Angelpeder gefällt das.
  10. barschrudi

    barschrudi Petrijünger

    Registriert am:
    31. März 2011
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    95
    Ort:
    54675
    Stand 12.06.2011

    War diesmal schnell genug, die Kamera zu holen.

    [​IMG]

    Heute war sie sehr quirlig umher geschwommen.

    Gruß :)
     
    CasaGrande und Aalquappenpower gefällt das.


  11. Joerg@Erftstalker

    Joerg@Erftstalker Petrijünger

    Registriert am:
    6. Juni 2011
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    41515
    Sind solche Schlangen eigentlich gefährlich?

    Ist mit Sicherheit spannend ihr im Teich zuzuschauen.
     
  12. barschrudi

    barschrudi Petrijünger

    Registriert am:
    31. März 2011
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    95
    Ort:
    54675

    Nein, Ringelnattern sind nicht gefährlich. Sie sind ungiftig und sehr scheu.

    Sieht klasse aus, wenn sie sich durchs Wasser bewegt. Und außerdem hätte ich nicht gedacht, dass die Ringelnattern so lange unter Wasser bleiben können. Sie taucht am Rand immer wieder unter und bleibt minutenlang verschwunden, bis sie an der gleichen Stelle wieder hochkommt und weiterschwimmt.

    Gruß
     
  13. barschrudi

    barschrudi Petrijünger

    Registriert am:
    31. März 2011
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    95
    Ort:
    54675
    Hallo, und hier die neuesten Nachrichten:
    Habe die Natter heute wieder gesehen!!!

    :hops Juchuuuuuuuuu

    War aber zu langsam um die Cam zu holen.....:wein
     
    Hechtforelle gefällt das.
  14. Bleikopf

    Bleikopf Allrounder

    Registriert am:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    697
    Likes erhalten:
    1.186
    Ort:
    81
  15. barschrudi

    barschrudi Petrijünger

    Registriert am:
    31. März 2011
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    95
    Ort:
    54675
    Hallo Bleikopf,
    ja, ich wohne auf dem Land. ca. 150m vom Waldrand entfernt.

    P.s. Tolles Bild!!!
     
    Bleikopf gefällt das.
  16. barschrudi

    barschrudi Petrijünger

    Registriert am:
    31. März 2011
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    95
    Ort:
    54675
    Hallo Bleikopf,

    Sieht ja so aus als könnte die Natter ordentlich was vertragen.
    Wahnsinn, hätte ich nicht gedacht.
     
  17. Dorsch Prinz

    Dorsch Prinz Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. April 2012
    Beiträge:
    258
    Likes erhalten:
    78
    Ort:
    02
    Hast du ein paar heraus ragende Steine in deinem Teich. Wenn nicht würd ich ein paar Rein stellen damit sie schich sonnen kann.
     
    Bleikopf gefällt das.
  18. Bleikopf

    Bleikopf Allrounder

    Registriert am:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    697
    Likes erhalten:
    1.186
    Ort:
    81
    ok, das wird den Ausschlag geben.

    Ringelnattern besiedeln Gebiete, wo feuchte an trockene Habitate grenzen.
    Sie sind weder ganz im Wasser noch ganz an Land hemisch.

    In den warmen Monaten lassen sie sich regelmäßig in und am Wasser nieder (kleine Flüsse, Bäche, Teiche, Gräben und Sümpfe); in den kalten Jahreszeiten ziehen sie sich eher in trockene Unterschlüpfe zurück.

    Diese Tatsache kann ein Grund sein, wieso du sie jetzt erst wieder siehst. Kann sein, dass sie sich in den kälteren Monaten im Wald "verbuddelt" hat und dass sie jetzt im Frühjahr wieder an den Teich gekommen ist, um sich am Wasser zu sonnen und das nun hohe Nahrungsvorkommen am Wasser ins Visier zu nehmen.
    Sie wird wohl hinter deinen vielen Kaulquappen her sein!!
    Aber auch mit Baby-Mäusen (5-7 cm) könntest du sie füttern!

    Ringelnattern sind relativ standorttreu und besiedeln ihre Habitate in kleinen Gruppen, jedoch sind sie wie die meisten Schlangen Einzelgänger.

    Wenn du Glück hast, gesellen sich früher oder später auch mal andere Exemplare aus der Umgebung an deinen Teich. Denn wo eine ist, sind im näheren Umkreis auch andere :)
     
    barschrudi gefällt das.
  19. barschrudi

    barschrudi Petrijünger

    Registriert am:
    31. März 2011
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    95
    Ort:
    54675
    Ja, hab Steine im Teich. Hab aber auch schon gesehen, dass die Schlange sich aber hauptsächlich auf den Seerosenblättern sonnt.

    Naja, kann ja auch nicht den ganzen Tag am Teich stehen und aufpassen ob die auch noch woanders in der Sonne badet.
     
    Dorsch Prinz gefällt das.
  20. JP Live4Pikes

    JP Live4Pikes Stachelträger-Fan

    Registriert am:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.038
    Likes erhalten:
    537
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mann, was hast du nur für ein Glück!! (Neid)
    Was würde ich nicht für so ein großen Grundstück, mit nem Tollen Teich, und als Zugabe eines der faszienrensten Tiere überhaupt, geben.....
     
    barschrudi gefällt das.

Diese Seite empfehlen