Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Waller - Riesenwaller aus Weißrussland

Dieses Thema im Forum "Kapitale User-Fänge" wurde erstellt von Angelspezialist, 26. September 2007.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.682
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Unser Mitglied Christian Hackl (oder auch Waller-Hackl genannt) meldete uns heute seinen Fang des Lebens! Am 02.06.2007 fischte der Wallerspezialist aus Ottenschlag am berüchtigten Fluß Ily mit einem Rapfenblei auf die Uriane. Doch was dann plötzlich für ein Gigant an der Angel kämpfte, damit hat wohl auch Christian nicht gerechnet. Zitat des Fängers: "Er kostete mir 45 Minuten in meinem Leben! Doch es waren die schönsten meines Lebens!!!" Bei einer Länge von 240 cm brachte der Waller genau 80 Kilo auf die Waage! Herzlichen Glückwunsch an Christian zu diesem außergewöhnlichen Fang und weiterhin Petri Heil! :klatsch

    [​IMG]
     
    Mondmann90, Feederer94, Tanko und 21 anderen gefällt das.
  2. Tim Kuehn

    Tim Kuehn Raubfischfreak

    Registriert am:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.163
    Likes erhalten:
    1.200
    Ort:
    42289
    Petri Heil!
    Super Fisch ;);):):););):):););)
     
    WallerHackl gefällt das.
  3. wallerseimen

    wallerseimen Meefischlifischer

    Registriert am:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    1.335
    Likes erhalten:
    1.959
    Ort:
    979
    Petri Heil.

    Unglaublicher Fisch, oder ist das gar kein Fisch mehr, sondern ein getarntes U-Boot? :prost
     
    WallerHackl gefällt das.
  4. Biervampier85

    Biervampier85 Da geht noch was!!!!!!!!

    Registriert am:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    1.582
    Ort:
    41363
    Ein Mega Petri zu diesem Riesen.
     
    WallerHackl gefällt das.
  5. Zanderli93

    Zanderli93 Klappgrundsucherbaby

    Registriert am:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    112
    Ort:
    74635
    Petri!! Schöner Fisch+schönes Bild!
     
    WallerHackl gefällt das.
  6. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    wahnsinn. gratullation.

    petri heil, fliege 2
     
    WallerHackl gefällt das.
  7. KarpfenFan2007

    KarpfenFan2007 KarpfenFreak

    Registriert am:
    15. August 2006
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    75
    Ort:
    21109
    Super Fisch :)
    Ich habe da aber mal eine Frag, ist das nicht gefährliche einen solch großen Waller so auf die Brust zu legen, denn der könnte mit einmal doch einfach kräftig zubeißen und dann wars das mit dem Kopf odernicht?
    Habe schon desöfteren slche Bilder gesehen und möchte das nun endlich mal wissen :)
     
    WallerHackl gefällt das.
  8. adoboy

    adoboy Petrijünger

    Registriert am:
    11. März 2007
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    84
    Ort:
    86179
    waller die so fotografiert werden sind gut ausgedrillt anders könnte man so einen fisch gar nicht landen.
    außerdem ist der waller ein jäger der seine beute einsaugt und nicht "zuschnappt" daher denk ich nicht das da eine gefahr ausgeht. nen selbstversuch konnte ich bisher aufgrund fehlernder waller noch nicht machen ;)

    grüße andi
     
    WallerHackl gefällt das.
  9. Plötzenwirt

    Plötzenwirt Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    61267
    So richtig "zubeißen" kann der Waller mit seinen kleinen Bürstenzähnchen sowieso nicht. Die Dinger können zwar ganz schön weh tun und man bekommt auch blutige Hände, wenn der Wallergriff (ohne Handschuh) mißlingt. Aber richtig gefährlich ist das nicht. Da kann ein wesentlich kleinerer Hecht sehr viel mehr Schaden anrichten!

    Ach ja, traumhafter Fisch!

    Aber das mit "Weißrussland" kann meines Erachtens nicht stimmen. Der Ili fließt doch durch Kasachstan und China, oder???
     
    WallerHackl und jaykay2003 gefällt das.
  10. Fischakeenig

    Fischakeenig Fischfeind

    Registriert am:
    26. September 2007
    Beiträge:
    324
    Likes erhalten:
    165
    Ort:
    91362
    WOW - was fürn Fisch - gratuliere:klatsch.
    Etz mußt Du nur noch n Bäcker finden, der Dir so n großes Brötchen fürn Fischsemmel bäckt :koch: :roll
    Mahlzeit und weiterhin Petri und so...
    Gruß
    Fischakeenig
     
    WallerHackl gefällt das.


  11. Mangfall

    Mangfall Petrijünger

    Registriert am:
    29. August 2007
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    85617
    Da macht der Waller-Hackl seinem Namen wieder mal alle Ehre!!

    Petri Heil zu diesem Kaliber!!

    :angler: Martin
     
    WallerHackl gefällt das.
  12. Simon der Welshunter

    Simon der Welshunter Raubfischräuber

    Registriert am:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    63477
    Alles Gute!

    undefinedundefinedDonnerwetter, Respekt aus Hanau... Ich beneide dich! :prost
     
    WallerHackl gefällt das.
  13. Friedfischmaster

    Friedfischmaster Petrijünger

    Registriert am:
    24. September 2007
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    64342
    Dickes Petri!!!!!!!!!!!!Super Fisch ;););):)
     
    WallerHackl gefällt das.
  14. Hechtspezialist

    Hechtspezialist Sandro Probst

    Registriert am:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    1.319
    Likes erhalten:
    834
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    81245
    Servus Christian,
    super fisch hast du da an Land gezogen :super: :verneig: .
    Petri & Grüße
     
    WallerHackl gefällt das.
  15. Zanderjünger

    Zanderjünger Barschschreck

    Registriert am:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    56294
    Leck die katz am Sack ist der RIESIG :shock
    Petri Heil Zanderjünger :respekt :respekt :respekt :respekt
     
    WallerHackl gefällt das.
  16. Simon91

    Simon91 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    443
    Likes erhalten:
    46
    Ort:
    72367
    Was für ein Ding... :respekt
     
    WallerHackl gefällt das.
  17. Catfisch2005

    Catfisch2005 Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    59348


    Da widerspreche ich Dir mal auf ganzer Linie , Waller die ausgedrillt werden werden zwangsläufig elendig sterben!!!
    Das ist nunmal Tatsache da gerade die großen bei einem zu langen Drill übersäuern und qualvoll sterben.Deshalb lautet die Devise beim Wallerfischen: Immer geeignetes Tackle verwenden und keine 0815 Kombination wo man den Fisch "ausdrillen" muss um ihn zu landen.

    Fische seit längerem fast ausschließlich auf Waller und habe demzufolge auch nur geeignetes Gerät beim Ansitz dabei ,dann dauert ein Drill keine 10 Minuten auch bei größeren nicht weil man sich aufs Geschirr verlassen kann und dann lautet die Devise Pumpen bis es Weh tut ,und das tut es wenn man nen großen dran hat ,gibt zwar blaue Flecken aber man weiß wenigstens woher die gekommen sind ;)

    das mit dem einsaugen stimmt natürlich , aber glaub mir wenn ein Großer Waller "zubeißt" dann merkst zwar nicht unbedingt die Zähne ,aber es kommt einem vor als hättest du deine Hand zwischen zwei Kanthölzern die zusammengehauen werden und das tut mächtig Aua :)



    Gruß Benny
     
    WallerHackl gefällt das.
  18. Thomas II

    Thomas II Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    8. März 2005
    Beiträge:
    0
    Likes erhalten:
    2
    Dann darf ich sicher auch Dir widersprechen, oder?

    Es ist bereits bei Forellen ein wissenschaftlich anerkanntes Stresssyndrom, dass sie im Drill gern übersäuern, drillzeitunabhängig.
    Warum soll das bei Wallern nur oder gerade bei den großen Exemplaren geschehen können?
    Haben 'gerade die' eine grundsätzlich andere Physiologie?

    Und wozu gibt sonst jeder vernünftige Wallerangler den 'Klaps', um festzustellen, ob der Fisch auch ausgedrillt ist?

    Sorry, aber das liest sich für mich wie die Rechtfertigung eines Kollegen, der aus der Trophäenecke kommt ... wenn ein Ü2-Waller als zu verwerten angesehen würde, käme so eine Diskussion überhaupt nicht auf.

    Ich hätte den einfach mitgenommen ... kann man 'ne Menge Freunde mit Filet glücklich machen (auch oder gerade einheimische). ;) ... auf längere Zeit übrigens.
    Und die Jungwaller freuen sich auch, dass mal wieder ein Platzhirsch denselben räumen musste ... that's nature ;)
    Fressen und gefressen werden ...

    Insofern: ein großartiger Fisch und ein großartiger Fang dazu ... Petri an den Fänger :klatsch

    PS: da hat der Christian anscheinend mit unvernünftigem Gerät geangelt, weil er die vorveranschlagten 10 Minuten Drill um das 4,5fache überschritten hat ... sowas aber auch, kaum zu glauben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2007
    bremsenquietscher und angelkönig123 gefällt das.
  19. angelmatz

    angelmatz Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    659
    Likes erhalten:
    921
    Ort:
    12107
    Herzlichen Glückwunsch zum "Superfisch"!
    Kann aber nicht verstehen, dass über ein solch geniales Angelerlebnis kein Bericht vom Fänger gefertigt wurde. Ist ja toll, dass wenigstens "Spezi" über den tollen Fisch informiert, aber ein Bericht vom "Wallerfänger" wäre mir lieber gewesen!
    Trotzdem natürlich ein dickes "Petri Heil".

    Matze
     
    WallerHackl gefällt das.
  20. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.682
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Hmmm, dann müssten ja überall tote Waller rumliegen...!? :confused:
    Auch wenn ich Dir recht gebe, dass man einen Waller so schnell wie möglich ranpumpen sollte, halte ich das für ein unbewiesenes Gerücht, dass die Fische ansonsten verenden! ;)

    Es kommt u.a. auch immer auf das Gewässer an. Wenn Du in einer Teichanlage Waller fängst, dann nehme ich Dir die 10 Minuten ab. In einem reißenden und hindernissreichen Fluß wie dem Ily, dem Po, dem Ebro oder der Donau etc. wirst Du mit dem besten Geschirr einen 80Kilo-Waller wohl nur in den seltensten Fällen in 10 Minuten landen bzw. über die Bordwand ziehen können (was der unausgedrillte wilde Fluß-Waller dann im Boot veranstaltet ist dann noch eine ganz andere Sache). Dies sind nur meine eigenen Erfahrungswerte, die sich aber nicht mit anderen decken müssen. ;)
     
    WallerHackl, angelkönig123 und Thomas II gefällt das.

Diese Seite empfehlen