Allgemein - RechtschreibunK, unsinnige Threads, 5 Meter lange Schleie

Dieses Thema im Forum "- Meckerecke" wurde erstellt von Dietmar, 21. August 2010.

  1. Dietmar

    Dietmar El Barscho©

    Registriert am:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    1.028
    Ort:
    Gross-Umstadt, Germany
    Wer hier im Forum ständig mitliest läuft Gefahr zu verblöden! Die Gründe?:

    RECHTSCHREIBUNG
    Also, ich bin ja bestimmt kein Moralapostel und sicher mache ich, wie die meisten unter uns, hier und da im Text Fehler. Bisweilen fäll es einem aber schwer, den ein oder anderen Post überhaupt noch lesen zu können.
    Selbst einfachste Worte werden derart verhunepipelt dass man nur noch entfernt erahnen kann, was der Schmierer eigentlich da hinpinselt!
    Die KRÖNUNG, die das Fass bei mir jetzt zum Überlaufen und zum Erstellen dieses Threads brachte ist ein Post unter "Plz 64 Riedsee" in dem mitgeteilt wird dass der See GESPÄRT ist!
    Immer mehr wird hier aus gesperrt - gespärt, aus Schnur - Schnurr, aus Haken - Harken oder aus Bremse - Premse!
    Sind die RTL-Schädigungen denn schon soweit fortgeschritten dass die allgemeine Verblödung überall einzug erhält?

    Der SCHAUT MAL WAS ICH GEKAUFT HABE Thread und Artgleiche
    Also ehrlich, dein Boot, dein Haus, dein Auto, deine Alte...was soll dieser Quatsch? Demnächst teilen wir uns hier gegenseitig mit wer gestern das teuerste Brötchen gefressen hat oder wie?

    Die 1 METER SCHLEIE u.a.
    Kein Anglerlatein, sondern eher absoluter Unfug, der einem das Mitlesen der Forumsartikel regelrecht vergrault. Statt Tipps, interessante Artikel, mögliche Unmöglichkeiten nur Quackgesalbe und Gequatsche.

    Nach aussen hin haben es die, die hier versuchen vernünftig die Interessen der Angler zu vertreten - ich meine hier insbesondere die Moderatoren & Co, immer schwerer von Dritten ernst genommen zu werden.

    Fremde Leser die auf solche Threads oder Posts stossen greifen sich sicher an die Birne.
    Krüse
    Dittma
     


  2.  
  3. l889

    l889 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    331
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    00000
    ...es gibt kaum etwas furchtbareres als Foren, bei denen nach jedem Beitrag auf mangelnde Orthographiekenntnisse hingewiesen wird. Ich finde das wesentlich schlimmer und verderbender als Vertipper und RTL-Getippe. Wenn der Riedelsee "gespärrt" ist ist das immer noch eine wertvolle Information, die den einen oder anderen "User" weiterhilft.

    Das Forum ist auch nur ein Abbild der Gesellschaft. Daher das Rumgeprahle und "ich hab nen 23-Meter Aal gesehen!"... Muss man ja nicht lesen, wenn mann nicht will.

    Gruß!
     
  4. MiChElLe

    MiChElLe Flyfishing Lady

    Registriert am:
    10. April 2006
    Beiträge:
    345
    Likes erhalten:
    335
    Ort:
    72108
    Lieber Dittma

    dann biete doch all jenen einen kostenlosen Rechtschreibungsgrundkurs an, vielleich kannst du damit helfen :)
     
  5. Koala

    Koala Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    617
    Likes erhalten:
    299
    Ort:
    Münster, Germany
    Da muss ich dir absolut zustimmen.:)

    Schonmal darüber nachgedacht das es vielleicht Leute gibt die Probleme mit Rechtschreibung haben und es nicht besser können auch wenn sie es gerne wollten? Alles was hier die Leute vergrault ist nicht Anglerlatein sondern ständige Anfeindungen bezüglich Rechtschreibung, oder zum Idiot erklärt werden wenn man über wenig realistische bzw glaubwürdige Dinge diskutiert.
     
    BIG OMA, semjon, the_viper98 und 6 anderen gefällt das.
  6. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.670
    Likes erhalten:
    1.763
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
    fürs grobe hilft das: http://rechtschreibpruefung24.de/
    einfach reinkopieren und prüfen lassen,ob es Dittma's Ansprüchen genügt. :nixweiss:


    Gruß Jörg
     
  7. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    Moinsen!
    Den Hinweis auf das Geschreibsel mancher User hat`s zwar schon mal irgendwann gegeben, aber ich kann Dietmar nur beipflichten. Was hier dem Leser manchmal zugemutet wird, ist schon hart.
    Niemand sagt etwas gegen Tippfehler oder auch wirkliche Rechtschreibfehler.
    Die macht jeder gelegentlich. Ich bin sicher, das hat Dietmar auch nicht gemeint. Aber ich habe auch schon oft an Worten herumgerätselt u. mich gefragt, was das denn nun bedeuten könnte. Wenn dann aber der gesamte Post von solch unlesbaren Worten nur so wimmelt, wirds kriminell. Dazu kommt noch, daß dann meist auch keinerlei Punkte oder Komma gesetzt, keine Absätze gemacht und alles (natürlich klein geschrieben) an einem Stück hingeschmiert wird. Dann spätestens wird es für den, der es lesen will, ausgesprochen schwierig, noch durchzusteigen. Und das betrachte ich als Zumutung für alle anderen! Merkwürdigerweise liest man sofort heraus, ob hier jemand schreibt, der - vielleicht aufgrund seiner Herkunft - die deutsche Rechtschreibung einfach noch nicht so weit beherrscht oder ob da jemand, der es eigentlich können müßte, einfach nur sein Gestammel im SMS-Stil hinschmiert. Oft genug liest man auch, daß User, welche aus dem Ausland kommen, sich wirklich redliche Mühe geben, sich vernünftig auszudrücken u. einigermaßen fehlerfrei zu schreiben. Nicht so jedoch mancher deutsche User.
    Da sieht man oft, daß der Betreffende überhaupt nicht auf vernünftigen u. einigermaßen lesbaren Stil geachtet hat. Wenn er dann von denen, die sich durch sein Wortgemengsel hindurchquälen mußten, darauf hingewiesen wird, ist er meist noch beleidigt. Jeder, der in Deutschland geboren u. aufgewachsen ist, sollte die deutsche Sprache so weit beherrschen und dann auch beim Schreiben anwenden, daß man versteht, was er meint. Außerdem besteht auch noch die Möglichkeit, vor dem Absenden des Posts alles nochmals durchzulesen u. Fehler zu korrigieren.
    Gruß
    Eberhard
     
  8. l889

    l889 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    331
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    00000
    @Eberhard: ich kann Dir da nur voll zustimmen. Leider gibt es aber auch haufenweise Foren im Netz, wo nach jedem zweiten Post eine Diskussion über Rechtschreibung, Hauptschulabschluss usw. aufkommt und das Thema kaputt ist. Ich bin sehr froh, dass das hier von den Usern so entspannt gehandhabt wird.

    Die Probleme sind hier in der Gesellschaft zu suchen und zu beheben. Wer kein Wort richtig schreiben kann, kann trotzdem ein guter Angler sein und sollte auch respektiert werden.
    Im Internet wird wirklich viel Murks geschreiben, aber leider helfen solche "Hinweise" den Usern mit Rechtschreibproblemen in den seltensten Fällen weiter. Wenn ich etwas nicht lesen kann ignowiere ich halt den Beitrag. Kann man nichts machen!

    Es gibt auch genug Mitmenschen, mit denen man sich auf Grund von "deine Mutta", "Alta", "Watt", "Ey Du" und anderem Slang nicht mal mehr mündlich unterhalten kann! Leider ist es so, aber es ist ein Produkt der Gesellschaft.

    Viele Grüße!
     
  9. mercator_oris

    mercator_oris Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    428
    Likes erhalten:
    140
    Ort:
    14482
    sinnvoller Beitrag wie ich finde ...

    nur wie schon gesagt wurde, die generelle problematik ist gesellschaftlicher natur.

    die groß und kleinschreibung würde ich dahingehhend entschuldigen, dass es einfach an der faulheit liegt, zumal ein text durch missachtung der orthographie nicht unbedingt unleserlich wird ...
     
    BIG OMA, l889, hamburger67 und 4 anderen gefällt das.
  10. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    @1889
    Natürlich kann jemand, der solchen unlesbaren Murks schreibt, durchaus ein guter Angler sein. Ich bin auch gern bereit, ihn als solchen zu akzeptieren.
    Verstehe mich bitte recht: Ich meinte nicht die User, bei denen es aufgrund von Rechtschreibschwäche häufiger zu Fehlern kommt.
    Ich meinte diejenigen, die es können müßten, aber nicht bereit sind, einen vernünftigen Stil zu schreiben, sondern jedem Leser ihren SMS-Stil zumuten.
    Ich behaupte sogar, daß genau diejenigen meist eine vernünftige Rechtschreibung zwar beherrschen, aber nicht bereit sind, anders zu schreiben, als sie es in ihrem Handy bei SMS auch tun. Das ist es, was ich als Zumutung bezeichne.
    Gruß
    Eberhard
     
    270CDIT-Model, trietze, Hadl und 3 anderen gefällt das.
  11. Heiko Häß

    Heiko Häß Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    57001
    Glaubst Du das Jemand der zu faul ist sein Text vorher in Words oder einem E-mail Programm mit Rechtsschreibprüfung zu schreiben und rüber zu kopieren wirklich sich die Arbeit macht einen Rechtschreibkurs zu besuchen?
    Ich glaube nicht das die Menschen mit echter Rechtsschreibschwäche hier auffallen da die bestimmt schon genug unter ihrer Schwäche gelitten haben und jedes technische Hilfsmittel annehmen und nutzen werden.
    Wenn ich Texte in Englisch oder Schwedisch schreibe nutze ich auch jede mir zur verfügung stehende Hilfe.
    Hier geht es nicht um Rechtsschreibschwäche sondern um Faulheit und Respektlosigkeit nach dem Motto:" Reicht es nicht das ich den ****** geschrieben habe? Sollen die doch selbst herausfinden was ich damit sagen möchte":augen
     


  12. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495

    Wenn es nur die Groß - und Kleinschreibung allein wäre, hätte man sicher nicht die Probleme, einen Post zu entziffern, wie es manchmal (oder besser: oft) der Fall ist. Aber ein Post ohne Groß - u. Kleinschreibung resultiert, wie Du es selbst schreibst, meist aus Faulheit des Absenders. Das allein müßte schon nicht sein. Wenn dieser Post dann aber auch noch völlig frei von jeder Interpunktion u. völlig ohne Absätze (im SMS-Stil eben) verfaßt wird und dazu noch von Worten wimmelt, deren Bedeutung man erst erraten muß, hört der Spaß auf. Wenn jemand zu faul zum Schreiben ist, soll er`s doch ganz sein lassen, anstatt solchen Kuddelmuddel zu verfassen.
    Gruß
    Eberhard
     
  13. l889

    l889 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    331
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    00000
    @Eberhard: Ja, Du hast vollkommen recht, aber Internet (Rechner) und SMS sind sehr nah aneinander angelehnt. Daher "schwappt" das SMS-Verhalten nach Facebook und dann in die Hitparade über....

    Das Internet ist eine Art "beschleunigte" Kommunikation. Die Menschen schreiben sehr schnell und lesen ihren Beitrag nicht mehr durch, da sie sofort auf "Antworten" klicken. Ein Verhalten, das sie (gerade die Generation nach Baujahr 1990) im Chat das ganze bisherige Leben gelernt haben. Du kannst halt nur 100 Freunde bei Facebook haben, wenn Du schnell schreibst, chattest, "Deine Mutta" kannst und SMSt.... und das möglichst noch alles gleichzeitig.

    Der Respekt vor denjenigen, die das lesen (müssen) bleibt da leider voll auf der Strecke.

    Viele Grüße!
     
    Skronch und Eberhard Schulte gefällt das.
  14. Zanderoli

    Zanderoli Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. September 2008
    Beiträge:
    1.388
    Likes erhalten:
    1.130
    Ort:
    24148
    Moin Foris
    Auch wenn wir heute in einer schnelllebigen Zeit sind,sollte doch zumindest so viel Zeit und Respect vor den Mitusern und Moderatoren da sein,das man sich seine Texte nochmal durchliest.Ansonsten schließ ich mich voll Eberhards Meinung an.
    Gruß und Petri Heil Oli:angler:
     
  15. Bernd Gutsche

    Bernd Gutsche Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    542
    Likes erhalten:
    686
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13125 Berlin Karower Chaussee 107
    War nicht mal vor einiger Zeit ein Beitrag wo die schönsten Fehler zusammengetragen
    wurden? Wär doch bestimmt lustig allerdings sollte der Verfasser anonym bleiben,er wird
    sich bestimmt selbst erkennen.Unter Anglerwitze wurde ich fündig
    Petri Bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2010
    Eberhard Schulte und Jack the Knife gefällt das.
  16. Dirk Gärtner

    Dirk Gärtner Rutenschüttler

    Registriert am:
    23. September 2007
    Beiträge:
    1.143
    Likes erhalten:
    642
    Also ich bin auch ein Freund der schnellen Tastatur und habe bestimmt schon etliche Böcke im Forum geschossen ..aber manche Beiträge bekomme ich einfach nicht gelesen weil ich nicht in der Lage den Beitrag zu entschlüsseln .....ist echt nicht böse gemeint aber ein bisschen mehr sollte man doch auf die Umgangsformen Wert legen.
     
    angelyunkie, Zunder, Knasti und 4 anderen gefällt das.
  17. Jubo

    Jubo Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    413
    Likes erhalten:
    385
    Ort:
    63179
    Hallo zusammen

    Ich finde es mangelt, wie Zanderoli, Eberhard und andere User schreiben, an Respekt. Das ist alles. Rechtschreibschwäche? Da habe ich so meine Probleme mit. Es wurde hier auch schon geschrieben, dass ein User mit Rechtschreibschwäche aber genügend Krips im Kopf vorher sein geschriebenes einer Korrektur unterzieht. Dieser Meinung schließe ich mich voll und ganz an.
    Ich denke die ganze Misere hat eher was mit Faulheit (wie mercator_oris schreibt) oder es hat wirklich etwas mit dem heutigen Schreibstil der jungen Usern zu tun.
    Ich für meinen Teil werde mich weiterhin bemühen so wenig Schreibfehler und Fehler in der Interpunktion zu machen wie es nur geht. Das bin ich meinen Mitlesern hier im Forum schuldig.
     
  18. manni.l

    manni.l Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    495
    Ort:
    xxxx
    Hallo Dietmar

    Ich kann Dir teilweise recht geben. Vieles liest sich schwierig.
    Bei manchen Wörtern krümmen sich auch meine Haare.

    Aber ein Rechtschreib-, Grammatik Spezi bin ich auch nicht. Mache auch viele Fehler, gebe zu das es für mich teilweise Schnuppe ist.

    Allerdings wenn ich nach dem zweiten, dritten Mal Lesen, den Sinn der Aussage verstanden habe, regt es mich überhaupt nicht auf.
    Die Zeit sollte man sich vielleicht auch einmal nehmen.

    Ich habe zwei Kinder, die sich jährlich mit Änderungen, der Rechtschreibung usw. rumschlagen mussten und bestimmt weiter müssen.
    Jährlich neue Duden usw.
    Was Sie heute lernten, hatte im nächsten Jahr keine Gültigkeit mehr.
    Bestimmt logisch! Oder?

    Außerdem mache ich die mangelnden Schulkenntnisse nicht an Kinder, Jugendliche fest.

    Alles hat eine Ursache!
    Darüber sollte man nachdenken.

    Im Zweifel habe ich hier die Möglichkeit, nachzufragen, wenn ich etwas nicht gleich verstehe.
    Stressen tut es mich in dem Fall nicht.

    Man könnte auch ein Thema aufmachen, über mangelnde Kenntnisse von Anglern!
    Was teilweise hier von sich gegeben wird, sprengt auch jeden Rahmen.
    Da ist mir mitunter das Lesen und Verstehen schlecht geschriebener Beiträge lieber.
     
  19. Jubo

    Jubo Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    413
    Likes erhalten:
    385
    Ort:
    63179
    Hallo zusammen

    Ja, ich halte es auch für möglich, dass man sich Gedanken um die Bildung machen muss.
    Das weiß ich aus ersten Hand, denn meine Frau ist Lehrerin an einem Gymnasium hier bei Frankfurt a. Main
    Aber vergiss bitte nicht, dass wir auch in einer Null-Bock-Zeit leben. Das ganze wirre geschreibe mancher jungen Leute ist für mich so was wie eine Verweigerungshaltung uns Erwachsenen gegenüber. Oder soll man das ganze etwa unter den Deckmantel des Zeitgeistes stecken?
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  20. eisbär01

    eisbär01 Petrijünger

    Registriert am:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    10000
    Toller Tread, verstehe nicht ganz was Du uns damit sagen willst. Und lese erstmal Deine 2 Berichte hier durch, darin befinden sich auch einige Fehler.Wenn Dir etwas nicht gefällt dann lese einfach nicht weiter, so einTread ändert gar nix und schürt nur Unmut. Meine Meinung.
     
  21. ToBö

    ToBö Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    782
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    08527
    Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät, ist es nchit witihcg in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid. Das ezniige was wcthiig ist, ist daß der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion snid. Der Rset knan ttoaelr Bsinoldn sien, tedztorm knan man ihn onhe Pemoblre lseen.

    Wir leesn nciht jeedn Bstachuebn enzelin, snderon das Wrot als geznas.


    Mehr will ich mal garnicht dazu sagen ;-)
     
    BigBlackBoots, Elvis1974, Knasti und 8 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen