Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Räuchern - Räucherofen und Heizspirale

Dieses Thema im Forum "- Fischrezepte und Räuchertipps" wurde erstellt von fritz2004, 14. Mai 2009.

  1. fritz2004

    fritz2004 Tier- und Umweltfreund

    Registriert am:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    99326
    Hallo Angelfreunde/Räucherfreunde,:koch:

    hab seit kurzen einen Räucherschrank, war bei Neckermann günstig zu bekommen. :daumenhocDazu hab ich mir noch die Heizspirale gekauft, passend zum Ofen.

    Nun meine Frage, :confused:sorry wenn ich so dumm tue aber ich will erst mit dem räuchern anfangen.

    Wofür brauch ich die Heizspirale eigentlich? :confused:Muss ich wenn ich die benutze, kein Feuer mehr machen und der Fisch wird trotzdem heiß geräuchert?:confused: oder muss in die Wanne dann trotzdem unbehandeltes Sägemehl und Gewürze?:confused:

    Über eine Antwort würde ich mich riesig freuen! Danke schon mal!

    MfG

    Karsten Fritz
    Stadtilm/Thüringen:angler:
     
  2. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Hallo Fritz duch die Spirale ersparst du dir Das Feuermachen. Räuchermehl und Gewürze müssen immer noch dazu. Spirale ist was feines ich habe mir aber ein Brenner gekauft der ist angenehmer da ich nicht Strom abhänging bin.
     
    fritz2004 und Harzer gefällt das.
  3. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Servus

    Die Heizspirale ist wie der Name schon sagt zum anheizen des Räuchermehls und zum Vortrocknen und garen des Räucherguts da.
    Du kannst dir somit das Feuer ersparen. Auf die Heizspirale kommt dann die Schüssel mit dem Räuchermehl drauf, was dann zu glosen beginnt.
    Du mußt halt dann nur bei der Temperatur schauen das es nicht zu heiß wird. Anleitung zum Räuchern mit den Temperaturen wird sicher dem Ofen beigelegen sein. Auf meiner Homepage findest du auch gute Tips zum Räucherm.

    Lg. Oberesalzach
     
    remo230777 und fritz2004 gefällt das.
  4. fritz2004

    fritz2004 Tier- und Umweltfreund

    Registriert am:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    99326

    Danke für die Antwort,

    sehr schnell und sehr kompetent, deine Seite hab ich schon besucht die ist echt gut und außerdem bei meinen Favoriten gelandet (sorry musste ich machen)!:respekt

    Kein Feuer und auch keine Geruchsbelästigung für die Nachbarn? Ist der Satz so richtig. :confused: Mit der Temp. muss ich wirklich aufpassen. Aber beim Neckermann Angebot war nichts dabei was meine Frage hätte beantworten können. Nur Sicherheitshinweise und Zusammenbau. Weiter nichts.

    DANKE ALSO SCHONMAL IM VORAUS! :daumenhoc

    MfG

    Karsten Fritz
    Stadtilm/Thüringen:angler:
     
  5. fritz2004

    fritz2004 Tier- und Umweltfreund

    Registriert am:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    99326

    Hallo und DANKE zurück,

    ihr habt alle soviel Erfahrung damit, echt cool, hätte ich auch gern mit 25 Lenzen! Aber ich bin lernfreudig und probiere gern aus, wenn mirs räuchern Spass macht bleib ich dabei.

    Also nochmals Dank für den Tipp!

    MfG

    Karsten Fritz
    Stadtilm / Thüringen :angler:
     
  6. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Ne stimmt so nicht der Rauch wird und muss kommen sonst ist es ja kein Räuchern aber ich habe da kein Problem die Meisten stehen schnüffelnt in der Gegend und hoffen was abzubekommen.
     
    fritz2004 gefällt das.
  7. fritz2004

    fritz2004 Tier- und Umweltfreund

    Registriert am:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    99326

    Danke für die Antwort.

    Mit 25 kann man ja noch nicht alles wissen, aber ich bin lernfreudig und willig mir auch von erfahrenen Leuten was sagen zu lassen:)

    Wenn ich beim Räuchern bleibe, dann durch gute Beiträge im Forum.

    DANKE ALSO VIELMALS!

    MfG

    Karsten Fritz
    Stadtilm/Thüringen :angler:
     
  8. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Das wichtigste ist das die Fische trocken sind sonst rumpelt es im Räucherofen. TROCKNEN TROCKNEN TROCKNEN ach TROCKNEN ist wichtig habe ich aber glaube schon mal kurz erwähnt.
     
    fritz2004 gefällt das.
  9. fritz2004

    fritz2004 Tier- und Umweltfreund

    Registriert am:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    99326
    Mit dem Trocknen hab ich schon gelesen, meine 3 kleinen Karpfen für heute Nachmittag (wollte da das erste mal räuchern) liegen seit gestern abend in Salzlake.

    6 Liter Wasser und 3 gute Hände voll Salz. Nachher kommt noch Gewürze dazu und dann wie du erwähnst, hätte ich es getrocknet und dann in den Schrank gehangen. Aber das wäre bei mir Lufttrocknung ohne eure Forenbeiträge! :):):):)
     
  10. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Ja weil wenn die Fische feucht und naß sind bekommen sie keine goldene Farbe sondern bleiben unapetizltch grau. Wenn du willst kannst du auch einige zerstoßene Wacholderbeeren ins Räuchermehl geben.
    Gibt ein gutes Aroma
     
    fritz2004 gefällt das.


  11. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Wenn du hast nimm frische Zweige vom Wachholder das gibt Flavour.Die im Räuchermehl. Zur Trocknung häng die Fische rein und lass die Spirale laufen lass die Tür auf das die Luft und die Feuchte entweichen kann.
     
    fritz2004 gefällt das.
  12. fritz2004

    fritz2004 Tier- und Umweltfreund

    Registriert am:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    99326
    Ich glaub das ist im Gewürz drinnen! Aber guter Tipp.

    Ich weiß garnicht, wie oft ich mich noch bedanken soll. für diese tollen Tipps und Anleitungen zum selber machen!

    MfG

    Karsten Fritz
    Stadtilm/Thüringen :angler:
     
  13. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Hier noch ein tip nimm ne sprühflsche und mache die oberste Schicht des Mehl leucht feucht der Rauch wird so viel särker da es nicht gleich voll schwelen tut.
     
    fritz2004 gefällt das.
  14. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Kein Problem und wenn da noch Fragen auftauchen kannst du mir oder auch @Zucki eine PN schicken

    Schönen Tag noch von

    Oberersalzach
     
    fritz2004 gefällt das.
  15. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Richtig Solange du trocknest und gut würzen tust kann eigentlich n ichts schief gehen häng die Fische gut auf dann haste eigentlich keine Probleme.
     
  16. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.767
    Ort:
    31195
    Versuchs mal mit ca. 80 g Salz auf einen Liter Wasser.
    Die Gewürze wie Pfefferkörner, Lorbeerblatt etc. gleich mit in die Lake.
    Auch ein Gläschen Gin oder anderer Wacholderschnaps macht sich
    in der Lake gut.
    Ich gebe zusätzlich gern noch ein wenig Zucker dabei.
    So verteilt sich der Salzgeschmack besser im Fisch.
    Beim Räuchern gern wie schon von obersalzach geschrieben zerstoßene
    Wacholderbeeren mit ins Räuchermehl geben.
    Gibts auch schon fertig gemischt zu kaufen.
    Andere Trockenkräuter kann man aber auch zugeben.
    Ich habe neulich einige Liebstöckelstengel einfach in die Fettauffangschale
    gelegt.
    War ganz nett der Geschmack (und der Duft beim smoken).
    Übrigens, Karpfen spalte ich vorm Räuchern der Länge nach in zwei
    Hälften. Sind so besser zu garen.
    Achte auch darauf nicht zu lange oder zu heiß zu räuchern.
    Der Fisch wird sonst schnell zu trocken.
    So nun viel Spaß beim Vergolden des Fanges und guten Appetit.
    Stell doch maln paar Bildchen rein vom Ofen.
    @ Obersalzach
    Wenn ich Deinen Vornamen wüßte würde es sich viel besser machen Dich
    anzusprechen.
    Nickname in der direkten Anrede ist doch eigentlich doof, oder?
    Gruss Armin
     
    theduke und fritz2004 gefällt das.
  17. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    @ Harzer des is de Peter
     
    fritz2004 und Harzer gefällt das.
  18. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Ja Harzer wie Markus schon sagte ich bin der Peter aus Salzburg.
    Ich dachte mein Vorname würde im Profil stehen . Werd mal nachschauen.

    Lg. Peter
     
    fritz2004 und Harzer gefällt das.
  19. fritz2004

    fritz2004 Tier- und Umweltfreund

    Registriert am:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    99326
    Hallo an alle die noch offen sind. Danke für die tollen Tipps. Hab alles versucht um ein ordentliches Ergebnis zu erzielen.:lesend: Es hat auch geklappt, obwohl die Temperatur vom Offen mal hoch mal runter ging (und auch zu meiner Schande manchmal sehr hoch war).:kalt::heiss:

    Aber der Karpfen ist nicht ausgetrocknet, eher sehr fettig war er.:shock Aber die tolle Farbe, sowas hab ich noch nicht gesehen, der Schuppi hat in der sonne geglänzt wie Gold.:klatsch Allen hat mein erster Versuch geschmeckt.:prost Naja ich bin kein Karpfenfan, weder gebraten noch "blau", aber der Geschmack war in Ordnung.:koch:

    Die Bilder vom Offen mach ich, hab wenig Zeit im Moment aber die kommen bestimmt in der nächsten Zeit, einfach mal in mein fotoalbum schauen!

    Also an alle "angehenden Mutter Theressas":) DANKE FÜR DIE TIPPS!

    MfG

    Karsten Fritz
    Stadtilm / Thüringen:angler:
     
  20. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.543
    Likes erhalten:
    6.344
    Ort:
    95100
    @ Karsten
    Geruchsbelästigung gibt es nur wenn du Tag davor Bohnen gegessen hast. Auch :engel essen Bohnen :hahaha:

    Ich bin zwar einer, der auf Holzfeuerung nie verzichten möchte...
    Naja kommt sicher wegen meinen Film auf der Insel mit Willson :angler:
    " Ich haben Feuer " :schmatz

    Lake wie Armin schon sagte.
    Außer Salz, gebe ich pers. noch eine Handvoll " Hofer Allerlei " ( Sauerbraten-Trockengewürze = Gemisch aus getrockneten Karotten, Sellerie, Peterle, Nelken, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter ) in 1L vorgekocht, in die Sud. Dazu noch pro Liter Sud, 1/2 Zwiebel und 1/2 Apfel.
    12 Std die Fische in richtigen Verhältniss Sud zum Fisch , einlegen.
    Danach an der Luft solange trocknen bis die Haut pergamentartig ist.

    Und zu den Tip Fische vor dem räuchern trocknen , stimmt es nicht ganz. Aale nie trocken in den Rauch hängen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:nein
     
    fritz2004 gefällt das.

Diese Seite empfehlen