Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Karpfenangeln - PVA-Schnur/Netz

Dieses Thema im Forum "- Angeltechniken" wurde erstellt von Simon29, 31. August 2011.

  1. Simon29

    Simon29 Petrijünger

    Registriert am:
    15. August 2011
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    95632
    Hallo ihr,
    wollte mal Fragen ob jemand von euch Erfahrung mit PVA-Schnur bzw. PVA-Netz hat.
    Und und welche Montage ihr dazu verwedent.

    Wollte mich einmal darüber informieren, weil wie ich letztes Mal angeln war einen Mann getroffen habe der eben diese verwendete und einen großen Karpfen damit landete.

    Ich hab es nämlich auch schon einmal mit Futterkorb ausprobiert, aber dies gibt mir immer zu viele Hänger.

    mfg Simon
     


  2.  
  3. buggymattes

    buggymattes Freund der Tinca's

    Registriert am:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    49XXX
    Ich nutze ab und zu PVA Schnur. Ziehe 5 bis 10 Boilies auf die Schnur und hänge diese dann direkt an den Haken.

    Gruß Matthias
     
  4. Carphunter 97

    Carphunter 97 Bachama Hecht

    Registriert am:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    269
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    92334
    Ich nehme PVA-Schnüre, wenn ich mit Pellets fische. Ich schneide ein Stück ab und mache an jedes Ende eine Schlaufe. Die eine Schlaufe hänge ich in den Wirbel, an dem das Vorfach hängt, ein. Dann fädle ich die Pellets auf. Wenn alle Pellets aufgefädelt sind, hänge ich die zweite Schlaufe auch in den Wirbel ein.
     
  5. Simon29

    Simon29 Petrijünger

    Registriert am:
    15. August 2011
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    95632
    Und mit wie viel Gramm Blei werft ihr dann aus?
     
  6. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Warum hast du dich nicht gleich bei dem "Mann" schlau gemacht?
    Er hätte dir bestimmt einiges erzählen können.
     
  7. Simon29

    Simon29 Petrijünger

    Registriert am:
    15. August 2011
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    95632
    Dieser Mann hat scho einweng erzählt.
    Das er das eben mit einem Schlauch macht und 7 Meter 17 € kosten. Und er hängt den Schlauch an den Haken. Und mit 150 Gramm Blei raus wirft.

    Ich denke aber er wird eine Ausnahme mit dem Gewicht sein und er macht das halt nur mit dem Schlauch.
    Zu der Schnur wollte ich euere Meinung erfahren etc...
     
  8. Carphunter 97

    Carphunter 97 Bachama Hecht

    Registriert am:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    269
    Likes erhalten:
    92
    Ort:
    92334
    Ich nehme die gleiche Selbsthakmontage wie ohne PVA.
     
  9. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Kann ich dir nicht helfen, verwende beides nicht.
     
  10. 000in000

    000in000 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    394
    Likes erhalten:
    189
    Ort:
    30880
    Also ich benutzte das PVA netzt von "Korda".
    Zuerst zerkrusche ich ein paar Boilies und pellets und andere TROCKENE Partikel.
    Dann tue ich sie mit hilfe eines Rohres in das Netzt.
    Klappt super und bringt auch wirklich etwas.
    Verwende dabei ein ganz normales rig.
    Aber pass auf das da keine Flüssigkeit drauf kommt sonst löst es sich frühzeitig auf und der Haken sollte auch trocken sein.

    Zum zerkrushen benutzte ich denn Korda Krusher ist wirklich ein super ding kannst aber auch die Boilies mit nem Tachschenmesser halbieren oder auch ganz rein tuen.
     
  11. querkopp

    querkopp ist angelbekloppt

    Registriert am:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    1.443
    Likes erhalten:
    2.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    95???
    @simon29
    ich benutze pva netz bzw. schlauch ! der schlauch ist auf ein plastikrohr drauf geschoben. an einem ende wird der pva-schlauch ein stück vom rohr gezogen und ein knoten rein gemacht, dann befüllt man das rohr mit ein wenig futter, hält unten zu und presst das futter mit einem dazu gehörigen stößel zusammen. jetzt schiebt man das futter mit dem stößel aus dem rohr in den netzschlauch und knotet die entstandene futterwurst zu und schneidet sie ab. nun sollte man eine ca. 10 cm lange futterwurst haben, die man mittig mit der ködernadel der länge nach durchsticht.
    vorfach durchziehen, beköderten haken an der seite einstechen, an die angel hängen und ab in`s wasser damit.
    am grund angekommen löst sich der netzschlauch komplett auf und das futter fällt auseinander. wenn du alles richtig gemacht hast, liegt jetzt am gewässergrund ein häufchen futter das dein vorfach verdeckt und mitten drinn liegt der haken mit dem köder ! besser geht`s nicht !!!


    mfg qwerkopp
     


  12. Simon29

    Simon29 Petrijünger

    Registriert am:
    15. August 2011
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    95632
    Und mit wie viel Gramm wert ihr hinaus?
    Weil ich habe im Moment 60 Gramm dran.
     
  13. querkopp

    querkopp ist angelbekloppt

    Registriert am:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    1.443
    Likes erhalten:
    2.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    95???

    das kommt ganz auf deine rute und schnur an und wie weit man werfen möchte/muß !
     

Diese Seite empfehlen