Ruten - Probleme bei Cormoran Softlure GTS / und schlechter Händler

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von hessen-fischer, 22. Februar 2017.

  1. hessen-fischer

    hessen-fischer Petrijünger

    Registriert am:
    1. November 2016
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    35083
    Muss mir mal kurz Luft machen.

    Da bestell ich mir eine neue Rute, wollte schön die Rollen mir Schnur bespuhlen... und was passiert. Die Rolle wackelt trotz bis Anschlag gedrehtem Ring immer noch hin und her.

    Der Händler angeschrieben.. neues Handteil geschickt bekommen. Und was passiert wo ich eben die Rolle drauf gemacht habe!?!

    Das ganze von vorne. Alle drei Rollen die ich habe (Shimano Exage 4000FD, Shimano Technium 2500FD und Abu Garcia Cardinal SX) wackeln extrem in der Halterung. Ich könnte mal so extrem ko.....

    So, schönen Feierabend!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2017


  2.  
  3. siggi0411

    siggi0411 Fishermans Friend

    Registriert am:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    438
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16341
    Im Laden wär das nich passiert wa. :biggrin:
     
  4. hessen-fischer

    hessen-fischer Petrijünger

    Registriert am:
    1. November 2016
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    35083
    Frage ist ob jeder seine Rollen im Laden mit hat um zu testen ob die passen!?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  5. hessen-fischer

    hessen-fischer Petrijünger

    Registriert am:
    1. November 2016
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    35083
    Ein sehr guter Händler!!!! Ironie aus

    https://www.youtube.com/watch?v=E7RMVIvN2Tw&feature=youtu.be

    http://www.angel-discount24.de/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Februar 2017
  6. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    so wie ich das sehe, ist dies ein eindeutiger mangel, den du ja auch beweisen kannst! hast du mit paypal bezahlt? wenn ja, dann kannst du einen fall eröffnen!
     
  7. hessen-fischer

    hessen-fischer Petrijünger

    Registriert am:
    1. November 2016
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    35083
    Nein, leider nicht per Paypal. Sondern Klarna/Rechnung.. :(
     
  8. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    tja, dann hast du ja was daraus gelernt! nächstes mal nur noch paypal nutzen.

    du könntest den spaß zwar jetzt noch weiter treiben.... da der händler in den ersten 6 monaten ab kauf beweisen muss, dass der artikel einwandfrei und ohne fehler funktioniert. aber das wird dann eventuell auf eine klage von dir hinauslaufen, was mit kosten verbunden ist und das musst du entscheiden. an deiner stelle würde ich zu einem händler vor ort gehen, der dir den mangel schriftlich bestätigen kann. damit kannst du dann bei dem händler wo du die rute gekauft hast druck ausüben und mit anwalt drohen.

    [h=2]Die Beweislastumkehr nach §476 BGB[/h] [h=3]1. Was besagt die Beweislastumkehr?[/h]Kauft ein Verbraucher von einem Unternehmer eine bewegliche Sache (sog. Verbrauchsgüterkauf) so gilt zu Lasten des Verkäufers nach § 476 BGB die gesetzliche Vermutung, dass Mängel, die sich in den ersten 6 Monaten zeigen, bereits bei Gefahrübergang vorgelegen haben. In diesem Fall muss also der Verkäufer nachweisen, dass der Mangel nicht schon bei Gefahrübergang vorlag.

    Beispiel: Ein Verbraucher kauft bei einem Unternehmer im Ladengeschäft einen Fernseher und nimmt ihn gleich mit. Zwei Wochen später steht der Käufer wieder im Geschäft des Unternehmers und macht Mängelrechte geltend, da das Gerät nicht funktioniere. Nun muss der Unternehmer beweisen, dass der Fernseher zum Zeitpunkt der Übergabe an den Käufer mangelfrei war. Dies dürfte ihm nicht gelingen, es sei denn der mangelhafte Fernseher hat etwa Schäden, die unzweideutig auf eine unsachgemäße Behandlung durch den Kunden schließen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2017
  9. hessen-fischer

    hessen-fischer Petrijünger

    Registriert am:
    1. November 2016
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    35083
    Was ein Vogel!!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2017
  10. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    also ist die sache jetzt geklärt? was war der ausschlaggebende punkt?
     
  11. hessen-fischer

    hessen-fischer Petrijünger

    Registriert am:
    1. November 2016
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    35083
    Warum weiß ich nicht, denke weil ich auf mein Recht bestanden habe!
     


  12. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    gibt ja bewertungsportale... wenn der händler dort gemeldet ist darfst du ihn gerne nach deinen wünschen bewerten ;)
     
    hessen-fischer gefällt das.
  13. hessen-fischer

    hessen-fischer Petrijünger

    Registriert am:
    1. November 2016
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    35083
    Da platzen mir docg fast die E...

    Das schreibt er bei Trusted Shop, weil ich mich beschwert habe:

    Ich überlege wie ich die Rollen falsch montieren kann...
     
  14. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    dreh die rolle doch um, sodass die spule richtung handteil zeigt :very_drunk: tja gibt auch dumme händler, was soll man machen:durcheina
     
  15. draufischer

    draufischer Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    16. Januar 2019
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Völkermarkt, Austria
    Hallo zusammen.
    Bin zufällig über dieses Thema gestolpert.
    Ich habe meinem Neffen genau die gleiche Rute zu Weihnachten gekauft.
    Passend zur Rute auch eine Spinnrolle gekauft.
    Meine Erfahrung:
    - der Rollensitz (ob genormt oder nicht, kenne die Normen nicht) ist extrem gross und es passen
    definitiv nur Rollen mit einem Rollenfuss die minimal! 6,5 cm lang sind, kleinere Rollenfüsse
    wackeln definitiv.
    Sehr gute Spinnrute zum kleinen Preis, wenn man vorher das Problem mit dem Rollensitz kennt.
    Habe dazu 2 Kommentare auf Nordfishing 77 gefunden.
    "Tolle Rute mit einem Makel
    Die Rute macht einen guten Eindruck sehr straff mit guter Spitzenaktion.
    Konnte die Rute erst 2 mal testen da die dazugekauft Rolle nicht passte.Rollenhalter viel zu groß.Das sollte eigentlich bei einer Markenrute nicht passieren."

    "Tolle rute für Zander und Hecht. Gerade für Flüsse sehr gut
    Sehr schnelle rute mit doch weicher Spitze trotz hohem WG. Der Rollenhalter ist recht gross, hier passt nicht einfach jede Rolle ohne zu wackeln. 3500 daiwa crossfire wackelt leicht. Ansonsten nur zu empfehlen!"

    Schöne Grüsse
     
    theduke gefällt das.
  16. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.383
    Likes erhalten:
    6.012
    Ort:
    95100
    Hallo @drauffischer. Gut erklärt. Auch wenn der Händler etwas schroff reagierte, hat er in meinen Augen recht.
    Ich hatte zwar nicht diese, sondern genau die gegenteilige Erfahrung gemacht. Hatte mir vor ca 14 Jahren 2 Balzer Carp Ruten bestellt und dazu 2 große Rollen der Marke Penn, alles von einem sehr bekannten Händler. Die Rollen gab es als Carp und als Brandungsrolle, beide von der Größe, der Spule, Fassungsvermögen usw 1:1 identisch. Ich nahm die silbernen Rollen, doch leider stand der Urlaub vor der Türe und ich bekam den Rollenfuß nicht passend in die Halterung der Rute. Hinten und vorne steckte nur die schmale Rundung in der Halterung, somit wackelte die Rolle leicht.

    Nun auf den Beitrag von 2017 zu kommen. Wer trägt die Schuld? Der Händler sicher nicht, denn dieser ist kein Hellseher welche Rollen der Käufer verwendet. Im Fall von 2017 ist der Käufer schuld, und in meinem Fall war ich es auch, denn ich wußte nicht das die Brandungsrollen von Penn einen minimalen breiteren und dickeren Fuß haben, hätte es aber als Frage bei dem Händler sicher erfahren. Sauer war ich auf mein Verschulden, aber nicht auf den Händler.
    Die Rollen konnte ich aber fast ohne Verlust nach England verkaufen. Tja aus eigenen Fehlern lernt man:falschmachen::geduld:
     

Diese Seite empfehlen