Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Reparaturen - Problem mit Penn Slammer 760 Liveliner

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von JP Live4Pikes, 10. August 2012.

  1. JP Live4Pikes

    JP Live4Pikes Stachelträger-Fan

    Registriert am:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.038
    Likes erhalten:
    537
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Muss ich dafür nicht die Rechnung vorlegen?
     
  2. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Du kannst die Rolle meines Wissens nach, mit einer Fehlerbeschreibung, auch so zu Penn schicken.
     
    JP Live4Pikes gefällt das.
  3. fwmachine

    fwmachine Spinner

    Registriert am:
    14. April 2011
    Beiträge:
    1.412
    Likes erhalten:
    2.453
    Ort:
    35633
    Man sollte vor dem Einschicken erstmal klaeren, was fuer Kosten auf einen zukommen und ob noch Garantie drauf ist.

    Wenn die Garantie rum ist, wirste auch keinen Beleg mehr brauchen.

    Geh mal von 15 -20 Euro Versandt aus und dann die Reparatur. Sind bestimmt auch nochmal 30-50 Euro.
    Ich wuerde in so nem Fall dann doch lieber selbst erstmal schauen. Natuerlich sieht so eine Explosionszeichnung im ersten Moment erschlagend aus, doch so schlimm ist es in der Realitaet nicht.
     
  4. JP Live4Pikes

    JP Live4Pikes Stachelträger-Fan

    Registriert am:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.038
    Likes erhalten:
    537
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Wieso denn ein so teurer Versand?:eek:

    Also ich habe 80€ für die Rolle bezahlt, da ist es die Frage, ob sich das Einschicken lohnen würde.

    Andererseits: Wenn wirklich ein Teil verschlissen ist, wie soll ich es ersetzen.
    Und wie sollen die Penn-Mitarbeiter mein Problem überhaupt feststellen, ist es mir doch nur Beim Meeresangeln aufgefallen, und schwer nachzustellen....
     
  5. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.045
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
  6. JP Live4Pikes

    JP Live4Pikes Stachelträger-Fan

    Registriert am:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.038
    Likes erhalten:
    537
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Wurde hier schon gepostet:)
    Aber ich weiß immer noch nicht, ob ichs aufmachen sollte oder nicht
     
  7. Walter Schroeder

    Walter Schroeder Sei immer fair

    Registriert am:
    15. März 2005
    Beiträge:
    876
    Likes erhalten:
    891
    Ort:
    12489
    Hallo versuche unter www,Angelrollen-Heilemacher, privater Angler der hilft jedem Grußn Walter
     
    fwmachine gefällt das.
  8. fwmachine

    fwmachine Spinner

    Registriert am:
    14. April 2011
    Beiträge:
    1.412
    Likes erhalten:
    2.453
    Ort:
    35633
    Du musst den Versandt logischerweise 2 mal berechnen.

    Und wenn nur ein Teil defekt ist und Du es selbst wechseln kannst, wirds billiger sein.

    @ Walter : Du bist 85 ?!? Ich bewundere Menschen in Deinem Alter, wenn sie sich mit moderner Technik befassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2012
  9. Tommy80

    Tommy80 Blechschwinger

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    896
    Ort:
    65522
    Nicht nur aufmachen, du sollst sie zerlegen. Kaputt kann dabei wenig gehen, außer du wendest grobe Gewalt an oder verlierst Kleinteile auf dem Boden.
    Vergleiche sinnvollerweise direkt mit den Fotos aus dem Blog, erwischst du ein Teil was defekt zu sein scheint, kannst du mit dem zerlegen schon aufhören.
    Hast du es identifiziert, wende dich an Penn und frage die, woher du es beziehen kannst.
     
  10. Störfan

    Störfan Carpfishing 4 life

    Registriert am:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    1.609
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    44289
    Und sie werden ihm sagen, dass er es bei ihnn bestellen kann. Das Risiko ist für einen, der keine Erfahrung damit hat bzw. noch nie eine Rolle zelergt hat, viel zu hoch, dass sie kaputt geht bzw. er sie nicht mehr zusammen bekommt. Und im Endeffekt bezahlt er für das Ersatzteil fast genauso viel, als wenn er sie eben einschickt. Und das wird nicht viel mehr sein, als der Versand bzw 10-15 Euro. Penn hat einen viel besseren Kundenservice als Shimano.
     


  11. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.045
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Einmal ist immer das este Mal.....also....nur Mut :)
     
    fwmachine gefällt das.
  12. Tommy80

    Tommy80 Blechschwinger

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    896
    Ort:
    65522
    Schweyer bezeichnet es schon richtig, schließlich dient so eine Zerlegung nicht nur der Reparatur, sondern auch der Wartung (sämtlicher Rollen, wenigstens alle paar Jahre). Natürlich kann man sich davor drücken, aber letztlich legt man dann immer unnötig drauf (das gilt nicht nur für Angelrollen). Man lernt es und verliert die Scheu davor, kommt so auch schneller ans Ziel, muss auf keine Reparatur warten.

    Hohe Risiken sehe ich da nicht, das erinnert mich an Leute, die keinen PC zusammenschrauben oder Lötkolben in die Hand nehmen wollen, um Elektrogeräten neue Kondensatoren zu gönnen, weil sie glauben, dass man überall nur Dinge kaputt machen kann. Steckt dahinter ein Kindheitstrauma? Wenn jemand wirklich zwei linke Hände, kein Interesse an etwas (Fort)Bildung und keine Geduld hat, dann würde ich ihm durchaus davon abraten, aber das unterstelle ich niemandem.
     
  13. JP Live4Pikes

    JP Live4Pikes Stachelträger-Fan

    Registriert am:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.038
    Likes erhalten:
    537
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Ich hatte sie jetzt mal offen ( sory, Störfan:))
    In meinen Augen läuft sie etwas leichter, ob das Problem weg ist, kann ich ja nicht sagen. Sah aber alles ganz normal aus, innen.
    Mal sehen wie sie sich beim Karpfenangeln macht...
    Danke für die vielen ANtworten:respekt
     
  14. 007ot

    007ot Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    39179
    Hai,

    ich habe das gleiche Problem mit einer 560l. Der erste Einsatz der Rolle in 2011 in norge brachte dieses Leiden nach 4 Tagen beim Pilken zum Vorschein. Also nach dem U wieder zurück an Penn in Gelnhausen:
    PENN
    PURE FISHING Deutschland GmbH
    Uferweg 40-42
    D-63571 Gelnhausen
    Tel.: +49 (0) 6051 / 8287-0
    Fax: +49 (0) 6051 / 8287-20
    E-Mail: info@de.purefishing.com

    Umtausch lief vollends cremig. Ich hatte umgehend eine neue.
    Also in diesem Jahr das Teil in norge wieder an die Rute genagelt und gleich beim ersten oder zweiten Ablassen der gleiche Schrott!!!!
    Der Umtausch lief auch in diesem Jahr wieder cremig. Eine Reaktion auf mein Brieflein, welches ich dem Paket beigelegt habe, gabs von Penn leider nicht (Frage war - ist das ein bekanntes Problem?)!
    Die Frage hat sich ja nun für mich beantwortet!

    An dem Ding was selber machen oder zum Fachhändler gehen kannst du dir klemmen! Die Konstrution ist nicht wie bei manch anderer Rolle simple stupid (was nicht negativ gemeint ist)! Auch der link von Tommy hilft nur bedingt.
    Z.B. "Nun noch die kleine Feder einhängen und der Freilauf ist wieder einsatzbereit." sollte nur jemand kommentieren, der sich daran schon die Finger berochen hat.
     
    JP Live4Pikes gefällt das.

Diese Seite empfehlen