Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Montagen - Pose / Schwimmer

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von ImmanuelMueller, 1. Januar 2010.

  1. Hallo!
    Ich weiss bei einigen Schwimmern die ich habe nicht wie diese montiert werden? Könnt ihr mir helfen? Einige haben gar keine Ösen andere nur einen unten und auch wie genau dies mit den Gummistopern geht:Wann brauche ich die und wie bringe ich die auf Schnur, wahrscheinlich oberhalb des Schwimmers
    Danke im voraus
     

    Anhänge:

  2. Einsteiger01

    Einsteiger01 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    172
    Likes erhalten:
    31
    Ort:
    50171
    Bei vielen Posen wird die schnur durch die Pose gezogen.Und was die Gummistopper angeht kommt ganz auf die Pose oder auf die Montage an
     
  3. Pose/ Schwimmer

    das ist schon ersichtlich das die Schnur durch gezogen wird. Aber muß der Schwimmer nicht fest gemacht werden ? Und da wo nur eine Öse unten ist?
     
  4. PIKEHUNTER007

    PIKEHUNTER007 Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.555
    Likes erhalten:
    2.287
    Ort:
    54292
    Hi IMMI!
    Das sind Laufposen!
    Also du ziehst zuerst den Gummistopper auf,dann die Pose,Blei,wirbel,Vorfach!
    Für die Gewünschte Tiefe Schiebst du den Gummistopper nach obe oder Unten
    .das Wars!
    Die Blaue Pose ist doch von Jenzi,Ich habe die von Behr,Schau ,mal nach ob oben in der Pose ein Loch ist,dann hat die Pose Nämlich einen sogenannten Innenlauf!
    Ps:Die Schnur wird nur durch die Eine Öse gezogen!
    WALTER
     
    270CDIT-Model und Einsteiger01 gefällt das.
  5. Einsteiger01

    Einsteiger01 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    172
    Likes erhalten:
    31
    Ort:
    50171
    Nein der Schwimmer läuft frei auf der Hauptschnur
     
  6. PIKEHUNTER007

    PIKEHUNTER007 Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.555
    Likes erhalten:
    2.287
    Ort:
    54292
  7. jansenz

    jansenz Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    7. März 2009
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    38458
    die pose stopt durch die perle und den schrot bleien
     
  8. Einsteiger01

    Einsteiger01 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    172
    Likes erhalten:
    31
    Ort:
    50171
    Die Pose stoppt doch durch den Gummistopper.
     
  9. Danke.
    Von Jenzi ist diese,aber Öse is nicht. Ist dieser etwa deffekt?
     
  10. PIKEHUNTER007

    PIKEHUNTER007 Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.555
    Likes erhalten:
    2.287
    Ort:
    54292
    Schau mal ob du oben an der Pose oder Seitlich ein Loch hast!
     


  11. Einsteiger01

    Einsteiger01 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    172
    Likes erhalten:
    31
    Ort:
    50171
    Ne da ziehst du die schnur durch die Pose.
     
    270CDIT-Model gefällt das.
  12. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.675
    Likes erhalten:
    1.768
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
    welche auf dem Bild ist es denn, wo du nicht weißt wie?

    1. Bild 3te von links?

    diese wird nur mit Posengummies befestigt.1. nen oberhalb des Körpers und 3 darunter.

    Gruß Jörg
     
  13. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.908
    Likes erhalten:
    8.919
    Ort:
    47495
    Moinsen!
    Abgesehen von den reinen Stipp-Posen können die oben gezeigten Schwimmer alle sowohl fest wie auch als Laufposen montiert werden. Selbst eine Pose mit Schnur-Innenführung kann mit einem Stopper oben u. einem Stopper unten als feststehende Pose verwendet werden, wenn man will. Genau so kann man die Posen, welche nur eine untere Öse haben, feststellen. Ist die Tiefe nicht so groß, daß man eine Laufpose verwenden muß, kann das eine gute Montage in stehendem Gewässer sein. Man überwirft die Angelstelle u. kurbelt bei abgelegter Rute, deren Spitzenring unter Wasser sein sollte, langsam wieder heran, bis sich de Pose über der Angelstelle befindet. Die Schnur geht auf diese Weise unter, so daß sie nicht mehr dem Wind ausgesetzt ist. In Fließgewässern empfiehlt sich eher, die Pose auch im oberen Bereich durch ein Ventilgummi an der Schnur zu befestigen.
    Gruß
    Eberhard
     
    Einsteiger01 und Carp-catcher28 gefällt das.
  14. Carp-catcher28

    Carp-catcher28 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    202
    Likes erhalten:
    297
    Ort:
    98646
    also Eberhard, besser kann man es nicht erklären.......finde auch deine Beiträge gut.......von solchen Kollegen können wir alle im Forum noch viel lernen.....! weiter so ......
     
    Eberhard Schulte gefällt das.

Diese Seite empfehlen