-

Karpfentipp - PLZ96 LAB-See / Roth See bei Altendorf / Buttenheim

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 9...." wurde erstellt von Angelspezialist, 6. Mai 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. September 2016
    Harrisson und prüfling2005 gefällt das.


  2.  
  3. prüfling2005

    prüfling2005 Petrijünger

    Registriert am:
    7. März 2005
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    96146
    der baggerloch is sau cool , reines gewässer,groß vorallem, und der Verein auch ist auch Spitze. War auch selbst schon dabei wie zwischen 20 - 35 karpfen gefangen wurden des is echt ein super baggerloch, blos der nachteil an diesen Gewässer ist daren das man etwa nur einen drittel befischen kann der rest ist leider Naturschutzgebiet, aber er ist groß genug da spielt das eine drittel gar keine rolle also ich habe letztes jahr eine jahreskarte gekauft und mache es heuer wieder . :grins

    MFG
    prüfling2005
     
    Aalex 128, sanja78 und Angelspezialist gefällt das.
  4. carphunting1968

    carphunting1968 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    97529
    hallo wie siehts den bei dem see mit übernachten aus ist das erlaubt ????
     
    martin bloß, Aalex 128 und browntrout gefällt das.
  5. Aalex 128

    Aalex 128 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    95448
    Servus,wir bitten um hilfe, ich und mein Kumpel wollen Ostern rum unser Anglerglück im Bagersee Altendorf herausfordern.
    Wie sieht es mit Nachtfischen aus,Wo krigen wir am Samstag/Ostersontag/Ostermontag Tageskarten her?
    Wie nah kann man mit dem Auto ans Ufer? Wir haben ca 100km zu fahren,deswegen zwei Tage. Zelt wird nicht aufgestel,es wird auch nicht geschlafen (höchstens im Auto) es wäre super wenn du die fragen beantworten köntest! Petri Heil!!! und Danke im vorraus.
     
  6. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Aalex 128 gefällt das.
  7. Aalex 128

    Aalex 128 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    95448
    Danke für den tipp :) :)
    Sobald ich was erfahren hab werde ich natürlich berichten.
     
  8. 0Nils0

    0Nils0 Petrijünger

    Registriert am:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    95444
    :) War letztes Jahr dort, mit Zelten ohne Boden kein Problem und Super Fische gefangen
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2006
    Aalex 128 und Angelspezialist gefällt das.
  9. Aalex 128

    Aalex 128 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    95448
    Altendorf

    Danke für den Hinweis.Das mit Osternangeln entscheiden wir kurz vor ostern,es kommt auf das Wetter drauf an.Es muss halt so warm werden dass die Weissfische auch aktiv sind.
    Petri Heil!!!!
     
  10. 0Nils0

    0Nils0 Petrijünger

    Registriert am:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    95444
    Habe mal noch ein Skizze für euch gemacht
    Ich denke Sie könnte für den ein oder anderen nützlich sein (evtl. für Fangbuch oder so) :)
     

    Anhänge:

    Aalex 128 gefällt das.
  11. Aalex 128

    Aalex 128 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    95448
    Die Skizze ist Super. Besten Dank.Mit der Skizze sparen wir natürlich Haufen Zeit weil wir genau wissen wo wir hin müssen!!!!Danke
    Ostern waren wir nicht angeln,es war zu kalt.
    Der nächste Termin ist mitte-ende Mai
    Petri Heil!!!!!
     


  12. wielando

    wielando Petrijünger

    Registriert am:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    71409
    LAB-See

    So, ich bin gestern wieder zurückgekommen von 5tagen LAB-See (ehemals Roth-see).
    Karten(Tages- und Wochenkarten) bekommt man im Vereinsheim (schwer zu finden, da voll in der Pampa), anscheinend im Baumarkt in Altendorf und bei ner ESSO-Tankstelle.
    Beim KL-Angelsport bekommt man seit diesem Jahr nurnoch Tageskarten.
    Die Tageskarte kostet 10Euro, die Wochenkarte 40Euro.

    Gesetze:
    Hier scheiden sich die Geister, der Eine sagt so, der Andere sagt so! Vorallem beim Thema "Bootverbot" für Gastangler! Hier sagt der Eine, es sei für Gastangler komplett verboten, jedoch andere am See behaupten, dass man 1mal am Tag auch als Gastangler zum füttern rausdarf! und wieder andere behaupten dass man sogar die Montage rausschleppen darf!
    Der Verkäufer bom KL meinte nur, dass die Jungs dort so oft die Gesetze wechseln, dass sie selber nichtmehr wissen, was sie wollen!!

    Ansonsten darf man dort alles, selbst offenes Feuer wird geduldet.
    Zelten ist erlaubt mit einem von ihnen genannten "boiliecamp"...sprich bivvy, dome etc, und wenn hart auf hart kommt, wird sogar ein Boden im Zelt geduldet. Jedoch sollte das Zelt nicht grad rot, gelb oder sonstwas sein, sondern schon grün ;-)

    Die Angelstellen:
    Wir haben vom Südufer aus geangelt und fanden dort durchweg sehr schöne Angelstellen, allerdings musste man sein Tackle 50-100Meter weit schleppen, aber dann war es richtig schön! Teilweise leicht dreckig, aber sonst sehr schön angelegte Angelstellen.
    Wer allerdings auf das Tackle-Schleppen verzichten will, muss sich ans Nordufer setzen, allerdings sitzt man dort auf dem Präsentierteller und dieses Ufer ist sehr überlaufen. Wer seine Ruhe haben will, kommt ums Schleppen nicht rum.

    Unsere Erfahrungen:
    Der See ist sehr schön und hat klares Wasser. Der See wurde sogar mit Forellen besetzt, allerdings wurde von denen laut heimischen Anglern noch keine Maßigen gefangen.
    Tagsüber ging bei uns an diesem See überhaupt nichts, lediglich 2 K1er haben tagsüber den Bissanzeiger zum piepen gebracht. Nachts ging da schon mehr, vorallem in der Zeit zwischen 1Uhr und 2Uhr. Gefangen haben wir nachts ab 13Pfund und bis 22Pfund. Insgesamt 12 Karpfen.

    Für Karpfen gibt es auch Höchstmaße, dh ab 65cm muss man ihn wieder zurücksetzen ;-) nur formhalber *g*

    Laut ist es an dem See allerdings auch, aber mit der Zeit gewöhnt man sich dran...es führt direkt am Westufer ne Eisenbahnstrecke vorbei die u.a. von grossen Güterzuügen mit Panzern drauf befahren wird, und somit ordentlich Radau macht, und gegenüber führt eine Autobahn vorbei, von dieser hört man jedoch nicht sonderlich viel!

    Die heimischen Fischer dort angeln fast durchweg mit süssen, fruchtigen Boilies, davon war aber in der Zeit zu welcher wir da waren abzuraten, denn die anderen haben laut Kontrolleur lediglich n 15er fangen können, und wir, auf fischige boilies pro Nacht im Schnitt 2Karpfen. Auf Pop-Ups lediglich 2Karpfen


    Und nochwas, man wird ziemlich dumm angeschaut dort, wenn man die Schilfkante befischt, die heimischen Angler dort hauen ihre Köder nur immer in die Seemitte. Aber probierts auch mal am Ufer, wurden dort mit 21Pfund und 20Pfund belohnt ;-)
     
  13. 0Nils0

    0Nils0 Petrijünger

    Registriert am:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    95444
    Erstmal Petrie!

    Hier scheiden sich die Geister, der Eine sagt so, der Andere sagt so! Vorallem beim Thema "Bootverbot" für Gastangler! Hier sagt der Eine, es sei für Gastangler komplett verboten, jedoch andere am See behaupten, dass man 1mal am Tag auch als Gastangler zum füttern rausdarf! und wieder andere behaupten dass man sogar die Montage rausschleppen darf!
    Der Verkäufer bom KL meinte nur, dass die Jungs dort so oft die Gesetze wechseln, dass sie selber nichtmehr wissen, was sie wollen!!


    Es ist so das Gastangler mit einer "Jahreskarte" zwar zum anfüttern mit dem Boot rausfahren dürfen + die, die dem Verein zugehörig sind. Tages und Wochenangler sind davon ausgeschlossen. Das rausschleppen ist aber keinem erlaubt!
    P.S. Fischboilies sind wirklich empfehlenswert
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2006
    Carphunter14 und Angelspezialist gefällt das.
  14. anonymer Angler

    anonymer Angler anonymisierter Account

    Registriert am:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    12
    Hi Leute,

    da ich ja weiss wie geil jeder auf Fotos ist und damit man sich das Gewässer besser vorstellen kann, war ich heute mal schnell am LAB-See und habe ein paar Bilder gemacht.
    Viel Spass damit!! :roll
     

    Anhänge:

    Angelspezialist und Thomas II gefällt das.
  15. Anglerfabi

    Anglerfabi Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    91086
    Hallo Leute. Ich hab gerade mir mal alle beiträge durchgelesen und wollte auch mal euch meine Erfahrungen mitteilen. Ich war einen einen Tag dort angeln und fing gleich in der Nacht einen 13 Pfunder. Ich bin sehr begeistert von den Fischen und dem ganzen See.

    ---> Eine Frage hab ich doch noch: Weiß jemand ob man dort nur Tages und Wochenkarten erhält oder auch eine Wochenendkarte also sprich 3 Tagekarte. weil 3x 10 Euro ist auch ein bisschen viel. Aber wenns nicht anderst geht dann würde ich auch diesen Preis annehmen.

    Petri Heil. mfg Anglerfabiiiii :prost
     
  16. AlexDozer

    AlexDozer Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    30. März 2006
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    91052
    Hi. Kriegt man auch als Nicht-Mitglied Jahreskarten für den LAB-See?

    Gruß Alex
     
  17. anonymer Angler

    anonymer Angler anonymisierter Account

    Registriert am:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    12
    Hi Leute,

    da ich mir dieses Jahr eine Jahreskarte für diesen See geholt habe, und es ja hier viele gibt die auch mal an den See angeln wollen hab ich mir mal gedacht, dass ich euch hier mal die Tiefenkarte reinstelle, damit Ihr Euch bei der Platzwahl leichter tut.


    Orange = -2,66m
    Rot = -3,66m
    Hell Grün = -4,66m
    Dunkel Grün = -5,66m
    Hell Blau = -6,66m
    Dunkel Blau = -7,66m
    Hell Braun = -8,66m
    Dunkel Braun = -9,66m

    hoffe das hilft Euch ein bisschen.


    P.S.: Wenn jemand mal zu dem See fährt, kann sich gerne mal bei mir melden!!! Werde wenn ich Zeit habe mitgehen. Suche immer nette Leute zum Angeln.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. August 2015
  18. |Carp|~sebbi

    |Carp|~sebbi Petrijünger

    Registriert am:
    19. April 2007
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    96146
    hast du die karte selber gemalt? *G* oder von der Tiefenkarte abgezeichnet !
    die sieht besser aus als die orginale
     
  19. |Carp|~sebbi

    |Carp|~sebbi Petrijünger

    Registriert am:
    19. April 2007
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    96146
    hat sich scho erledigt du hast die orginale angemalt
    saubere arbeit :klatsch

    Bloß welche Tiefe hat das nicht ausgemalene``?
     
  20. anonymer Angler

    anonymer Angler anonymisierter Account

    Registriert am:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    12
    Hi,

    es ist kein angemaltes Original!!!! Es ist die Kopie von einer Kopie!!! Und die Tiefen sind leider nur sehr schwer zu erkennen. Ich bin auch noch auf der Suche, das Original zu bekommen.

    Orginale bekommt man beim Verein (wenn er mal wieder welche hat)!!!

    MfG
     
  21. anonymer Angler

    anonymer Angler anonymisierter Account

    Registriert am:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    12
    Hi Leute,

    wollte mal ein kurzes Erzählung von dem See geben.

    Ich war mit 2 Freunden von Sonntag abend bis Mittwoch nachmittag im südlichen Bereich ansitzen.
    Nachdem wir unser Camp und Tackels aufgestellt hatten, feuerte ich meine Ruten raus aufs Wasser. Meine Kumpels mussten leider bis 0:00 Uhr warten, dafür wurden sie aber später entlohnt.

    0:30 der erste Run und was für einer. Meine Kumpel drillt einen schönen, blos leider kampfschwachen 22-Pfünder.
    1:00 der nächste Run, wieder bei der selben Person. => 10 pfd
    2:00 der letzte Run dieser Nacht (wieder der selbe Typ) => 15 pfd
    Ein Auftakt nach Maß.

    2.Tag
    Den ganzen Tag lief nichts, selbst die Weisfische wollen nicht beissen. :mad:
    Darum hofften wir auf die Nacht (ob die genauso wird, wie die letzte?)
    0:30 einen Abriss an meiner Rute
    mein Kumpel konnte in dieser nacht wieder 2 Spiegler landen. 1. 9pfd 2. 15pfd
    Der andere Kumpel ladete nach einem schwachen Drill einen 20pfd

    3.Tag
    10:30 29cm Schleie (landete dann am Abend auf dem Grill *lecker*)
    13:30 mein Kumpel hat einen schönen Biss und einen kampfstarken Drill => 14pfd Schuppie (der einzigste von diesem Trip)
    21:00 mein Kumpel kann einen weiteren 17pfd landen
    23:30 Kumpel fängt einen 12pfd
    00:30 Kumpel muss einen Abriss verzeichnen
    01:15 2. Abriss meines Kumpels
    02:00 ich bekomm einen "Sack" an den Hacken => 17pfd
    Irgendwann in der Nacht konnte mein Kumpel noch einen Abriss verzeichnen.

    4. Tag
    10:15 28cm Schleie
    15:00 Abbruch des Lagers



    Bilanz: 10 Karpfen von 9-22pfd und 4 Abrisse

    P.S.: Wir konnten leider keinen Raubfisch verzeichnen, obwohl wir immer 2 Ruten auf Raubfisch ausgelegt hatten.

    P.P.S.: Die Karpfen waren leider alle (Schuppie war ne Ausnahme) nicht kampfstark, lag wahrscheinlich an dem Laichspiel, dass scheinbar kurz vorher beendet wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2007

Diese Seite empfehlen