PLZ95 Liebensteinspeicher bei Plößberg

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 9...." wurde erstellt von Angelspezialist, 10. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2016
  2. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Barsch / Flußbarsch:

    Fänger: unser Mitglied Jens Preißner
    Fangmonat/-jahr: 09 / 2006
    Länge: 042 cm
    Gewicht: 0 Kilo 945 Gramm

    [​IMG]
     
  3. Achim P.

    Achim P. Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    2.512
    Likes erhalten:
    2.456
    Ort:
    51654
    Na, das ist doch mal ein "Barsch" der sich sehen lassen kann, nicht wie welche die hier sonst als "Großbarsche" gemeldet werden...

    Petri Heil Jens u. weiterhin viel Erfolg bei der Barschjagd...
     
    franky_73 gefällt das.
  4. Achim Vogt

    Achim Vogt Petrijünger

    Registriert am:
    5. September 2005
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    75179
    War zufällig beim Abwiegen des Königsfischens am Liebenstein Stausee. Es wurden sehr schöne Karpfen gefangen, kleinere Hechte, eine menge Brassen usw. Aber auch einen super Barsch, den ich leider nur noch kurz zu Gesicht bekam. Würde mich Interessieren ob es sich um das schöne Exemplar handelt ? :respekt
     
    theduke und Angelspezialist gefällt das.
  5. franky_73

    franky_73 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    95447
    hi erstmal,

    vielen dank für die antwort ACHIM PICHL! hab mich sehr gefreut, dass ehrlichkeit auch mal bedacht wird :-) vor allem wenn man die fangparade ansieht .......

    und zum anderen ACHIM muss ich sagen "NÖ" - war mit meinem bruder dort und wollten eigentlich auf schleien gehen. dabei ging mir der netter kerl an den wurm. an dem tag war kein königsfischen - hab ich mich da im datum geirrt?

    wünsch euch petri und allzeit gute fische...............
     
    theduke gefällt das.
  6. Achim Vogt

    Achim Vogt Petrijünger

    Registriert am:
    5. September 2005
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    75179
    Hallo, franky du hast dich nicht im Datum geirrt. War mein Fehler, hast geschrieben 09.2006. Ich war am 20.08.2006 am Gewässer, aber der super Barsch war etwa genau so groß. Nochmals alle Achtung vor dem super Fang und allzeit viel Petri.....
     
  7. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Zander:

    Fänger: unser Mitglied Preißner Jens
    Fangmonat/-jahr: 11 / 2006
    Länge: 061 cm
    Gewicht: 2 Kilo 005 Gramm

    [​IMG]
     
  8. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Hecht:

    Fänger: unser Mitglied Preißner Jens
    Fangmonat/-jahr: 11 / 2006
    Länge: 061 cm
    Gewicht: 2 Kilo 005 Gramm

    [​IMG]
     
  9. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Hecht:

    Fänger: unser Mitglied Preißner Jens
    Fangmonat/-jahr: 11 / 2006
    Länge: 061 cm
    Gewicht: 2 Kilo 005 Gramm

    [​IMG]
     
  10. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Zander:

    Fänger: unser Mitglied Stephan Globig
    Fangmonat/-jahr: 10 / 2008
    Länge: 080 cm
    Gewicht: 5 Kilo 800 Gramm

    [​IMG]
     
  11. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.100
    Likes erhalten:
    5.278
    Ort:
    95100
    Für alle super Fänge hier, an die Moosbüffl ( Oberpfälzer wissen wie es gemeint ist ) ein lautes PETRI HEIL.:klatsch:klatsch:klatsch
    Frage mich gerade, warum ich noch nie am Leimstoiner angeln war:heulend:
     
  12. Zanderschreck2

    Zanderschreck2 Stachelritterfan

    Registriert am:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    294
    Likes erhalten:
    98
    Ort:
    02708
    Was für Gufis laufen hier gut auf Zander im Juli.
     
  13. Mepps2

    Mepps2 Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    32
    Ort:
    95682
    Stausee Liebenstein bei Plösberg

    Ich war schon seit 18 Jahren nicht mehr am Liebenstein, und wollte mal Fragen ob der Südlich gelegene Seitenarm, durch den Wald noch mit den Auto erreichbar ist. Habe nämlich Gehört das jetzt eine Schranke forhanden ist.:confused:
     
  14. Red Twister

    Red Twister bayrischer Berliner

    Registriert am:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    1.473
    Likes erhalten:
    4.566
    Ort:
    92637
    Servus!

    Der Geisbockarm ist offiziel nicht mit dem Auto erreichbar, es gibt aber Schleichwege über das Sägewerk. Nur kann das Auto dort nicht stehenbleiden, sonst tanzt dir der Förster auf dem Kopf rum. Aber mit 15 - 20 min. Fussmarsch kommt man auch an.
    Dort hat man seine Ruhe und fängt auch mehr.
    Ansonsten immer ganz gute Stellen sind an der Brücke und am Ende des Hauptparkplatzes, was auch Zanderspitze genannt wird.
    Die sogenannte Strandseite am Parkplatz wird gerne von Hechten aufgesucht, da es recht flach abfällt.
    Wer einen weiteren Marsch in Kauf nimmt und kurz vorm Geisbockarm sein Glück auf Hecht probiert hat bessere Chancen auf größere. Die Hechte stehen dort gerne in der Bucht.
    Für Karpfenangler besteht eine sehr gute Chance auf Kapitale Brocken, denn der wird dort kaum beangelt. Ist halt als Raubfischgewässer bekannt. Jedes Jahr werden aber viele Karpfen besetzt.
    Ich habe erst zweimal Karpfenangler dort gesehen ("richtige"), die mit Boilies dort geangelt haben.
    Der Karpfen ist aber wegen Besatz ab 01. Oktober gesperrt.
    Die Angelsaison geht vom 01.05. - 30.11.
    Am 01.05. ist dort der Fopu eröffnet. Das bedeutet gut 200 Angler treten sich auf die Füße und jagen den Forellen nach.
    Nach einer Woche beruhigt sich die Situation wieder und man kann in Ruhe angeln.
    Nach ca. 1 - 2 Monaten sind alle Forellen weg. Gefangen oder von Hechten verspeist.


    Gruß Red Twister
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2009
    Firetiger87 gefällt das.
  15. Red Twister

    Red Twister bayrischer Berliner

    Registriert am:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    1.473
    Likes erhalten:
    4.566
    Ort:
    92637
    Servus!

    Für dieses Jahr gibt es keine Tageskarten mehr.
    Wir wollten noch einmal dort hin, aber uns wurde gesagt, dass keine Ausgabestelle mehr über Karten verfügt.
    Grund: Die hohe Nachfrage im laufendem Jahr.
    Schade, der Verein hätte ruhig ein paar Karten nachlegen können. Geht ja schließlich um ihr Geld!


    Gruß Red Twister
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2009
  16. Kobel

    Kobel Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    29. April 2010
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    91217
    1 Mai 2010 Anangeln am Stausee Liebenstein

    Hallo, ich war mit meinem Sohn am 1.Mai am Liebensteiner. War in diesem Jahr nicht so bevölkert wie in den Jahren zuvor.
    Fische gabs satt. Alles nicht besonders groß.
    So legte mein Sohn in den ersten 30 Minuten mit 2Forellen vor. 38cm u.41cm
    Als nächstes war dann ein Karpfen dran. Natürlich bei meinem Sohn. Hatte ca.6 Pfund. So langsam wurde ich nervös, ich saß ja nur 5 Meter weiter.
    Dann endlich am Köderfisch konnte ich einen kleinen Hecht landen. 54cm
    naja dachte ich ist ein Anfang. Zwei Stunden war dann alles ruhig geworden.
    Jetzt wurde ich mit einem Karpfen beschert. Guter Kämpfer schöner Drill, er brachte knappe 9 Pfund. Langsam kehrte das Grinsen in mein Gesicht zurück.
    Nur war jetzt erstmal wieder mein Sohn dran. Forelle Nummer 3 35cm, nicht viel Später ein Zander 48cm, Hecht 61cm, Zander 49cm, Zander 56cm, Karpfen 43cm. Jetzt war mein Grinsen entgültig verloren gegangen. Nun mußte ich doch Glück haben. Naja einen Karpfen 4 Pfund brachte nicht den großen Jubel.
    Ich hatte noch einen mini Zander und minni Hecht am Gummifisch.

    Es war alles in allem aber doch ein wunderschöner Angeltag. Natürlich wurden die untermaßigen Fische umgehend zurückgesetzt. Mein Sohn hatte auf der Heimfahrt dann so ein Grinsen im Gesicht das mich auch glücklich machte.

    Fazit: Der Stausee Liebenstein ist auf jedenfall einen Besuch wert.
     
  17. Räuber-Max

    Räuber-Max Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    91054
    Hallo liebe Angelfreunde,
    wie ihr sicher wisst war ja jetzt wieder der 1. Mai und wieder einmal hab ich mit meinem Dad und meiner Schwester die weite Reise zum Liebensteiner Stausee angetreten.
    Da wir doch ein kleines Stück zu fahren haben, sind wir schon am 30. April Abends los gefahren und waren dan so gegen 22:00 uhr am wasser. Dort breit gemacht, machten wir uns ein kleines Feuer an, da die nacht recht frisch war und warteten darauf endlich die geißgeliebten Forellen angeln zu dürfen. Als es jetzt endlich soweit war 05:00 Uhr morgens, lagen die angeln auch sofort im Wasser, doch so schnell wie die Jahre vorher klappte es diesesmal nicht. Dennoch haben meine Schwester und mein Dad je eine schöne Forelle gefangen. Ich blieb jedoch zurück. Jetzt ging den ganzen Tag nichts mehr ab und zu mal ein kleiner Barsch aba keine Forelle..:(
    So langsam wurde ich schon nervös es war immerhin schon 17:00 Uhr und ich hatte noch nichts großes gefangen. Also entschloss ich mich ein bisschen blinkern zu gehen, an welche Idee sich mein Dad auch gleich anschloss. Also sind wir los gezogen und nach kurzer Zeit hatte ich auch einen Biss und zog einen kleinen Hecht raus 40cm, kla haben ich ihn wieder zurück gesetzt aber ich dachte mir na is doch schon mal ein anfang jetzt wirds besser..=)
    Doch mein strahlendes Geischt hielt nicht lange, denn 10min später zog mein dad einen schönen Hecht mit 78cm ans Land. Nach längeren blinkern ging dan auch nichts meha und wir sind zurück an unseren Angelplatz gegangen, mein Dad natürlich mit einem schönen grinsen und nen schönen hecht und ich daneben mit einem tief Tränenden Auge.
    Der Tag neigte sich dem Ende doch ich wollte jetzt endlich einen Fisch fangen, also schnell zur Tankstelle und Angelkarten kaufen für den nächsten Tag. Wieder am Wasser angekommen setzten wir uns noch ein bisschen hin und fischten auf zander und machten Feuer. So gegen 23:15 entschlossen wir uns ins Auto zu gehen und ein bisschen zu schlafen damit wir frühs um 05.00 wieder fit sind. Beim zusammenpacken merkten wir dann wie kalt es war. Die angeltasche meines Dad's hatte richtig Frost gezogen. Am Auto angekommen mit kalten Händen und noch viel viel kälteren Händen, quetschen wir uns zu 3 in einen ganz kleinen alten Opel Corsa. Eine sehr unbequeme nacht und dennoch recht lange..:D...so gegen 10:00 uhr am nächsten tag sind wir aufgestanden und es war immer noch schweinekalt draußen und sehr windig. Also entschlossen wir uns ein bisschen blinken zu gehen damit wir in bewegung bleiben. In meinem Kopf hörte ich schon den Klang der ratternden Schnur und das klatschen des Hechtes oder der Forelle. Immerhin müsste ich ja jetzt endlich dran sein etwas schönes zu fangen. Angefangen haben wir an der Brücke. Wir liefen und liefen und schmießen wurf für wurf, aber i.wie wollten die Fische nicht, vllt haben sie ja noch geschlafen. Dennoch wollte ich nicht aufgeben immerhin war ich der einzigste ohne Fang. Wir liefen ein Stück bis in die Bucht ( welcher übrigens mein lieblingsangelplatz ist)..ich wurf rein und dachte mir schon jawohl den platz liebe ich, hier hab ich schon gut gefangen hier muss was gehen..=)...doch wie es das schicksal wollte ging bei mir nichts und plötzlich schreit mein Dad schon mit einem schlechten gewissen mir gegenüber "Hecht Alarm"..er zog den zweiten Hecht raus 81cm. Grinsend schaute er mich an und meinte nur " na etz tust mir ja schon langsam leid"..das ist genau das was ein angler in dem Moment hören wollte..:D
    Wir liefen zurück zum Auto ich wieder mit leeren Händen und mein Dad mit dem zweiten schönen Hecht. Den Rest des Tages saßen wir noch weng am Wasser unr fuhren dan schließlich heim.
    Auch wenn die Tage für mich nicht von Erfolg gekrönt waren, waren sie schön..=)
    und ich werde sicher wieder kommen..und dan zeig ichs mein dad mal gehörig..:p

    bis dahin Petri Heil..=)=)
     
  18. pataman225

    pataman225 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    92648
    01.05.2011

    hallo,
    war dieses jahr am 1ten mai in liebenstein. Wollte euch mal meine ausbeute zeigen. Den kleineren hecht fing mein vater, der mich begleitete! Die forelle 48 cm und den 80 cm großen hecht fing ich mit einen 9 cm balzer karpfen wobbler. Der 65 cm große hecht und ein 55 cm hecht wurde von meinen vater übelistet. Den kleineren setzten wir zurück.
     

    Anhänge:

  19. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Barsch / Flußbarsch:

    Fänger: unser Mitglied Emanuel Rehfeldt
    Fangmonat/-jahr: 09 / 2011
    Länge: 047 cm
    Gewicht: 1 Kilo 165 Gramm

    [​IMG]
     
  20. Copperhead77

    Copperhead77 Petrijünger

    Registriert am:
    7. April 2011
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    96
    Ort:
    87779
    hallo pataman225.

    wo genau seid ihr denn dort gewesen? ich wollte am 01.05. auch zum stausee auf raubfisch gehen. kenn mich dort aber leider gar nicht aus.
     

Diese Seite empfehlen