PLZ94 Inn bei Passau

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 9...." wurde erstellt von Angelspezialist, 10. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. August 2015
  2. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.322
    Likes erhalten:
    17.726
    Ort:
    82229
    Angelkarten und sehr gute Infos bekommt man auch im Angelfachgeschäft bei

    Volker Schwarz
    Grünaustr. 31.
    94032 Passau
    Tel. o851-58626




    Er ist auch Profi wenn es um Huchen geht.
    Der Inn bei Passau ist am besten in den "kalten Monaten" zu befischen, der Wasserstand ist dann am niedrigsten und die guten Plätze auch erreichbar.
    Auf der Strecke vom Stauwerk Ingling bis zur Mündung in die Donau ist teilweise auch eine gute Fliegenfischerei möglich. Hier gibt es konditionsstarke Regenbogenforellen, Äschen und manchmal Bachforellen zu fangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2007
    Schneiderchen und Angelspezialist gefällt das.
  3. bindex

    bindex Petrijünger

    Registriert am:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    94127
    Habe schon lang wieder eine größere Barbe im Inn gefangen 85 cm 12 Pfund 100g
     
  4. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Brassen:

    Fänger: unser Mitglied Herbert Binder
    Fangdatum: 14.09.2005
    Köder: Tauwurm
    Schnur: 30er Mono
    Länge: 58 cm
    Gewicht: 7 Pfd. 200g
    [​IMG]


    Barbe:

    Fänger: unser Mitglied Herbert Binder
    Fangdatum: 20.08.2005
    Köder: Tauwurm
    Schnur: 30er Mono
    Länge: 85 cm
    Gewicht: 12 Pfd. 100g
    [​IMG]

    Fänger: unser Mitglied Herbert Binder
    Fangdatum: 20.07.2005
    Köder: Tauwurm
    Schnur: 30er Mono
    Länge: 70 cm
    Gewicht: 5 Pfd. 330g
    [​IMG]


    Aal:

    Fänger: unser Mitglied Herbert Binder
    Fangdatum: 07.08.2005
    Köder: Tauwurm
    Schnur: 30er Mono
    Länge: 69 cm
    Gewicht: 2 Pfd. 45g
    Bemerkung des Fängers: Hatte sich zuerst festgesetzt und ließ durch klopfen wieder locker.
    [​IMG]


    Rapfen:

    Fänger: unser Mitglied Herbert Binder
    Fangdatum: 01.08.2005
    Köder: Rotfeder
    Schnur: 30er Mono
    Länge: 84 cm
    Gewicht: 11 Pfd. 120g
    Bemerkung des Fängers: Da ging die Post ab!
    [​IMG]
     
  5. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.322
    Likes erhalten:
    17.726
    Ort:
    82229
    Hier hab ich noch ein Foto von der Staustufe "Ingling" in Passau.

    Der Wasserstand ist schon sehr niedrig, optimal zum angeln.

    [​IMG]


    die Karte als Hybrid betrachten, dann seht Ihr genau das Stauwerk vom Foto


    Petri Heil
    :respekt
    Stephan
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2007
  6. reif manuel

    reif manuel Petrijünger

    Registriert am:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94107
    hallo eine frage wie ist den die strömung dort !!
     
  7. Andreas Löfflmann

    Andreas Löfflmann Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    465
    Likes erhalten:
    455
    Ort:
    94078


    Es gibt einige Ruhigere Stellen im Inn (z.B. am "Fünferlsteg") aber generell ist
    die Strömung stark bis sehr stark. :)
    Gruß Andreas
     
    Angelspezialist gefällt das.
  8. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.322
    Likes erhalten:
    17.726
    Ort:
    82229
    Wie oben beschrieben, ist in der Strecke auch ein Staubereich und der Einlauf zum Stau enthalten, d.h. Du hast eigentlich alle Fließgeschwindigkeiten auf der Strecke.

    Die Angaben von Andreas beziehen sich auf die Strecke vom Stauwerk bis zur unteren Reviergrenze.

    Petri Heil
    Stephan
     
  9. reif manuel

    reif manuel Petrijünger

    Registriert am:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94107
    Hallo Anglerfreunde

    Möchte mich bei euch für die schnelle Antwort bedanken.. ich kaufe mir nächsten samstag gleich ne Jahreskarte.. Könnt ihr mir evtl ein guten platz vorschlagen. Freu mich schon total die rute das erste mal dort einzuwerfen.

    mfg reif manuel
     
  10. reif manuel

    reif manuel Petrijünger

    Registriert am:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94107
    habe noch eine frage darf man oberhalb stauwerk auch angeln oder nur unterhalb stauwerk mfg manuel
     
  11. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.322
    Likes erhalten:
    17.726
    Ort:
    82229
    Hallo Manuel,

    die Strecke ist ca. 11 km lang, Du darfst auch im Staubereich fischen. Auf der deutschen Seite kannst Du nur zu Fuß oder mit einem Fahrrad am Ufer durch den Neuburger Wald, mit einem "österr. Fischerbüchl" kannst Du auch auf der anderen Seite angeln und man kann einen Teil der Strecke mit dem Auto anfahren.

    Ein Fischerbüchl bekommst Du auch beim "Treffpunkt der Angler" in der Grünaustr.

    Grüße
    Stephan
     
    reif manuel und Angelspezialist gefällt das.
  12. reif manuel

    reif manuel Petrijünger

    Registriert am:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94107
    Hallo Stephan
    Danke für deine schnelle antwort. Ich habe eh nur österreichische fischerprüfung.Kann man den schon eine tageskarte kaufen. Habe beim Hartl gestern angerufen und er sagt die gibt es erst ende nächste woche.Und beim Treffpunkt der angler gibt es die da schon. Habe mir heute die strecke angesehn.Kann man vor dem staubereich auch was fangen??

    Mfg manuel
     
  13. reif manuel

    reif manuel Petrijünger

    Registriert am:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94107
    Welche bleie benutzt du stephan beim inn.. mit starker strömung??
     
  14. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.322
    Likes erhalten:
    17.726
    Ort:
    82229
    Ich denke es sollte schon Karten geben, das kannst Du sicher auch telefonisch vorab klären, da ich nicht in Passau wohne, weiß ich es leider auch nicht besser.

    Man kann oberhalb und unterhalb des Stauwerks gut Fische fangen, ganz nach Geschmack.

    Ich bin nicht gerade der Grundangler, und unterhalb ist es sehr abhängig davon wieviele Schleusen geöffnet sind. Mit feinem Zeug bleibt man auch leichter liegen, ich verwende da dann eher eine Winkelpicker, da genügen 12-15 Gr.

    Grüße
    Stephan
     
    Andreas Löfflmann gefällt das.
  15. reif manuel

    reif manuel Petrijünger

    Registriert am:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94107
    hallo stephan danke für den beitrag

    mfg manuel
     
  16. eycaramba

    eycaramba Azubi

    Registriert am:
    23. April 2007
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    83088
    Hallo..
    war am samstag dort ist wirklich eine interessante Strecke!!
    konnte 3 Forellen (die Größte 50 cm) und etliche Brassen landen die aber wieder schwimmen durften! ein Biss riss mir fast die Angel ins Wasser..
    was kostet denn so ein Fischerbüchl da die östereichische Seite ausieht als wäre sie leichter zu befischen...
    die große habe ich auf Käse gefangen..

    LG Mnuel
     
    Angelspezialist gefällt das.
  17. höcht

    höcht Petrijünger

    Registriert am:
    25. November 2007
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    94469
    Ich hab so ein Fischbüchl heuer im Sommer gekauft weil ich mal im Attersee fischn wollte. Zahlte ca 15-20€ rentiert sich also nur wenn du öfter als einmal dort fischt
     
    eycaramba gefällt das.
  18. eycaramba

    eycaramba Azubi

    Registriert am:
    23. April 2007
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    83088
    War nur vor dem Stau, wie sieht es denn unterhalb davon aus??
    Kann ich da auch mit so kampfstarkem Forellen rechnen??
    oder wie sieht es noch weiter oberhalb von dem Stau aus, da die Strecke ja 11 Km lang ist..
    würde es gerne mal mit der Hegene versuchen.. hat da jemand schon erfahrungen sammeln können?

    danke schon mal im Voraus!!!
     
  19. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.322
    Likes erhalten:
    17.726
    Ort:
    82229
    @ eycaramba

    Forellen kannst Du auf der gesamten Strecke fangen, oberhalb und unterhalb vom Stau, auf beiden Seiten.
    Im Stau auf der österreichischen Seite hat man einige sehr gute Stellen im Staueinlaufbereich.
    Auf der deutschen Seite ist das Ufer oft verlandet und seicht, einige Kilometer weiter flussauf, wenn der Strömungsdruck stärker wird, dann wird es wieder besser. Im Sommer ist dieser Teil auch sehr reizvoll.

    Grüße
    Stephan
     
    Angelspezialist gefällt das.
  20. eycaramba

    eycaramba Azubi

    Registriert am:
    23. April 2007
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    83088
    Hallo
    wie siehts aus im schönen Niederbayer?? kann mir Jemand sagen ob die Fische beißen??
    Würde am samstag gerne mal wieder mein glück versuchen..

    LG Manuel
     

Diese Seite empfehlen