PLZ88 Fuchsweiher bei Rot

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 8...." wurde erstellt von Angelspezialist, 18. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2018
    Der Iller-angler gefällt das.
  2. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.082
    Likes erhalten:
    10.349
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bopfingen, Germany
    War mit meinem Freund am Wochenende dort und wir konnten sehr gut fangen.
    Wir konnten einige Karpfen und Schleien , Weißfische und Barsche landen.
    Auch fing mein Freund noch einen Zander auf Dendrobena , welchen er am Grund (Laufbleimontage) anbot.
    Diesen mußten wir auf Grund der noch geltenden Schonzeit wieder in sein Element entlassen.

    mfg Jacky1
     
  3. sunnymelone

    sunnymelone Petrijünger

    Registriert am:
    18. September 2011
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    88489
    Tageskarten sind auch in Spindelwang in der kleinen Kneipe an der Hauptstrasse, Adler soweit ich weiss, erhältlich.
     
  4. angelhoschi76

    angelhoschi76 Moderator / Tinca-Fan Mitarbeiter Moderator

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    1.695
    Likes erhalten:
    7.145
    Ort:
    Nördlingen, Germany
    Hallo Zusammen,

    Ich war gestern zum ersten mal seit 8 Jahren wieder am "Fuchse" mit der Tageskarte. Der Weiher genießt bei uns in Anglerkreisen keinen besonders guten Ruf, da er angeblich viel von ausländischen Mitbürgern befischt wird. Das kann ich nach einem einzigen Tag nicht beurteilen, aber zum Besatz kann ich ein paar Dinge sagen:

    Zander: Laut Kontrolleur sind Zander besetzt, aber das Schonmaß von 45cm dürften sie gerade so erreichen oder noch knapp darunter sein.
    Hecht: Guter Bestand an mittleren Fischen. Große Exemplare sind eher nicht zu erwarten
    Forellen: Für die Vereinsmitglieder und Gastfischer werden im Frühjahr 2 mals Forellen besetzt. Der erste Besatz am Wochenende vor Ostern, der zweite Besatz vor dem 01. Mai. Gute Größen mit dabei!
    Schleie: Ich war angenehm überrascht von dem guten Schleienbestand, der durch gezielte Besatzmaßnahmen im Herbst untertützt wird
    Karpfen: Auch hier ist ein guter Bestand vorhanden. 2 konnte ich fangen und ein richtig guter Fisch rollte in meiner Nähe. Der Großteil dürfte so bei 2 - 4kg liegen, aber es gibt auch einige größere Fische
    Weißfisch: Rotaugen und Rotfedern kommen in Massen vor, Brachsen sollen nur wenige drin sein
    Barsch: Früher war der Fuchsweiher für seine verbutten Barsche berüchtigt. Da der Weiher im oberschwäbischen Seenprogramm ist und alle 3 Jahre gewintert wird wurden die Barsche erfolgreich dezimiert.

    Karten gibt es beim Hoyer und Kargs Angelwelt in Memmingen, bei der Wirtschaft in Spindelwag und der Orstverwaltung in Rot an der Rot. Die Karte ist mit 15€ kein Schnäppchen, aber für einen See an dem man einfach an Gastkarten kommt ist der Besatz echt sehr gut und der Preis geht in Ordnung.

    Zusätzliche Info: Die letzte Winterung des Fuchsweihers war 2013, die nächste planmäßige Winterung wäre also 2016. Ob das wie geplant statt finden wird weiß man im Moment noch nicht, weil Biber im Weiher leben. Die Meinungen gehen wohl noch auseinander und sogar die Naturschützer und Biberbeuaftragten sind sich nicht einig, ob es den Tieren schadet wenn der Weiher gewintert wird oder nicht. Die Fische werden übrigens in einem anderen Gewässer überwintert und werden nach Wiederanstau eingesetzt.

    Hier noch eine Impression, mit einem dicken Schuppi:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2015
    FM Henry und Pablo gefällt das.

Diese Seite empfehlen