PLZ87 Rottachspeicher bei Oy-Mittelberg

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 8...." wurde erstellt von Angelspezialist, 5. Mai 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. September 2012
  2. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Schleie:

    Fänger: unser Mitglied Peter Mack
    Fangdatum: 11.06.2005
    Köder: Mistwurm
    Länge: 57 cm
    Gewicht: 7 Pfund 10g
    [​IMG]

    Fänger: unser Mitglied Michaela Müller
    Fangdatum: 31.05.2004
    Köder: Tauwurm
    Länge: 58 cm
    Gewicht: 6 Pfund 50g
    [​IMG]
     
  3. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Schleie:

    Fangmonat/-jahr: 07 / 2006
    Köder: Tauwurm
    Länge: 59 cm
    Gewicht: 3 Kilo 600 Gramm
     
  4. toeme

    toeme Petrijünger

    Registriert am:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    4
    Auf Zander am Rottachsee bei Kempten

    Hallo Angelnkollegen,

    ich war in letzter Zeit zwei mal am Rottachsee bei Moosbach (Kempten/Füssen). Dort haben wir versucht beim schleppfischen mit wobblern den Hechten nachzustellen, leider ohne großen Erfolg. :-)

    Nun haben wir vor, es mal auf Zander und Barsch an diesem See zu versuchen. Unsere Strategie sieht so aus, dass wir schon sehr früh morgens (vor Sonnenaufgang) bis ca. 9 Uhr und dann wieder abends in der Dämmerung so ab 18.00Uhr bis ca. 22uhr unser Glück vom Ufer aus versuchen. Ich habe gelesen, dass die Zander und Barsche in dieser Zeit in die Flachen Buchten in solchen Gewässern ziehen um dort die Beutefische aufzusuchen. In Sachen Köder haben wir bis jetzt an kleine Köderfische (sowohl an der Pose als auch auf Grund) gedacht.

    Ich weiß, dass es am Rotachsee auf jedenfall zwei Gewässerstellen gibt, die für diese Angelei evtl. in Frage kommen würden. Das wäre zum einen das Peterstal (am Badestrand) und zum anderen auf der gegenüberliegenden Seite bei Moosbach (ebenfalls ein Badestrand), dort wo die Boote ins Wasser gelassen werden.

    Ich könnte mir vorstellen, dass ich mit dieser Methode evtl. Erfolg haben könnte. Was meint ihr dazu? Habt ihr mir vielleicht in paar Tipps, oder gute Stellen, speziell für dieses Gewässer?

    Würde mich über ein paar Antworten/Erfahrungsberichte zu diesem Gewässer freuen.:-)

    PS: Weiß vielleicht jmd. Wie es zur zeit an diesem See mit den Zander/Barsch beständen aussieht?

    Mit freundlichen Grüßen

    Tommy
     
  5. Tschensen

    Tschensen Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. November 2008
    Beiträge:
    394
    Likes erhalten:
    515
    Ort:
    87600
    Hi,

    ich war vorletzten Herbst 1x am Rottachspeicher. Hab vom Boot aus auf Hecht geangelt, allerdings ohne Erfolg.

    Für viele ist es auch fraglich ob es noch ein gutes Gewässer ist, weil der Verein wohl sehr viel mit Netzen zugange ist. (Wie auch auf der HP des Vereins zu lesen)

    In der aktuellen Fisch & Fang ist übrigens nen Bericht über den See drin. Sogar auch auf der DVD. Da fangen sie u.a nen Meterhecht.
    Hatten es aber auch auf Zander/Barsch probiert.
     
  6. CasaGrande

    CasaGrande Rückkehrer

    Registriert am:
    18. März 2008
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    1.021
    Ort:
    8
    Meine Erfahrungen mit dem "Rottachspeicher" sind ziemlich begrenzt.
    Aber die von Dir erwähnten Stellen an den Badestränden werden von den "Einheimischen" eher selten aufgesucht.
    Du solltest in GoogleMaps mal folgende Koordinaten eingeben: 47.646585,10.380865 (copy & paste)
    Der mit einem grünen Pfeil markierte Uferabschnitt und weiter in nordöstlicher Richtung sollen gute Zanderplätze sein.
    Zu erreichen über Untergassen - am Feuerwehrhäuschen Richtung Untermoos.
    Dann kannst Du mit dem Auto bis ans Ufer hinunterfahren und ausladen.
    Anschließend muss das Fahrzeug aber wieder zurück bis zum Parkplatz bei Untermoos.
    Sind aber nur ca. 10 Minuten gemächlicher Spaziergang mit gelungenem Seeblick.
    Am See wird relativ häufig kontrolliert. Stichwort: weißer VW-Kombi auf den Uferstraßen.
    Ist aber ein Netter und zudem auskunftsfreudig.
    Viel Erfolg.
     
    Cookmaster gefällt das.
  7. toeme

    toeme Petrijünger

    Registriert am:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    4
    Danke für eure Antorten!

    Die Stelle die du mir mit deinen Koordinaten angegeben hast ist mir allerdings nicht ganz unbekannt. Der Kontroleur im weißen Kombi :-)...hat uns dieses Ufer auch schon als sehr Erfolgs versprechende Zanderstelle angegeben, was aber auch schon wieder knapp 5 Jahre her war. Der beste Köder um dort auf Zander und Barsch zu angeln sei wohl der Kaulbarsch an der Pose, wobei ich dies noch nicht ausprobiert habe.

    Ich habe letztens mal die Leute von Allgäuspinner.de per E-Mail Kontaktiert. Diese meinten, sie häben schon gute Erfolge gemacht, wenn sie im oberen Teil des See´s zwischen Insel und Brücke vom Boot aus mitten auf dem See ihre Köderfische auf Grund ausgelegt haben.

    Weiß vielleicht jmd. ein anderes Gutes Zandergewässer hier in der Gegend im Allgäu, wo es sich mal auf einen Ansitz lohnen würde.

    vlg Tommy
     
  8. Cookmaster

    Cookmaster Petrijünger

    Registriert am:
    11. Oktober 2008
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    8921
    Hallo zusammen,

    wollte kommende Woche auch mal einen Wochentag am/auf dem Rottachsee verbringen.

    Wie ich auf der Seite des Vereins gesehen habe, bieten die einen Bootsverleih an. Weiß jemand, ob da auch Bootsrutenhalter dran sind?

    Wollte es morgens auch mal auf Zander und Hecht probieren (Dank an CasaGrande für die Koordinaten). Danach dachte ich an leichtes Spinnen vom Boot auf Forellen oder mit der Hegene auf Felchen. Und am Abend, wenn ich dann noch Lust habe würde ich es vom Ufer aus auf Aal und Zander probieren.

    Hat jemand hierzu vielleicht auch einen Tip (Stellen, Uhrzeiten, Tiefe etc.)

    Gibt es Einschränkungen auf der Angelkarte?

    Greez

    Cookie
     
  9. gummihecht

    gummihecht Allrounder

    Registriert am:
    9. November 2011
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    88212
    Hey Leute hat jemand Tipps zum Rottachsee ?
    Wir die Jugendgruppe des Kreisfischereiverein Ravensburg veranstalten vom 17.05 bis 19.05 unser Jugendzeltlager am Rottachsee.
    Über Tipps wäre ich sehr dankbar.
    Fischart ist erstmal egal :)
     
  10. gummihecht

    gummihecht Allrounder

    Registriert am:
    9. November 2011
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    88212
    Niemand Tipps wäre echt wichtg ?!
    Das gibts doch nicht dass an dem großen See kein Angler mir ein paar Infos hier geben möchte ?
     
  11. mars89

    mars89 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. November 2010
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    Nuremberg, Germany
    Also ich war bisher erst 2 mal dort. Einmal im Herbst, da habens wir vom Ufer aus auf Hecht versucht. War recht mager, lediglich ein ca 60er der dann am Ufer verloren gegangen ist. Ein ander Mal war ich im Juni dort bei 30 grad +. Selbst gefangen wieder nichts jedoch haben ein paar andere recht viel Glück auf Schleien vom Ufer aus gehabt (Pose + Wurm).
    Ich würde dir raten, mal nach ner Tiefenkarte zu schauen und dann vom Ufer aus mögliche abfallende Kanten zu befischen oder du mietest dir am besten gleich n Boot. Damit wirst du wohl die besten Chancen haben..
     
    gummihecht gefällt das.
  12. gummihecht

    gummihecht Allrounder

    Registriert am:
    9. November 2011
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    232
    Ort:
    88212
    ok das ist wenigstens mal etwas :) danke dafür :)
    http://www.allgaeu-urlauber.de/wp-content/uploads/rottachsee-karte.jpg
    Wir werden dort bei Gschwend auf einem Zeltplatz unser Lager haben und früh morgens am Ufer ausschwärmen :D
    Meist dort Wo dieser See ist ich meine er heißt Vorsee.
    Wie fängt man dort die Schleien ? gibts da Seerosenfelder und dann dort oder wie muss ich mir das vorstellen ?
     
  13. Denjo

    Denjo Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    89257
    Der See ist fast leer rentiert sich nicht dort hinzufahren. War 4 Tage Ende Mai und keinen Fisch weder ich noch die anderen vielen Angler am See.
    Laut aussage der anderen ist das schon seit Wochen so.
     
  14. zeefix

    zeefix Gast

    Denjo bei aller Liebe, aber das ist totaler Mist!!

    Nur weil viele nichts fangen, heisst das nicht, dass nichts drin ist! Wenn du dir mal anschaust wie manche da angeln und sich dann wundern...ne sry!

    Es ist ein sehr gutes Gewässer und man fängt sehr gut! Man muss nur wissen wo. 80% aller Gäste die dort fischen schleppen und werfen im Freiwasser oder im Mittelwasser, da ist nichts zu holen. Dazu kommt, dass es ein klares Gewässer ist, zu dem noch viel beangelt.

    Zander, Barsch und Hecht gehen immer! Man muss eben nur wissen wo und vor allem wie...

    Viele Grüße
     
  15. Zander74

    Zander74 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    8. Juli 2014
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    88316
    Zeefix, so wie ich lese kennst du dich sehr gut aus am herrlichen rottachsee :_)
    kannst du mir ein paar tips geben was für köder gut gehen auf die Räuber und auch wo gute Stellen vom Boot wie auch vom Ufer zu finden sind???
    wäre dir super dankbar denn ich habe nur gutes von dem See gehört und war auch schon selber zweimal dort.
    Danke dir im vorraus :-)
     
  16. zeefix

    zeefix Gast

    Ja kann ich ;)

    Allerdings mache ich sowas gerne per PN, da auch viele Nicht-Mitglieder hier mitlesen und das muss nicht sein.

    Schreib mir einfach ne PN mit welchen Räubern du dich genau befassen willst und ich sag dir ein paar gute Fangplätze. Sag mir bitte auch wann du gehen möchtest.

    Ps: das selbe gilt für den Niso...

    PPS: Vielleicht schaffst du es ja auch zur Spinnfischtour Anfang August.

    Viele Grüße
     
    Pablo und angelhoschi76 gefällt das.
  17. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.013
    Likes erhalten:
    8.012
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Pablo gefällt das.
  18. FHP Redaktion

    FHP Redaktion Super-Profi-Petrijünger Mitarbeiter

    Registriert am:
    27. März 2018
    Beiträge:
    503
    Likes erhalten:
    103
    Ort:
    Berlin, Germany
    Im westlichsten Zipfel des bayrischen Allgäu, nur 15 Kilometer südlich der Stadt Kempten, liegt inmitten der idyllischen Kulturwiesen des Allgäu der Rottachsee, auch Rottachspeicher genannt. Hier lest ihr einen Artikel unseres Autors Korbinian zu seinem Angelerlebnis am Rottachsee.
     
    c@fish gefällt das.
  19. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.039
    Likes erhalten:
    3.897
    Ort:
    Berlin, Germany
    Der Rottachspeicher dient ja hauptsächlich zur Pegelerhöhung von Iller und Donau.
    Bedingt durch die seit Wochen anhaltende Trockenheit wurde der Pegel des Speichers um ungefähr einen Meter gesenkt. Dies lässt sich sehr gut an einem Findling in der Nähe der Moosbacher Badestelle ablesen.
    Die Schilfgürtel liegen größtenteils im Trockenen und zwischen Schilf und Wasser ist ein mehrerer Meter breiter Streifen Kies.
     
    angelhoschi76, t-low und Fliege 2 gefällt das.
  20. Tschensen

    Tschensen Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. November 2008
    Beiträge:
    394
    Likes erhalten:
    515
    Ort:
    87600
    Hi,
    vielen Dank für den Bericht.

    Nehmt es mir bitte nicht übel, aber eine kleine Anmkerung habe ich noch.
    Auch wenn man die Krebse im Dunkeln super gut fangen kann, ist es nicht erlaubt diese mit dem Kescher einzusammeln.

    Zitat vom Erlaubnisschein: "Krebse dürfen nur mit dem Krebsteller gefangen werden"

    Klar, mit dem Kescher ist das die wesentlich effektivere Methode, aber ich meine da bekommt man gut stress wenn man bei so einer Aktion wie der euren erwischt wird.
    Das nächste mal einfach nen Blick auf die Angelkarte werfen und das Vorgehen überdenken.


    Ich war dieses Jahr auch mal am Rottachsee.
    Das schleppen auf Hechte hat bei mit gut funktioniert. Dafür waren die Zander nicht in Beißlaune.
     
    t-low und c@fish gefällt das.

Diese Seite empfehlen